Ballıca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ballıca
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ballıca (Türkei)
Basisdaten
Provinz (il): Tunceli
Landkreis (ilçe): Nazımiye
Koordinaten: 39° 11′ N, 39° 54′ OKoordinaten: 39° 10′ 35″ N, 39° 53′ 53″ O
Einwohner: 40 (2016)
Telefonvorwahl: (+90) 428
Postleitzahl: 62950
Kfz-Kennzeichen: 62
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche

Ballıca (zazaisch Bolciye) ist ein Dorf im Landkreis Nazımiye der türkischen Provinz Tunceli. Ballıca liegt ca. 4 km östlich von Nazımiye. Der frühere Name Ballıcas lautet Bolciyan.

Im Jahre 2011 lebten in Ballıca 46 Menschen.[1] Anfang der 1990er Jahre wohnten hier 247 Menschen.[2]

Ballıca ist Geburtsort und Heimatdorf des CHP-Vorsitzenden und türkischen Oppositionsführers Kemal Kılıçdaroğlu. Im Jahre 1993 wurde die Dorfschule geschlossen. Im Jahre 2010 war die Bevölkerung überaltert. Das Dorf ist zweisprachig, es wird zazaisch und türkisch gesprochen und verstanden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.nazimiye.gov.tr (Memento vom 27. Oktober 2012 im Internet Archive)
  2. Forced Evacuations and Destruction of Villages in Dersim (Tunceli) and western Bingöl, Turkish Kurdistan September-November 1994, S. 52 (Memento vom 20. Januar 2010 im Internet Archive) (PDF; 4,9 MB)