BasisBibel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die BasisBibel ist eine moderne Bibelübersetzung, die von der Deutschen Bibelgesellschaft verantwortet wird.

Sie wird als „weltweit erste Übersetzung für neue Medien“ beworben.

Grundgedanken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben gedruckten Ausgaben gibt es die BasisBibel als Mobile App, als Software, als Online-Version und als Hörbuch. Durch kurze Sätze und klar gegliederte Abschnitte soll sie sich gut zum Lesen am PC eignen. Die besondere Anbindung an die Neuen Medien zeigt sich auch dadurch, wie Zusatzinformationen etwa zu Begriffen sowie Bilder und Landkarten mit dem Bibeltext verknüpft werden. Deshalb soll diese Bibelübersetzung besonders für Personen geeignet sein, die gewohnt sind, mit dem Internet zu arbeiten.

Im Schriftbild der BasisBibel steht in jeder Zeile nur eine Sinneinheit. Die Herausgeber glauben, dadurch richte sich der Blick der Leser weniger auf die Zeichensetzung beim Verstehen längerer Sätze und es würde dadurch leichter, Sinnzusammenhänge zu erkennen. Gerade schwächeren Lesern könnte diese Neuerung sehr entgegenkommen.

Sprachlich orientiert sich die BasisBibel vor allem an Luther.

Erarbeitung und Veröffentlichungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeder Interessierte kann „Testleser“ der Basisbibel werden. Testleser werden per Email informiert, wenn einzelne Texte im Übersetzungsprozess diskutiert werden und um Ihre Meinung gebeten.[1]

Die Übersetzungsarbeit begann im Jahr 2003. Im Jahr 2006 wurde als erster Teil die Übersetzung des Markus-Evangeliums veröffentlicht. Seit März 2008 liegen die vier Evangelien vor. Bis 2010 wurde das restliche Neue Testament übersetzt und im Oktober 2010 veröffentlicht. 2009 wurde zudem mit der Arbeit am Alten Testament begonnen. Die Psalmen wurden im September 2012 veröffentlicht.

Die Arbeit an der Bibelübersetzung wird begleitet von Jugendlichen und Pädagogen, Pfarrern und Jugendleitern und unterstützt von der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland, der Arbeitsgemeinschaft Missionarischer Dienste, dem Bibellesebund e. V., dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) sowie dem Jugendverband Entschieden für Christus.

Digitale Ausgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die BasisBibel ist als crossmediale Ausgabe konzipiert, auch wenn der Text in der Hauptnutzung für die digitalen Medien entwickelt wurde. So steht in der Buchausgabe anstatt der Seitenzahl am unteren Seitenrand eine Internetadresse zum Text und zu Hintergrundinformationen im Internet. Darüber hinaus erschien im Juni 2011 eine Umsetzung des BasisBibel NT in der Bibelsoftware-Reihe bibelmultimedial. Eine App für iPhone und iPad folgte gegen Ende des Jahres 2011.

LebensWorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Auswahlbibel für Soldaten wurden 2015 im Niederdeutschen Bibelzentrum in Barth erstmals Texte aus dem Alten Testament von Sigurd Rink, Hans-Jürgen Abromeit und Alexander Fischer der Öffentlichkeit vorgestellt.[2] Der Ausgabe liegen 40 Bibeltexte aus der BasisBibel zugrunde, die speziell für die Evangelische Militärseelsorge in Deutschland herausgegeben worden sind.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Art Directors Club: ADC-Award in Bronze in der Kategorie Buchumschläge und -Titel „ADC-Nagel“
  • 2011: Art Directors Club: ADC-Award Auszeichnung in der Kategorie Produktdesign
  • 2011: Cannes Lions International Advertising Festival: Goldener Löwe in der Kategorie Graphic Design & Design Crafts, Bereich „Books“
  • 2011: red dot design award in der Kategorie „Editorial“
  • 2011: Art Directors Club of Europe: ADCE Gold Star in der Kategorie Editorial

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Testleser werden :: www.basisbibel.de. Abgerufen am 1. März 2017.
  2. Niederdeutsches Bibelzentrum Barth. 7. Mai 2015 (Memento des Originals vom 18. Mai 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bibelzentrum-barth.de