Beaulieu (Beaulieu)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beaulieu
Beaulieu (Frankreich)
Beaulieu
Gemeinde Beaulieu
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Clamecy
Koordinaten 47° 15′ N, 3° 32′ OKoordinaten: 47° 15′ N, 3° 32′ O
Postleitzahl 58420
Ehemaliger INSEE-Code 58026
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Beaulieu ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 29 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die bisherigen Gemeinden Beaulieu, Dompierre-sur-Héry und Michaugues zu einer namensgleichen Commune nouvelle mit dem Namen Beaulieu zusammengeschlossen und verfügen in der neuen Gemeinde über den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Beaulieu.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbarorte sind Brinon-sur-Beuvron im Nordwesten, Moraches im Norden, Héry im Osten, Guipy im Südosten und Neuilly im Südwesten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beaulieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No.2015/P-1380 über die Bildung der Commune nouvelle Beaulieu vom 1. Oktober 2015 in RAA 69/15.