Bengt Lindskog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bengt Lindskog
Lindskog 1965.jpg
Lindskog im Nationaljersey (1965)
Spielerinformationen
Geburtstag 25. Februar 1933
Geburtsort FurulundSchweden
Sterbedatum 27. Januar 2008
Größe 187 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
bis 1952 Furulund IK
1952–1955 Helsingborgs IF 40 (14)
1955–1956 Malmö FF 19 (13)
1956–1958 Udinese Calcio 58 (28)
1958–1961 Inter Mailand 88 (32)
1961–1963 Calcio Lecco 65 (11)
1965–???? IFK Malmö
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1955–1965 Schweden 14 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Bengt Lindskog (* 25. Februar 1933 in Furulund; † 27. Januar 2008) war ein schwedischer Fußballspieler, er spielte auf der Position eines Stürmers.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lindskog (m.) 1964 im Kreis der Nationalmannschaftskollegen Magnusson, Martinsson, Larsson und Skoglund (v.l.n.r.)

Bengt Lindskog wechselte zur Saison 1956/57 erstmals in die italienische Serie A zu Udinese Calcio, hier spielte er zwei Spielzeiten in der Stammelf und konnte dabei 33 Tore erzielen. Zur Saison 1958/59 sicherte sich Inter Mailand die Dienste des treffsicheren Schweden. Lindskog blieb in der Folge drei Saisons in Mailand wobei er insgesamt 32 Treffer verbuchen konnte. Zur Saison 1961/62 wechselte Lindskog dann zum Aufsteiger AC Lecco, hier konnte er jedoch nicht mehr an seine früheren Leistungen anknüpfen. Er erzielte lediglich drei Treffer, was auch ein Grund dafür war, dass Lecco am Ende der Spielzeit wieder in die Serie B abstieg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bengt Lindskog – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien