27. Januar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 27. Januar (in Österreich und Südtirol: 27. Jänner) ist der 27. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 338 Tage (in Schaltjahren 339 Tage) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Dezember · Januar · Februar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1186: Heinrich VI. und Konstanze von Sizilien
1944: Gedenkstätte im heutigen St. Petersburg
1973: Unterzeichnung des Friedensabkommens

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1904: Blick auf die Anlegestelle von Lome

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1785: Abraham Baldwin

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1967: Das Innere der Kapsel nach dem Feuer
2001: Nach dem Erdbeben in Gujarat
  • 2001: Im indischen Bundesstaat Gujarat fordert ein Erdbeben der Stärke 7,7 rund 20.000 Menschenleben.
  • 2002: In Lagos ereignen sich etwa 30 Explosionen in einem brennenden Munitionsdepot der nigerianischen Armee. Sie zerstören angrenzende Gebäude und lösen eine panische Flucht tausender Menschen aus, die weitere Tote verursacht. Etwa 1.000 Opfer sind die Bilanz.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolfgang Amadeus Mozart (* 1756)
Friedrich Wilhelm Schelling (* 1775)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julius Hübner (* 1806)
Kaiser Wilhelm II. (* 1859)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helmut Zacharias (* 1920)
Mairead Corrigan-Maguire (* 1944)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasper Neumann († 1715)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John James Audubon († 1851)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giuseppe Verdi († 1901)
Isaak Babel († 1940)
Hassan Ali Mansour († 1965)
Rudolf-Christoph Freiherr von Gersdorff († 1980)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johannes Rau († 2006)
John Updike († 2009)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 27. Januar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien