Bent Fabricius-Bjerre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bent Fabric)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Alley Cat
  US 13 27.10.1962 (39 Wo.) [1]
Singles
Alley Cat
  DE 49 17.11.1962 (2 Wo.) [2]
  US 7 28.07.1962 (18 Wo.) [1]
Chicken Feed
  US 63 12.01.1963 (8 Wo.) [1]
Jukebox
  DK 3 29.08.2003 (6 Wo.) [3]
Shake
  DK 10 12.12.2003 (7 Wo.) [3]
[1]

[2]

[3]

Bent Fabric (* 7. Dezember 1924 in Frederiksberg), eigentlich Bent Fabricius-Bjerre, ist ein dänischer Pianist und Komponist.

Leben[Bearbeiten]

Schon in jungen Jahren betätigte sich Bent Fabricius-Bjerre als Jazzmusiker und machte mit seiner Band zahlreiche Plattenaufnahmen bei der schwedischen Metronome Records, die zu den ersten Jazzplatten in Skandinavien gehörten. Nach dem Zweiten Weltkrieg studierte er am Königlich Dänischen Musikkonservatorium drei Jahre unter anderem Klavier. Danach gründete er einen Musikzeitschriftenverlag und spielte weiterhin in verschiedenen Jazz- und Dancebands. Darüber hinaus war er als professioneller Komponist tätig, wobei er vom Jazz immer mehr zur Popmusik wechselte. Er komponierte über die Jahre die Musik für zahlreiche dänische Filme. 1950 übernahm er das Plattenlabel Metronome und bis heute ist er auch als Musikproduzent tätig.

Bald bekam er im dänischen Fernsehen seine eigene Show Omkring et flygel (Rund um das Klavier), zu der er sich musikalische Gäste einlud und selbst spielte. Eine Besonderheit war die von ihm selbst (unter dem Pseudonym Frank Björn) komponierte Erkennungsmelodie der Sendung, die er zum Abschluss zusammen mit seinem Gast darbot.

Deutsche Single von Alley Cat, 1962

Diese Melodie wurde dann auch 1962 bei ihrer internationalen Veröffentlichung unter dem Titel Alley Cat zu einem Welthit. Allein in den USA war das Klavier-Instrumental ein Millionenseller und erreichte Platz 7 der Pop-Charts. Zudem wurde Bent Fabric, wie er sich international nannte, dafür mit einem Grammy ausgezeichnet. Das Lied ist heute noch einer der weltweit am meisten gespielten dänischen Songs. Von dem Lied gab es einige ebenfalls erfolgreiche gesungene Versionen, unter anderem von Bobby Rydell, Peggy Lee (jew. englisch) und von Siw Malmkvist (Schwarzer Kater Stanislaus).

Die Nachfolgesingle Chicken Feed kam ebenfalls in die US-Charts und das Album Alley Cat erreichte die Top 20.

Fabricius-Bjerre war auch Musiker für das dänische Königshaus und spielte bei offiziellen Anlässen, unter anderem bei der Hochzeit von Königin Margrethe 1968.

International bekannt ist des Weiteren seine Titelmelodie eines der erfolgreichsten dänischen Filmexporte, der Olsenbande. In jüngerer Zeit hatte er einen großen Hit in seinem Heimatland mit dem Titel Jukebox (2003), der über die Coca-Cola-Werbung auch nach Deutschland kam, und der Nachfolgesingle Shake. Beides waren Top-10-Hits der dänischen Verkaufshitparaden und kamen in den Airplay-Charts sogar auf Platz 5 bzw. 2.

Heute ist er im Vorstand von mehrerer Firmen und Theater in Dänemark. So unter anderem von Multitone A/S, Børnefonden, Betty Nansen Teatret, Bellevue Teatret, Metalvarefabrikken Baltic A/S, Scandinavien Medical Supply A/S und Zimmer of Scandinavia A/S.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Filmmusiken[Bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1962: Alley Cat (Atco Records)
  • 1964: Organ Grinder's Swing (USA, Atco Records)
  • 1966: Never Tease Tigers (USA, Atco Records)
  • 1967: Operation Lovebirds (USA, Atco Records)
  • 1968: Relax with Bent Fabric (USA, Atco Records)
  • 1997: The Very Best of Bent Fabric
  • 2001: Mit Liv Melodi (EMI EUROPE)
  • 2003: Fabric Live 11 - Bent
  • 2004: Jukebox (Universal)
  • 2005: Kan du kende melodien (Universal)

Singles[Bearbeiten]

  • 1962: Alley Cat
  • 1963: Chicken Feed
  • 2003: Jukebox
  • 2003: Shake
  • 2006: Sweet Senorita

Literatur[Bearbeiten]

  • Bent Fabricius-Bjerre: Klaver med mer (1994)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c d US-Singles: Joel Whitburn's Top Pop Singles 1955-2006. Billboard Books, New York 2007, ISBN 0-89820-172-1 / US-Alben: The Billboard Albums von Joel Whitburn, 6th Edition, Record Research 2006, ISBN 0-89820-166-7
  2. a b Hitbilanz Deutsche Chart Singles 1956-1980, Günter Ehnert (Hrsg.), Taurus Press 1987, ISBN 3-922542-24-7
  3. a b c Bent Fabric in den dänischen Charts (ab 2001)

Weblinks[Bearbeiten]