Benutzer Diskussion:Slashatdot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schachtellaufwerk[Quelltext bearbeiten]

Hi !
Netter Artikel und gut erklärt. Bitte füge bei den angefertigten Zeichnungen noch einen Lizenzbaustein für Public Domain bzw GNU-FDL hinzu ansonsten kommt wieder der olle Keks oder einer seiner Kumpanen mit der Löschantragskeule ! Wikipedia:Lizenzvorlagen für Bilder MfG --Denniss 09:38, 30. Mär 2005 (CEST)

Kann ich nur beipflichten, auch wenn ich ihn nach Kettenlaufwerk verschoben und etwas überarbeitet habe. Ein kleiner Hinweis, da Du neu bist: Bei Diskussionen unterzeichnest Du am einfachsten mit --~~~~ Gruß, Suricata 13:50, 31. Mär 2005 (CEST)

Mosquito[Quelltext bearbeiten]

Hallo /@. siehe bitte meine Frage hier. Danke --Anathema <°))))>< 19:27, 8. Aug 2005 (CEST)

Antwort Hattakiri[Quelltext bearbeiten]

Der Text an sich klingt gut! (kann halt sonst nix sagen, da ich die Serie überhaupt nicht kenne...) Und bei den anderen hast Du Dich wirklich gesteigert! Ich freu mich schon, dich einst als Admin über mir zu haben ;-)
--Hattakiri 22:37, 8. Aug 2005 (CEST)

Ar 240[Quelltext bearbeiten]

Hi, beim Hinzufuegen von Interwikis zu Ar 240 (Englische Wikipedia) habe ich festgestellt, dass es schon Arado Ar 240 in der deutschen Wikipedia gibt. Da du schon so viel Material gesammelt hast und das Know How zu dem Flieger hast, hast du vielleicht Lust Ar 240 in Arado Ar 240 zu integrieren. Danke und Tschüß --Michael 22:09, 17. Aug 2005 (CEST)

Weiterleitung[Quelltext bearbeiten]

Hi,
das ging ja flott. Prima! Ich habe die Weiterleitung (Redirect) schon eingerichtet. So geht's: wikipedia:redirect --Michael 23:55, 17. Aug 2005 (CEST)

Funktiolekt[Quelltext bearbeiten]

Hallo, da du den Artikel verfasst hast, frag ich hier mal direkt nach. Warum beschreibst du das Substantiv Funktiolekt als wäre es ein Adjektiv oder ein Agens? Das Wort Funktiolekt kann keine Qualität beschreiben, deswegen bin ich mir jetzt nicht sehr sicher was es bedeutet. Ich schätze es ist angelehnt an Idiolekt, Soziolekt, Dialekt, etc. eine Bezeichnung für eine sprachliche Varietät? Ich hoffe du kannst da nachhelfen. --Trickstar 21:12, 2. Sep 2005 (CEST)

Portal:Luftfahrt[Quelltext bearbeiten]

Ist das vielleicht was für dich? -- Stahlkocher 19:06, 7. Feb 2006 (CET)

Oh, Bilder sind mein liebstes. Neben Ferrophil bin ich auch Ikonophil ;-) Der Reihe nach:

  1. Wollen wir das mal so hoffen :-)
  2. Du hatt bei der Mitsubishi G4M nach dem inneren Zusammenhang zu He 111 gefragt. Ich kann aus dem Stehgreif nicht antworten. Alleine die Frage zeigt das du Kenne hast.
  3. Ja, die Wikipedia ist so gewaltig geworden. Es gibt eine Reihe von Portalen. So wird es möglich Fachwissen zu Bündeln und schwierige Aufgaben anzugehen, etwa die russiche Luftfahrt in ihre Einzelteile zu zerlegen, oder kollektiv an Artikeln für die Exzellenten zu arbeiten.
  4. Das Bild zeigt nicht meine Wenigkeit, aber ich bin von gleichem Kaliber ;-)

Machst du auch ganz viele Bilder von Flugzuegmuseen, wir haben da eine Wunschliste für Bilder, und da sind noch ein paar Lücken. Viel Spaß in japan, und vielleicht kannst du dich ja mal von dort einklinken. -- Stahlkocher 18:41, 8. Feb 2006 (CET)

Quake 4[Quelltext bearbeiten]

Ich habe angefangen, den Artikel neutraler zu gestalten, dabei aber übersehen, daß Du lt. Diskussion:Quake 4 ebenfalls dabei bist. Ich werde meine Überarbeitung nach Abschluß also einstweilen nicht einstellen, sondern Dich vorher darüber unterrichten. Gruß, viciarg 17:18, 9. Mai 2006 (CEST)

Hallo Slashatdot, reagier doch bitte mal auf die Diskussion zu Quake4. Jedes Mal, wenn du etwas am Q4-Artikel veränderst, kommen neue irrelevante Infos, subjektive Bewertungen von dir und Missverständnisse rein. Der Artikel wird immer aufgeblähter und unsachlicher. Früher oder später muss der ganze Kram wieder rausoperiert werden. --R. Nackas 01:25, 16. Mai 2006 (CEST)

Solaris (Roman)[Quelltext bearbeiten]

Hi, ich wollte dich nur kurz drauf aufmerksam machen, dass dein Edit beim Solaris-Artikel einige Kontroversen auf der Diskussionsseite ausgelöst hat. Es wäre gut, wenn du die die Kritikpunkte mal durchlesen und dazu Stellung nehmen könntest. --Picasso 11:37, 25. Jul 2006 (CEST)

Overholt[Quelltext bearbeiten]

Overholt: Was bitte ist denn mit „Brille“ gemeint? Ich denke mal, dabei handelt es sich um die Griffaugen, aber ich denke, ein Laie weiß damit nichts anzufangen.mfG--spekta

Ok, Artikel neu geschrieben.--Slashatdot 17:18, 2. Jul. 2007 (CEST)

talk:Scientology#Gewalt?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Heimschützenverein! Ich möchte gerne mal wissen, was Sie dazu veranlasst die Ärzte als "Anhänger des Staates" darzustellen. Ärzte sind keinesfalls Anhänger des Staates sondern unterwerfen sich zu allererst einem international anerkannten und gesetzesartig ausformulierten Berufsethos (wie es sonst eben nur noch Geistliche kennen). Des weiteren sind sie verpflichtet, nach bestem Wissen zu handeln und ihr Wissen dem Stand der Wissenschaft anzupassen. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, das an sie als wissenschaftlich herangetragene Wissen nicht eher zu benutzen als sie es wirklich grundsätzlich verstanden und für richtig befunden haben. Ich sehe aus Ihren Äußerungen, dass ihre Fachkenntnis zu Ihrer Affektiertheit etwa im Verhältnis 1:9 steht. Wo fehlts? Haben sie schlechte Erfahrungen mit der Psychiatrie? Sind sie Scientologe? Wie steht es um die Quellen Ihres Wissens? Vielleicht kann man da ja mal nachbessern?

Die EKT ist eine Behandlung die als letztes therapeutisches Mittel aufgefasst wird, wenn gegen Schizophrenie oder Depression mit Medikamentöser Behandlung kein Erfolg erzielt wurde. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie stationär durchgeführt werden muss. Ihre Erfolgsquote rechtfertigt die Unannehmlichkeiten der Therapieumstände. Die EKT wird grundsätzlich immer in Betäubung und Relaxation durchgeführt, der Behandelte behält nicht einmal einen Muskelkater zurück. Wenn sie den derzeitigen Richtlinien folgt, ist sie keinesfalls geeignet, einen Patienten "gefügig" zu machen, oder gar "seinen Willen zu brechen". Im Gegenteil lässt sich der Zerfall der Persönlichkeit (als Endstadium der Schizophrenie) durch EKT signifikant verzögern. Nichts desto Trotz hat die EKT wegen ihrer breiten Indikationsstellung in der vorkrieglichen Psychiatrie eine sehr schlechte Aura. Patienten wurden zur Behandlung damals nicht narkotisiert und durch die fehlende Muskelrelaxation waren Krampf-bedingte Knochenbrüche, Muskelfaserrisse und Verletzungen der Augen und des Mundes bei der EKT-Behandlung sehr häufig. Zu diesem schlechten Ruf tragen sicher auch propagandistische Publikationen von Scientology in den USA bei, die wiederum Drehbücher inspirieren: festgeschnallte wehrige Patienten bekommen Elektroschocks, die sie voll bewusst miterleben und während sie sich in Krämpfen auf der Behandlungsliege winden fließt eine blutige Träne aus dem Auge... etc. Ich empfehle jedem, mal in einer Psychiatrie vorbei zu schauen und sich schlau zu machen.

btw: warum äußert sich der eingangs erwähnte Lehrer nicht selbst hier? Lehrer haben doch Computer und manche Religionslehrer kennen sogar die Wikipedia!

Gruß, --Slashatdot 18:21, 8. Aug. 2007 (CEST)

  1. Ärzte / Staat: Da der Staat die Ärzte zulässt, und da die Ausbildung zur Ärztin (Geschlecht mal abwechseln... mal sehn wie lang ich das durchhalt) an staatlichen Einrichtungen stattfindet, sehe ich keine Unabhängigkeit, was sich auch an vielen Beispielen zeigen lässt (wenn z. B. der Arzt im Strafverfahren wesentlich mitwirkt und auch bei der Vollstreckung des Urteils und auch bei der Lösung wichtiger staatlicher Probleme). Für eine Unabhängigkeit findet sich erstrecht kein Hinweis mehr, wenn der Arzt in dem LKH Göttingen angestellt ist, und wenn der Arzt durch floride Diarrhoe auf seiner Station und Fragen wie "Welche Pille hätten's denn gern?" oder "Was kann ich Ihnen heute Gutes tun?" auffällt. Im übrigen waren die Psychiater stets ganz dreist bemüht, mich in das alte suppressive Umfeld zurückzuzwingen und auch auf der Station die von zuhause und aus der Schule bekannten Konflikte herbeizuführen (es wurde niemals eine Alternative angeboten (weder für nach der stationären Therapie noch für die übliche stationäre Therapie), so dass ich stets davon ausging, ein zurückgezogenes Leben sei noch schädlicher, was sich bei Licht betrachtet und nun auch in der Eigen-Therapie als falsch herausstellt). Ich denke also, dass sich das so verallgemeinern lässt, was sich auch statistisch zeigen ließe und auch lässt (etwa der Verlauf der psychiatrisch behandelten Schizophrenie scheint von einer ständigen Verschlechterung der Symptome geprägt zu sein)...
  2. Zur EKT: Es lässt sich zeigen, dass die EKT nur durch die iatrogene Hirn-Schädigung wirkt (teilweise kehren die angeblich "geheilten" (oder warum hieß das in Kiel Nervenheilzentrum?) Symptome schon nach wenigen Monaten zurück). Von stationärer Aufnahme ist nur formal die Rede (vormittags aufgenommen und noch am selben Tag entlassen). Es ist eben nicht der letzte Versuch, sondern nur der immer wieder gleiche niederträchtige Versuch den misshandelten Patienten zurück in sein verhasstes Umfeld zu zwingen...

Die Psychiatrie weist also in meinem Fall Charakteristika des Zuhälters auf (Psycho-Folter durch den Pöbel, Drogen-Strich + Pöbel und vielleicht sogar noch Elektro-Schock cum Pöbelu), so dass ich --und jetzt kommen wir wieder zum Thema-- gar nicht verstehen kann, wie ein ev. (oder kath.) Religionslehrer an den Scientologen etwas besonders "Satanistisches" finden kann... --Heimschützenverein 19:18, 8. Aug. 2007 (CEST)

Dein Revert meines Satzes im Artikel "Windows Vista"[Quelltext bearbeiten]

hab auf meiner Disk geantwortet Rbrausse (Diskussion Bewertung) 10:34, 22. Aug. 2007 (CEST)

Hiroshi Ikeuchi[Quelltext bearbeiten]

sehr geehrter cand med ;-) mehr kann ich da als dipl inf ing ETH leider nicht dazu beitragen. Es wird doch wohl noch eine Publikationsliste dieses Herrn aufzutreiben sein. Der Rest ist Fleissarbeit.

PS ich habe deinem Kettenfahrzeugartikel noch die Patente beigesteuert.

-- visi-on 10:59, 8. Sep. 2007 (CEST)

Diese Veröffentlichung müsste es sein:

  • Arthroscopic Treatment of the Discoid Lateral Meniscus Technique and Long-term Results. Clinical Orthopaedics & Related Research. 167:19-28, July 1982. Ikeuchi, Hiroshi M.D.

Ich habe leider keinen kostenlosen Zugriff. -- visi-on 13:19, 8. Sep. 2007 (CEST)

Schwerer Jäger[Quelltext bearbeiten]

Hallo Slashatdot, möchtest du als Hauptautor zu meinem Vorschlag Stellung nehmen: Diskussion:Schwerer_Jäger#Ersetzung_des_Artikels Gruß --GiordanoBruno 00:03, 7. Nov. 2010 (CET)

Diskussion:Pneumoencephalogramm[Quelltext bearbeiten]

Bitte gib doch noch Quellen an. Gruß-- Christian2003·???RM 02:38, 10. Jul. 2011 (CEST)

mach ich.--Slashatdot 00:15, 25. Jul. 2011 (CEST)

Schlacht um Finnland“ wurde in die Qualitätssicherung eingetragen[Quelltext bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg

Hallo Slashatdot! Der Artikel Schlacht um Finnland, den Du erstellt oder an dem Du wesentlich mitgewirkt hast, wurde in die Qualitätssicherung (QS) eingetragen. Den entsprechenden Baustein (bitte drin lassen, bis die QS abgeschlossen ist) hast Du vielleicht auch schon bemerkt. Vielleicht kannst Du dabei helfen, ihn entsprechend zu überarbeiten und somit den Qualitätsansprüchen der Wikipedia anzupassen (siehe auch: Gute Artikel schreiben und Wikifizieren). Da ich diese Seite nicht auf meiner Beobachtungsliste habe, solltest Du mich bei Fragen zu dieser Benachrichtigung auf meiner Diskussionsseite kontaktieren. Gruß --Cherryx sprich! 13:39, 21. Sep. 2012 (CEST)

Wellenhose“ wurde in die Qualitätssicherung eingetragen[Quelltext bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg

Hallo Slashatdot! Der Artikel Wellenhose, den Du erstellt oder an dem Du wesentlich mitgewirkt hast, wurde in die Qualitätssicherung (QS) eingetragen. Den entsprechenden Baustein (bitte drin lassen, bis die QS abgeschlossen ist) hast Du vielleicht auch schon bemerkt. Vielleicht kannst Du dabei helfen, ihn entsprechend zu überarbeiten und somit den Qualitätsansprüchen der Wikipedia anzupassen (siehe auch: Gute Artikel schreiben und Wikifizieren). Beste Grüße —|Lantus|— 19:30, 8. Okt. 2012 (CEST)

Geldwäsche[Quelltext bearbeiten]

Gibt es zur Änderung eine Quelle? Das zuletzt novellierte Gesetz ist am 26. Juni außer Kraft getreten. Daher weiß ich nicht, welche Novelle gemeint sein könnte. Ist es eine bereits verkündete Novelle? Ansonsten gibt es die Neufassung des Gesetzes, die aber bereits am 26. Juni in Kraft getreten ist, nicht erst am 30. Juni. Aktenstapel (Diskussion) 19:07, 30. Jun. 2017 (CEST)


Hi. Ja es stimmt, es ist der 26. Juni. Ich habe davon in einem Anlage-orientierten Newsletter der Degussa, erschienen am 30. Juni gelesen. Hier die Webansicht: http://www.degussa-goldhandel.de/aenderungen-im-geldwaeschegesetz-2017/ Habe es bereits geändert. Aber als "Quelle" sollte man schon eine offizielle Bekanntmachung der Bundesregierung wählen. Habe aber keine Routine, wie man die verlinkt. Gruß, Johannes --Slashatdot (Diskussion) 14:59, 1. Jul. 2017 (CEST)


Alles klar, so konnte ich es zuordnen und habe es überarbeitet. Vielen Dank. Aktenstapel (Diskussion) 18:43, 2. Jul. 2017 (CEST)