Bernd Schmidt (Fußballspieler, 1943)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernd Schmidt (* 1. Dezember 1943) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der bei den Vereinen KSV Hessen Kassel und Werder Bremen aktiv war.

Er begann das Fußballspielen beim SV Alsfeld. Von dort wechselte er 1965 zum KSV Hessen Kassel für den der in der Fußball-Regionalliga Süd von 1965 bis 1967 in 50 Spielen elf Tore schoss. 1967 wurde er vom SV Werder Bremen verpflichtet. Für Werder Bremen absolvierte er von 1967 bis 1974 insgesamt 150 Bundesligaspiele, in denen er elf Tore erzielte. Mit Bremen wurde Bernd Schmidt in der Saison 1967/68 deutscher Vizemeister. 1974 kehrte er nach Kassel zurück, wo er noch in der Saison 1974/75 für den KSV Hessen in der Hessenliga spielte. Dort bestritt er noch 21 Einsätze für Hessen Kassel in denen er 4 Tore schoss.

Inzwischen führt Bernd Schmidt seit über 20 Jahren einen Werder-Fanshop in Bremen.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zu Besuch im Werder-Fanshop (Memento vom 5. August 2009 im Internet Archive)