Bezirk Küssnacht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Küssnacht
Bezirk Küssnacht
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Schwyz (SZ)
Hauptort: Küssnacht
BFS-Nummer: 0504
Fläche: 29.37 km²
Einwohner: 12'845[1] (31. Dezember 2017)
Bevölkerungsdichte: 437 Einw. pro km²
Website: www.kuessnacht.ch
Karte
Karte von Bezirk Küssnacht
Siegelmarke Bezirksamt-Küssnacht

Der Bezirk Küssnacht ist ein Bezirk des Kantons Schwyz in der Schweiz. Wie bei Einsiedeln und Gersau bilden politische Gemeinde und Bezirk eine Einheit.

Zur politischen Gemeinde Küssnacht gehören die Orte Küssnacht, Immensee und Merlischachen, die je eigene römisch-katholische Kirchgemeinden bilden sowie der Weiler Haltikon. Die reformierte Kirchgemeinde umfasst den ganzen Bezirk; als Diasporagemeinde gehören ihr rund 12 Prozent der Bevölkerung an.

Politische Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2017)
Fläche
in km²
Einwohner
pro km²
Küssnacht SZ Küssnacht 12'845 29,37 437
Total 12'845 29,37 437

Die Landfläche von Küssnacht beträgt 29,37 km², dazu kommt je ein Anteil am Vierwaldstättersee und am Zugersee. Die Gesamtfläche beträgt 36,2 km².

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PLZ Name der Ortschaft
6405 Immensee
6403 Küssnacht
6402 Merlischachen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]