Bieber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bieber ist oder war Name oder Namensbestandteil von geographischen Objekten:

Orte in Deutschland:

  • Bieber (Biebergemünd), Ortsteil von Biebergemünd im Main-Kinzig-Kreis, Hessen
  • Großgemeinde Bieber, welche 1971 durch den Zusammenschluss der Orte Bieber, Breitenborn, Lanzingen, Lützel und Roßbach entstand. 1974 wurde Biebergemünd mit der Großgemeinde Bieber unter Beibehaltung des Ortsnamens zur Gemeinde Biebergemünd vereinigt
  • Hofbieber, Gemeinde im Landkreis Fulda, Hessen
  • Nieder- und Oberbieber, Stadtteile von Neuwied, Landkreis Neuwied, Rheinland-Pfalz
  • Offenbach-Bieber, Stadtteil des kreisfreien Offenbach am Main, Hessen
  • Rodheim-Bieber, Ortsteil von Biebertal, Landkreis Gießen, Hessen

Ort in den USA:

historisches Amt:

Fließgewässer:

  • Bieber (Hönne) oder Bieberbach, rechter Zufluss der Hönne bei Lendringsen (Menden), Märkischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Bieber (Hoppecke), rechter Zufluss der Hoppecke bei der Jickjackmühle von Gudenhagen-Petersborn, (Brilon), Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen
  • Bieber (Kinzig), linker Zufluss der Kinzig bei Wirtheim (Biebergemünd), Main-Kinzig-Kreis, Hessen
  • Bieber (Lahn), rechter Zufluss der Lahn nahe Heuchelheim, Landkreis Gießen, Hessen
  • Bieber (Rodau) oder Bieberbach, linker Zufluss der Rodau bei Markwald (Mühlheim am Main), Landkreis Offenbach, Hessen
  • Bieber (Traisbach) oder Bieberbach, linker Zufluss des Traisbachs (zur Haune) bei Mittelberg (Hofbieber), Landkreis Fulda, Hessen


Unternehmen:


Bieber ist ein Nachname:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.