International Bitterness Unit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bittereinheit)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die International Bitterness Units (IBU), ursprünglich EBU (European Bitterness Unit), ist eine von der European Brewery Convention (EBC) festgelegte Maßeinheit (Bittereinheit) für den alpha-Säure-Anteil im Bier, die nicht mit der realen Bitterkeit von Bier verwechselt werden sollte.[1] Diese wird spektralphotometrisch in einem Isooctanauszug des Bieres bestimmt.[2] Eine spezifische Bestimmung der im Bier enthaltenen Bitterstoffe erlaubt die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC).

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IBU ist eine Gewichtseinheit von einem Teil pro Million (ppm) Isohumulon (alpha-Säure) aus dem zugesetzten Hopfen.[3] Die IBU wird unter Verwendung der folgenden Formel bestimmt:

mit

  • H ist die Konzentration in Gramm pro Liter Hopfen;
  • A ist die Konzentration von α-Säuren im Hopfen, in Prozent;
  • B ist die Konzentration von β-Säuren im Hopfen, in Prozent.

Die Skala und die Methoden zur Bestimmung des ursprünglichen EBU wurden von der European Brewery Convention festgelegt, wobei die numerischen Werte dieselben sein sollten wie bei der "International Bitterness Units scale" (IBU), die in Kooperation mit der den American Society of Brewing Chemists festgelegt wurde.[4] Da der Prozess um die EBU und IBU Werte zu bestimmen leicht variiert, kann theoretisch der EBU etwas kleiner ausfallen als der IBU.[5]

Als die IBU Technik eingeführt wurde, wurde gleichzeitig eine andere Methode eingeführt welche auf der Messung der Konzentration (in Milligram pro Liter; PPM) von IAA isomerisierten der Alpha-Säuren (z. B. Humulon) in einem Bier beruhte, was zu Verwirrung unter den kleinen Brauern führte.[6] Die "American Society of Brewing Chemists", beschrieb den Unterschied in den beiden Methoden zur Messung der Bitterkeit wie folgt:

„While the results of the IAA methods are practically identical to those obtained by the [I]BU method for beer brewed with fresh hops, the IAAs of beer brewed with old or poorly stored hops, and with certain special hop extracts, can be significantly lower than the [I]BU figure.“[2]

Typische Werte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prinzipiell gilt, je höher der IBU Wert ist, desto bitterer ist das Bier. Jedoch sinkt der subjektive Bitterkeitseindruck mit steigendem Malzanteil, so dass schwerere Biere einen höheren IBU Wert für gleiche Bitterkeit benötigen. Leichte amerikanische Lagerbiere haben einen Wert um 5,[7] die meisten kommerziellen Biere haben einen Wert um 16 IBU.[8] Für Biere mit komplexeren Geschmacksnoten steigt der Wert schnell an, häufig um 60 bis 70 IBU. IBU-Werte jenseits 100, wie für ein außergewöhnliches India Pale Ale,[7] werden selten erreicht.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lehigh Valley Homebrewers: Beer and Brewing Glossary. 2007. Abgerufen am 5. August 2009: „IBUs (International Bittering Units) - The accepted worldwide standard for measuring bitterness in beer, also known as EBU, based on the estimated alpha acid percentage of the hops used and the length of time they are boiled.“
  2. a b : Methods of Analysis. In: American Society of Brewing Chemists (Hrsg.):  . 1996, S. Beer–23:1–4.
  3. Norm Pyle's Hops FAQ Compiled/edited by Norm Pyle, 5/4/95
  4. European Brewery Convention: The Analysis Committee. Abgerufen am 5. August 2009: „The EBC Analysis Committee also works closely together with the 'American Society of Brewing Chemists' (ASBC) to establish so-called 'International methods' with world-wide recognition of applicability. A partnership declaration between EBC and ASBC has been signed. The integration of the IOB methods of analysis and EBC methods is nearing completion.“
  5. ajdelange: Difference between IBU and EBU. 11. Juni 2009. Abgerufen am 5. August 2009: „Because the absorption decreases pretty quickly with time at the completion of extraction the EBC reported value will, in general, be a little smaller than ASBC reported value unless the beer requires centrifugation. For all practical considerations the two systems should give the same results.“
  6. What Is an IBU…Really? In: Basic Brewing Radio vom 20. März 2008
  7. a b Andy Crouch: The Good Beer Guide to New England.. books.google.co.uk, 31. Mai 2006, ISBN 9781584654698 (Zugriff am 10. Juli 2010).
  8. 1995 AHA Style Guidelines

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]