Blizzard de Saint-Gabriel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blizzard de Saint-Gabriel
Gründung 1996
Auflösung 1998
Geschichte Blizzard de Saint-Gabriel
1996–1998
Blizzard de Joliette
1998–2000
Mission de Joliette
2000–2002
Mission de Saint-Jean
2002–2004
Mission de Sorel-Tracy
2004–2008
Standort Saint-Gabriel, Québec
Liga Québec Semi-Pro Hockey League
Coupes Futura 1996/97

Die Blizzard de Saint-Gabriel (englisch St. Gabriel Blizzard) waren eine kanadische Eishockeymannschaft aus Saint-Gabriel, Québec. Das Team spielte von 1996 bis 1998 in der Québec Semi-Pro Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Blizzard de Saint-Gabriel wurden 1996 als Franchise der Québec Semi-Pro Hockey League gegründet. In dieser waren sie eines von 13 Gründungsmitgliedern. In den beiden Jahren ihres Bestehens schlossen sie ihre Division in der regulären Saison jeweils auf dem ersten Platz ab. In den anschließenden Playoffs um die Coupe Futura setzten sie sich in der Saison 1996/97 durch und waren der erste Titelträger der neuen Liga.

Im Anschluss an die Saison 1997/98, wurde das Franchise nach Joliette umgesiedelt, wo es anschließend unter dem Namen Blizzard de Joliette (später Mission de Joliette) am Spielbetrieb der Québec Semi-Pro Hockey League teilnahm.

Team-Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele: 73 KanadaKanada Gilbert Capela
Tore: 75 KanadaKanada Denis Paul
Assists: 105 KanadaKanada Denis Paul
Punkte: 180 KanadaKanada Denis Paul
Strafminuten: 659 KanadaKanada Richard Fafard

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]