Voyageurs de Vanier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Voyageurs de Vanier
Gründung 1996
Auflösung 1997
Geschichte Voyageurs de Vanier
1996–1997
As de Québec
1997–1999
Caron & Guay de Beaupré
1999–2000
As de Beaupré
2000–2001
As de Québec
2001–2003
Radio X de Québec
2003–2008
Lois Jeans de Pont-Rouge
2008–2010
Standort Vanier, Québec
Liga Québec Semi-Pro Hockey League
Coupes Canam keine

Die Voyageurs de Vanier (englisch Vanier Voyageurs) waren eine kanadische Eishockeymannschaft aus Vanier, Québec. Das Team spielte in der Saison 1996/97 in der Québec Semi-Pro Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mannschaft wurde 1996 als Franchise der erstmals ausgetragenen Québec Semi-Pro Hockey League gegründet. Die Voyageurs de Vanier schlossen ihre einzige Spielzeit, die Saison 1996/97, auf dem vierten Platz ab. Mit nur elf Siegen bei 36 Spielen schlossen sie die Saison mit einer eindeutig negativen Bilanz ab. Vor der Saison 1997/98 wurde das Franchise nach Québec City umgesiedelt, wo es anschließend unter dem Namen As de Québec am Spielbetrieb der Liga teilnahm.

Team-Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele: 32 KanadaKanada Patrick Nadeau
Tore: 22 KanadaKanada Patrick Nadeau
Assists: 22 KanadaKanada Patrick Nadeau
Punkte: 44 KanadaKanada Patrick Nadeau
Strafminuten: 235 KanadaKanada Martin Brousseau

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]