Nova d’Acton Vale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nova d’Acton Vale
Gründung 1996
Auflösung 2001
Geschichte Nova d’Acton Vale
1996–2000
Beaulieu d’Acton Vale
2000–2001
Cousin de Saint-Hyacinthe
2001–2005
Cristal de Saint-Hyacinthe
2005–2006
Top Design de Saint-Hyacinthe
2006–2008
Chiefs de Saint-Hyacinthe
2008–2009
Standort Acton Vale, Québec
Liga Québec Semi-Pro Hockey League
Coupes Canam keine

Die Nova d’Acton Vale (englisch Acton Vale Nova) waren eine kanadische Eishockeymannschaft aus Acton Vale, Québec. Das Team spielte von 1996 bis 2001 in der Québec Semi-Pro Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Franchise wurde 1996 gegründet und war ein Gründungsmitglied der Québec Semi-Pro Hockey League. In seinen ersten drei Spielzeiten belegte das Team jeweils den ersten Platz nach der regulären Saison, konnte sich in den anschließenden Play-Offs um die Coupe Futura jedoch nie durchsetzen. Im Anschluss an die Saison 1999/2000 wurde die Mannschaft in Beaulieu d’Acton Vale umbenannt, ehe sie ein Jahr später verkauft und nach Saint-Hyacinthe umgesiedelt wurde, wo sie anschließend unter dem Namen Cousin de Saint-Hyacinthe in der Liga aktiv war.

Team-Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele: 143 KanadaKanada Hugues Laliberte
Tore: 118 KanadaKanada Hugues Laliberte
Assists: 174 KanadaKanada Hugues Laliberte
Punkte: 292 KanadaKanada Hugues Laliberte
Strafminuten: 337 KanadaKanada Patrick Tessier

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]