Blumenthal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blumenthal steht für:

Schiffe:


Blumenthal heißen folgende geographische Objekte:

  • Blumenthal (Holstein), Gemeinde Blumenthal im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein
  • Blumenthal, der deutsche Name des Ortes Kwiatków in der Gemeinde Otmuchów, Woiwodschaft Opole, Polen

Gemeindeteile:

Mennonitendörfer:

  • Blumenthal, zwei ehemalige Mennonitendörfer in der Schlachtin- und der Memrik-Kolonie, Ukraine
  • Blumenthal, ein Mennonitendorf in der West Reserve in Manitoba, Kanada
  • Blumenthal, ein Mennonitendorf in Zentral-Saskatchewan, Kanada
  • Blumenthal, zwei Mennonitendörfer in der Nähe von Ciudad Cuauhtémoc, Chihuahua, Mexico
  • Blumenthal, ein Mennonitendorf (Campo 17) in der Durango-Kolonie, Mexico
  • Blumenthal, ein Mennonitendorf in der Menno-Kolonie, Paraguay
  • Blumenthal, ein Mennonitendorf in der Fernheim-Kolonie, Paraguay

historisch:

  • Kreis Blumenthal, Provinz Hannover
  • Blumenthal (Banat), deutscher Name der Gemeinde Mașloc in Rumänien
  • Krzywa Góra, Dorf im Powiat Namysłowski, Woiwodschaft Opole, Polen (Blumenthal, Kreis Oppeln, Oberschlesien)
  • Kvetná dolina, ehemals Blumenthal, Ort in der Nähe von Bratislava
  • Lakkari, Ort in Australien (ursprünglicher Name)
  • Lugowoje (Kaliningrad, Krasnosnamensk), untergegangener Ort im Rajon Krasnosnamensk, Oblast Kaliningrad, Russland (Blumenthal, Kreis Pillkallen/Schloßberg, Ostpreußen)
  • Maciejki, Dorf im Powiat Kętrzyński, Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen (Blumenthal, Kreis Gerdauen, Ostpreußen)

sowie:

Bergwerke:


Siehe auch: