Božena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Božena Němcová

Božena ist ein weiblicher Vorname in verschiedenen slawischen Sprachen. Mit Hatschek geschrieben wird er im Tschechischen, Slowakischen, Slowenischen und Sorbischen genutzt. In Tschechien war Božena 2009 an 26. Stelle der beliebtesten weiblichen Vornamen.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der polnischen Sprache ist die Schreibweise Bożena oder Bożenna (Biskupska), älter auch Bożana und Bożechna.

Es gibt keine bekannte direkte männliche Variante zu Božena, jedoch Bohuš (slowakisch Bohus, die Varianten von Bohuslav), Bohumír (von Gottfried), Bohumil (von Gottlieb) als weit verbreitete tschechische männliche Vornamen.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name leitet sich vom slawischen Wort bog/bóg/bóh ab, was „Gott“ bedeutet und heißt so viel wie „Jene, die Gott gehört“, etwa wie die Vornamen: Benedikt und Benedicta, Theodor und Theodora, Beatrice, Beatus / Beat und Beate.

Die berühmteste tschechische Schriftstellerin Božena Němcová hatte sich ihren amtlichen Vornamen nach der Verheiratung selbst ausgesucht. Ursprünglich hieß sie Barbara Novotná, später Panklová. Ihre Tochter wurde Theodora genannt.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der tschechische Namenstag der Božena ist der 11. Februar.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oldřich a Božena, ein Gemälde von František Ženíšek

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]