Boris Entrup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boris Entrup (2017)

Boris Entrup (* 5. Juni 1978 in Memmingen, Bayern[1]) ist ein deutscher Hairstylist und Make Up Artist sowie Sachbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boris Entrup absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Friseur.[2] Er lernte Visagist im Ausland und machte sich selbständig. Er wurde mit der zweiten Staffel der Castingshow „Germany's Next Topmodel“ dem deutschsprachigen Fernseh-Publikum bekannt. Seit 2007 arbeitet Entrup als nationaler Make-up Artist für Maybelline New York.[3] 2009–2017 ist Boris Entrup „Head of Make-up“ bei der bis dahin jährlich stattfindenden „Berlin Fashion Week“.[2] Außerdem ist er als Make-up-Artist bei Produktionen für Gucci, René Lezard und weiteren Marken in der Mode-Branche beschäftigt und dadurch bei diversen Fernsehdreharbeiten, Shows und Magazinen und Fotoaufnahmen dabei.[3] Seine Klientel sind neben Models, wie Naomi Campbell, auch Persönlichkeiten, wie Anna Netrebko, Veronica Ferres oder die Kronprinzessin Mary von Dänemark.[3] Seit 2016 vertreibt Boris Entrup eigene Produkte zur Schönheitspflege über Teleshopping und den Einzelhandel.[4]

Boris Entrup ist Botschafter von Projekten von Dunkelziffer e.V.[1]

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b brandfaktor.de (Memento des Originals vom 3. Februar 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.brandfaktor.de
  2. a b prosieben.de:red Stardatenbank
  3. a b c maybelline.de: Backstage Boris Entrup
  4. be products company. Abgerufen am 29. Januar 2018.