Capital Regional District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Capital
Capital
Lage der Region in British Columbia
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz British Columbia

Verwaltungssitz Victoria
Koordinaten: 48° 29′ N, 123° 48′ WKoordinaten: 48° 29′ N, 123° 48′ W
Einwohner 383.360 (Stand: 2016)
Fläche 2.340,49 km²
Bevölkerungsdichte 163,8 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Standard Time (UTC−8)
Pacific Daylight Time (UTC−7, Sommerzeit)
Webpräsenz www.crd.bc.ca

Der Capital Regional District ist ein Bezirk in der kanadischen Provinz British Columbia. Er umfasst die Südspitze von Vancouver Island, die südlichen Gulf Islands und weitere kleine Inseln. Der Bezirk ist 2.340,49 km² groß und zählt 383.360 Einwohner (2016).[1] Beim Zensus 2011 zählte der Bezirk 359.991 Einwohner. Hauptort ist Victoria.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort Status Bevölkerung[2]
Central Saanich District municipality 16.814
Colwood City 16.859
Esquimalt District municipality 17.655
Highlands District municipality 2.225
Langford City 35.342
Metchosin District municipality 4.708
North Saanich District municipality 11.249
Oak Bay District municipality 18.094
Saanich District municipality 114.148
Sidney Town 11.672
Sooke District municipality 13.001
Victoria City 85.792
View Royal Town 10.408

Gemeindefreie Gebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Capital F (auch als Salt Spring Island Electoral Area bezeichnet)
  • Capital G (auch als Southern Gulf Islands Electoral Area bezeichnet)
  • Capital H (auch als Juan de Fuca Electoral Area bezeichnet)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census Profile, 2016 Census. 16. November 2017, abgerufen am 12. März 2018 (englisch).
  2. Census Profile, 2016 Census - Provincial Data. 9. August 2019, abgerufen am 9. August 2019 (englisch).