Carlos García Badías

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlos García
Carlos García Badías.JPG
Spielerinformationen
Name Carlos García Badías
Geburtstag 29. April 1984
Geburtsort BarcelonaSpanien
Größe 1,85 m
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
Espanyol Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 Espanyol Barcelona B 30 (1)
2003–2004 Espanyol Barcelona 3 (0)
2004–2005 Polideportivo Ejido 34 (1)
2005–2012 UD Almería 195 (1)
2009–2010 → Betis Sevilla (Leihe) 33 (1)
2012–2016 Maccabi Tel Aviv 115 (7)
2016– Alanyaspor 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000–2001 Spanien U-16 13 (0)
2001 Spanien U-17 3 (0)
2002–2003 Spanien U-19 4 (0)
2002–2003 Spanien U-20 9 (0)
2004–2006 Spanien U-21 5 (0)
2005 Spanien U-23 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. September 2016

Carlos García Badías (* 29. April 1984 in Barcelona) ist ein spanischer Fußballspieler.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Anfänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carlos García startete seine Karriere als Fußballer in der Saison 2003/2004 bei Espanyol Barcelona. Für die Katalanen spielte er bereits in der Jugend und auch für das B-Team. Da er allerdings nur auf drei Einsätze in seiner Premieren-Saison kam wechselte er zum Zweitligisten Polideportivo Ejido. Dort gelang ihm in der Saison 2004/2005 mit 34 Einsätzen und seinem ersten Profitor der Durchbruch. Nach einem Jahr verließ er das Team wieder, um beim andalusischen Zweitliga-Rivalen UD Almería zu unterschreiben.

Almería[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch in Almería konnte Carlos García Stammspieler werden. Der Verteidiger erreichte mit seiner neuen Mannschaft im zweiten Anlauf, in der Saison 2006/2007, den Aufstieg in die erste spanische Fußball-Liga, die Primera División. Abgesehen von einer Saison, die er auf Leihbasis bei Betis Sevilla verbrachte, spielte Carlos García bis 2012 durchgängig für Almería. Im Sommer 2012 wechselte er in die israelische Ligat ha’Al zu Maccabi Tel Aviv und unterschrieb dort einen Dreijahresvertrag.[1]

Alanyaspor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Saison 2016/17 wurde er vom neuen türkischen Erstligisten Alanyaspor verpflichtet.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. maccabi-tlv.co.il: „CARLOS GARCIA AGREES on contractual terms“ (englisch, 17. Juni 2012, abgerufen am 12. September 2012)