Catherine Shepherd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Catherine Shepherd (eigentlich Katrin Schäfer; * 28. Oktober 1972) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katrin Schäfer wuchs in Oranienburg bei Berlin auf, studierte BWL an der Universität Gießen und arbeitete anschließend bei Banken in Frankfurt am Main und Düsseldorf.

Catherine Shepherd begann im Jahr 2012 mit Publikationen über die Self-Publishing-Plattformen von Amazon für E-Books (Kindle Direct Publishing) und für Taschenbücher (CreateSpace.com).[1] Darüber hinaus veröffentlichte sie die Bücher im deutschen Buchhandel über den selbst gegründeten Kafel-Verlag. Catherine Shepherd hat nach eigenen Angaben über Amazon.de und andere E-Book Shops mehr als 1.000.000 Exemplare ihrer Bücher verkauft.[2]

Sie lebt mit ihrer Familie in Zons am Rhein.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Catherine Shepherd wurde durch ihre „Zons-Krimis“ bekannt, die durch den Wechsel der Erzählebenen zwischen dem mittelalterlichen und dem heutigen Zons geprägt sind. Die Romane sind daher eine Mischung aus dem Genre des historischen Romans und der Krimis und Thriller.

Als E-Book erreichte „Der Puzzlemörder von Zons“ die Nr. 1 der deutschen Amazon-Bestsellerliste.[3] Dieser und ihr zweiter Roman „Der Sichelmörder von Zons“ gehörten zu den Amazon-Jahresbestsellern 2012 bzw. 2013. Ihr drittes Buch „Kalter Zwilling“ erreichte ebenfalls die Nr. 1 der Kindle Charts und gewann Platz Nr. 2 des Indie-Autoren-Preises 2014 auf der Leipziger Buchmesse.[4] Auch der vierte und fünfte Band der Reihe mit den Titeln „Auf den Flügeln der Angst“ und „Tiefschwarze Melodie“ (Amazon Jahresbestseller 2015) erreichten Nr. 1 der Amazon-Bestseller. Im April 2016 folgte der sechste Band der Reihe mit dem Titel „Seelenblind“ (Amazon Jahresbestseller 2016).

2014 erschien die englischsprachige Übersetzung ihres ersten Bandes unter dem Titel „Fatal Puzzle“. Im November 2015 veröffentlichte Catherine Shepherd mit „Krähenmutter“ den ersten Band einer neuen Krimi-Reihe um die Spezialermittlerin Laura Kern. Der Titel belegte über 50 Tage Platz 1 der E-Book-Rangliste von Amazon Kindle und für zwei Wochen Platz 1 der Bestsellerliste der Bild-Zeitung. Auch der erste Band ihrer dritten Reihe um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz mit dem Titel „Mooresschwärze“ erreichte sowohl Platz 1 der Amazon Kindle Charts als auch Platz Nr. 1 der Bestsellerliste der Bild-Zeitung.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zons Thriller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Puzzlemörder von Zons. Kafel, Wilhelmshaven 2012, ISBN 978-3-00-039009-8; Lago, München 2014, ISBN 978-3-95761-016-4.
  2. Erntezeit. Der Sichelmörder von Zons. Kafel, Dormagen 2013, ISBN 978-3-00-040790-1.
  3. Kalter Zwilling. Kafel, Dormagen 2013, ISBN 978-3-944676-01-2.
  4. Auf den Flügeln der Angst. Kafel, Dormagen 2014, ISBN 978-3-944676-02-9.
  5. Tiefschwarze Melodie. Kafel, Dormagen 2015, ISBN 978-3-944676-03-6.
  6. Seelenblind. Kafel, Dormagen 2016, ISBN 978-3-944676-05-0.
  7. Tränentod. Kafel, Dormagen 2017, ISBN 978-3-944676-07-4.

Julia Schwarz Thriller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mooresschwärze. Kafel, Dormagen 2016, ISBN 978-3944676067.
  2. Nachtspiel. Kafel, Dormagen 2017, ISBN 978-3-944676-09-8.

Laura Kern Thriller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Krähenmutter. Kafel, Dormagen 2015, ISBN 978-3-944676-16-6; Piper, München 2016, ISBN 978-3-492-30965-3.
  2. Engelsschlaf. Kafel, Dormagen 2017, ISBN 978-3944676081.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verlegen in der Parallelwelt. Die Zeit, 7. Mai 2014
  2. [1]@1@2Vorlage:Toter Link/www.rp-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. rp-online.de vom 29. September 2016
  3. Krimi in Zons: Der „Puzzlemörder“ ist ein Überraschungs-Hit. Westdeutsche Zeitung, 30. August 2012
  4. Catherine Shepherd gewinnt Buchpreis auf Leipziger Buchmesse 2014@1@2Vorlage:Toter Link/www.indie-autor-preis.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.