Champions Trophy der Herren 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Champions Trophy 2009 war die 31. Ausgabe der FIH Champions Trophy. Sie fand vom 28. November bis 6. Dezember 2009 in Melbourne, Australien statt.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australien (Gastgeber und Olympiadritter 2008)
  2. Deutschland (Weltmeister 2006, Olympiasieger 2008)
  3. Spanien (Olympiazweiter 2008)
  4. Niederlande (Olympiavierter 2008)
  5. Großbritannien (Olympiafünfter 2008)
  6. Südkorea (Olympiasechster 2008)

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Pl. Sp. Tore Pkt.
1. AustralienAustralien Australien 5 24:9 12 Finale
2. DeutschlandDeutschland Deutschland 5 17:16 9
3. NiederlandeNiederlande Niederlande 5 13:16 9 Spiel um Platz 3
4. Korea SudSüdkorea Südkorea 5 14:16 7
5. EnglandEngland England 5 11:13 4 Spiel um Platz 5
6. SpanienSpanien Spanien 5 17:26 2

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28. November 2009
DeutschlandDeutschland Deutschland 3:2 (1:1) EnglandEngland England
AustralienAustralien Australien 4:0 (2:0) Korea SudSüdkorea Südkorea
SpanienSpanien Spanien 2:3 (0:2) NiederlandeNiederlande Niederlande
29. November 2009
Korea SudSüdkorea Südkorea 5:3 (1:1) DeutschlandDeutschland Deutschland
NiederlandeNiederlande Niederlande 2:7 (1:5) AustralienAustralien Australien
EnglandEngland England 3:3 (3:3) SpanienSpanien Spanien
1. Dezember 2009
SpanienSpanien Spanien 4:5 (2:3) DeutschlandDeutschland Deutschland
NiederlandeNiederlande Niederlande 1:2 (1:1) Korea SudSüdkorea Südkorea
AustralienAustralien Australien 2:1 (1:1) EnglandEngland England
3. Dezember 2009
Korea SudSüdkorea Südkorea 5:5 (1:4) SpanienSpanien Spanien
EnglandEngland England 2:3 (1:2) NiederlandeNiederlande Niederlande
DeutschlandDeutschland Deutschland 3:1 (3:0) AustralienAustralien Australien
5. Dezember 2009
EnglandEngland England 4:2 (1:1) Korea SudSüdkorea Südkorea
AustralienAustralien Australien 10:3 (2:2) SpanienSpanien Spanien
NiederlandeNiederlande Niederlande 4:3 (2:2) DeutschlandDeutschland Deutschland

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. Dezember 2009
EnglandEngland England 2:5 (1:3) SpanienSpanien Spanien Spiel um Platz 5
NiederlandeNiederlande Niederlande 2:4 (1:0) Korea SudSüdkorea Südkorea Spiel um Platz 3
AustralienAustralien Australien 5:3 (1:3) DeutschlandDeutschland Deutschland FINALE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]