Champvallon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Champvallon
Wappen von Champvallon
Champvallon (Frankreich)
Champvallon
Gemeinde Montholon
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Koordinaten 47° 56′ N, 3° 21′ OKoordinaten: 47° 56′ N, 3° 21′ O
Postleitzahl 89710
Ehemaliger INSEE-Code 89078
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

ehemaliges Rathaus (Mairie) von Champvallon

Champvallon ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Montholon mit 643 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne); sie gehört zum Arrondissement Auxerre.

Die Gemeinde Champvallon wurde am 1. Januar 2017 mit Aillant-sur-Tholon, Villiers-sur-Tholon und Volgré zur neuen Gemeinde (Commune nouvelle) Montholon zusammengeschlossen. Die Gemeinde gehörte zum Kanton Charny (bis 2015 Aillant-sur-Tholon).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Champvallon liegt etwa 23 Kilometer nordwestlich von Auxerre am Tholon.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 306 315 399 429 448 485 563 672
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Georges
Kirche Saint-Georges

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Champvallon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien