Christel Peschke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christel Peschke (* 26. März 1938 in Troppau, Tschechoslowakei; † 22. Oktober 2020[1][2]) war eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer Ausbildung zur Schauspielerin an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und verschiedenen Engagements in Oberhausen, Dortmund, Münster und Wunsiedel gehörte Christel Peschke von 1965 bis zu ihrer Pensionierung 2003 fest dem Ensemble des Theaters Augsburg an. Dort trat sie auch regelmäßig als Gastschauspielerin auf. Darüber hinaus war sie in der Spielzeit 2007/08 auch im Gärtnerplatztheater in München in Operetten und Musicals zu sehen. In vielen Fernsehproduktionen der Augsburger Puppenkiste wirkte sie als Sprecherin mit und produzierte eine CD mit Liedern und Gedichten von Bertolt Brecht. Christel Peschke lebte in Augsburg.

Wichtige zentrale Rollen am Theater Augsburg (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD-Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bert Brecht – Gedichte und Lieder mit Geoffrey W. Abbott

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Christel Peschke ist tot › Die Augsburger Zeitung. 23. Oktober 2020, abgerufen am 25. Oktober 2020.
  2. Christel Peschke war Jahrzehnte ein Publikumsliebling