Cyril Domoraud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cyril Domoraud
Personalia
Name Cyril Depri Domoraud
Geburtstag 22. Juli 1971
Geburtsort LakotaElfenbeinküste
Größe 180 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1992–1994 US Créteil 19 (0)
1994–1996 Red Star Paris 69 (0)
1996–1997 Girondins Bordeaux 31 (1)
1997–1999 Olympique Marseille 57 (1)
1999–2000 Inter Mailand 6 (0)
2000–2001 SC Bastia 21 (1)
2001–2002 AS Monaco 22 (0)
2002–2004 Espanyol Barcelona 69 (4)
2004 Konyaspor 4 (0)
2005–2007 US Créteil 59 (3)
2007 Stella Club Adjamé
2008 Africa Sports National
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995–2006 Elfenbeinküste 51 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Cyril Depri Domoraud (gelegentlich auch „Cyrille“) (* 22. Juli 1971 in Lakota) ist ein ehemaliger ivorischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Abwehrspieler begann seine Karriere in Frankreich beim Drittligisten US Créteil, für den er von 1992 bis 1994 spielte, allerdings nur in der ersten Saison zum Einsatz kam und 19 Partien absolvierte.

Bei AS Red Star Saint-Ouen (zweite Liga) lief es von 1994 bis 1996 bedeutend besser. Er avancierte zum Stammspieler und absolvierte insgesamt 69 Spiele für diesen Verein. 1996/97 spielte er eine Saison lang für Girondins Bordeaux und kam in 31 Spielen zu seinem ersten Tor.

Die nächste Station war Olympique Marseille. Für diesen Verein trat er von 1997 bis 1999 in 57 Spielen an. In der dann folgenden Saison bei Inter Mailand wurde er in nur sechs Spielen eingesetzt. In der Saison 2000/01 spielte er bei SC Bastia. 2001/02 wechselte er zu AS Monaco.

Im Sommer 2002 wechselte Domeraud zu Espanyol Barcelona, wo er Stammspieler wurde und in zwei Saisons auf 69 Einsätze kam. 2004 schloss er sich dem türkischen Verein Konyaspor an, wo er nur vier Spiele bestritt.

So wechselte er im Herbst seiner Karriere wieder zu US Créteil. In 2,5 Saisons in der Ligue 2 erreichte er noch einmal 58 Einsätze.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der bei weitem älteste Feldspieler seines Landes bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 per 19. Mai 2006 bestritt insgesamt 51 Länderspiele bestritten. Damit ist er auch der erfahrenste Spieler seines Teams. Sein Debüt gab er 1996 gegen das Team Südafrika.