Dera Ghazi Khan (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distrikt Dera Ghazi Khan
Staat: Pakistan Pakistan
Provinz: Punjab
Gegründet: 1947
Sitz: Dera Ghazi Khan
Koordinaten: 30° 3′ N, 70° 38′ OKoordinaten: 30° 2′ 53″ N, 70° 38′ 11″ O
Fläche: 11.427 km²
 
Einwohner: 2.420.996 (2008)
Bevölkerungsdichte: 212 Einwohner je km²
Zeitzone: PST (UTC+5)
 
Website:
Karte von Pakistan, Position von Distrikt Dera Ghazi Khan hervorgehoben

Der Distrikt Dera Ghazi Khan ist ein Verwaltungsdistrikt in Pakistan in der Provinz Punjab. Sitz der Distriktverwaltung ist die gleichnamige Stadt Dera Ghazi Khan.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt liegt im äußersten Südwesten von Punjab.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt erstreckt sich über eine Länge von 180 km entlang dem Westufer des Indus. Er liegt am Rande der Tiefebene des Indusbeckens. Er wird im Westen von einem Höhenrücken begrenzt. Die Nord-Süd-Ausdehnung liegt bei knapp 340 km, die West-Ost-Ausdehnung beträgt 80 km. 50 km nördlich der Distrikthauptstadt liegt die Taunsa-Talsperre am Indus.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gegend ist von geringen Niederschlägen geprägt.[1] Im Sommer steigen die Temperaturen auf Werte von bis 46 °C, im Winter liegen sie gewöhnlich bei 4 °C.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt Dera Ghazi Khan entstand 1849 nach dem Ende des Zweiten Sikh-Kriegs als Teil des Britischen Weltreichs.[1] Nach der Unabhängigkeit Pakistans 1947 wurde Dera Ghazi Khan Teil Pakistans.[1] 1982 wurde der neu gegründete Distrikt Rajanpur abgetrennt.[1]

Sprachen und Volksgruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden folgende Sprachen gesprochen: Saraiki, Belutschi, Urdu und Panjabi.[1] Stämme im Gebiet sind: Leghari, Khosa, Buzdar, Qaisrani und Lund.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Dera Ghazi Khan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g District Government Dera Ghazi Khan. Abgerufen am 21. März 2017.