Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Rentenversicherung
Berlin-Brandenburg
Logo
Sozialversicherung Gesetzliche Rentenversicherung
Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts
Zuständigkeit Deutschland
Sitz Frankfurt (Oder)
Vorstand Christian Hoßbach, Stefan Moschko (2014)
Geschäftsführung Stephan Fasshauer (2014), Sylvia Dünn (2015)[1]
Versicherte 1,9 Mio. (2014)
Rentner 0,8 Mio. (2014)
Haushaltsvolumen 9 Mrd. Euro (2014)
Mitarbeiter ca. 2000 (2014)
Website DRV Berlin-Brandenburg
DRV Berlin-Brandenburg, Knobelsdorffstraße, Berlin
Landesversicherungsanstalt Berlin

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist ein Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung für die Bundesländer Berlin und Brandenburg. Der Hauptsitz ist in Frankfurt (Oder), der Standort ist in Berlin.

Mit knapp 2.000 Angestellten und Beamten betreut die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ca. 800.000 Rentner und 1,9 Millionen Versicherte. Zusätzlich zu den beiden Häusern in Frankfurt (Oder) und Berlin stehen den Versicherten 21 Auskunfts- und Beratungsstellen in Berlin und Brandenburg zur Verfügung.

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist Verbindungsstelle für Polen im Rahmen des überstaatlichen Rechts der Europäischen Gemeinschaft sowie des deutsch-polnischen Sozialversicherungsabkommens vom 9. Oktober 1975.[2] Sie ist zuständig für Personen, die neben deutschen auch polnische Versicherungszeiten haben sowie für Personen mit deutschen oder polnischen Versicherungszeiten, die jedoch in dem jeweils anderen Land wohnen.

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg betreibt zwei Rehabilitationskliniken: Die Klinik Hohenelse am Rheinsberger See und die Rehabilitationsklinik Lautergrund in Bad Staffelstein. Neben orthopädischen Erkrankungen werden in der Klinik Hohenelse Diabetes mellitus Typ 1 und 2 sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen behandelt. Die Klinik Lautergrund ist auf Unfall- und Verletzungsfolgen bzw. chronische Schmerzerkrankungen spezialisiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschäftsbericht 2013
  2. Informationen zum deutsch-polnischen Sozialversicherungsabkommen vom 9. Oktober 1975 und zu den Verordnungen (PDF)