Die Eskorte (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Film
Deutscher Titel Die Eskorte
Originaltitel La scorta
Produktionsland Italien
Originalsprache Italienisch
Erscheinungsjahr 1993
Länge 92 Minuten
Stab
Regie Ricky Tognazzi
Drehbuch Graziano Diana
Simona Izzo
Produktion Claudio Bonivento
Musik Ennio Morricone
Kamera Alessio Gelsini Torresi
Schnitt Carla Simoncelli
Besetzung

Die Eskorte (Original: La scorta) ist ein italienischer Spielfilm aus dem Jahre 1993. Der Film nahm an den Festspielen von Cannes 1993 teil und war 1994 Preisträger des Polizeifilmfestivals von Cognac.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Richter, begleitet von seiner Leibwache aus vier jungen Carabinieri, versucht, in einer sizilianischen Stadt für Ordnung zu sorgen. Korrupte Lokalpolitiker, die mit der Mafia zusammenarbeiten, schrecken, um die Aufdeckung ihrer Verbrechen zu verhindern, vor nichts zurück.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cognac Festival du Film Policier: Bester Film

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]