Dimapur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dimapur
Dimapur (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Nagaland
Distrikt: Dimapur
Subdistrikt: Dimapur Sadar
Lage: 25° 54′ N, 93° 44′ OKoordinaten: 25° 54′ N, 93° 44′ O
Höhe: 152 m
Einwohner: 122.834 (2011)[1]
Website: www.dmcnagaland.nic.in/
Dimapur Town.jpeg

Dimapur ist eine Stadt im Bundesstaat Nagaland im Osten Indiens. Dimapur ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts. Die Stadt liegt am Fluss Dhansiri.

Dimapur hat als Stadt den Status eines Municipal Council und hatte beim Zensus 2011 knapp 123.000 Einwohner.[2] 41 % der Bevölkerung sind Anhänger des Hinduismus, 45 % sind Christen, 11,2 % sind Muslime.[2]

Die Stadt ist an das indische Eisenbahnnetz angeschlossen und verfügt über einen Flughafen (Dimapur Airport). Die Fernstraßen AH 1 und AH 2 kreuzen sich in Dimapur.

In der Vergangenheit war Dimapur zeitweise die Hauptstadt des Kachari-Königreichs.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dimapur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.census2011.co.in
  2. a b www.census2011.co.in