Diskussion:Anders Behring Breivik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beiträge zu diesem Artikel müssen die Wikipedia-Richtlinien für Artikel über lebende Personen einhalten, insbesondere die Persönlichkeitsrechte. Eventuell strittige Angaben, die nicht durch verlässliche Belege belegt sind, müssen unverzüglich entfernt werden, insbesondere wenn es sich möglicherweise um Beleidigung oder üble Nachrede handelt. Auch Informationen, die durch Belege nachgewiesen sind, dürfen unter Umständen nicht im Artikel genannt werden. Für verstorbene Personen ist dabei das postmortale Persönlichkeitsrecht zu beachten. Auf bedenkliche Inhalte kann per Mail an info-de@ – at-Zeichen für E-Mailwikimedia.org hingewiesen werden.
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Anders Behring Breivik“ zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Icondarstellung des Buttons zur Erzeugung einer Signatur oder --~~~~.
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Siehe auch:

Wikipedia:Löschprüfung/Archiv/2011/Woche 29#Anders Behring Breivik (erl.)
Wikipedia:Löschprüfung/Archiv/2011/Woche 30#Anders Behring Breivik (2. Antrag) (erledigt).

Vorsätzlicher Mord – Verdeutlichung[Quelltext bearbeiten]

Aus Anlass einer Redigierung des Artikels: Das norwegische Strafgesetzbuch von 1902 (das zum Zeitpunkt der Tat noch gültig war) fasst im § 233 alle Tötungsdelikte unter drab zusammen. Dies betrifft also fahrlässige und vorsätzliche Tötungen. Mit Bezug auf das norwegische Strafrecht ist die Bezeichnung „vorsätzlicher Mord“ also nicht zwangsläufig redundant. --Andif1 (Diskussion) 12:38, 24. Jul. 2016 (CEST)[Beantworten]

Hinweis: [1]. --Gustav (Diskussion) 14:01, 24. Jul. 2016 (CEST)[Beantworten]
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Context of name change[Quelltext bearbeiten]

There is a disruptive attempt, without any form of rationale/explanation, to remove the relevant context relating to his new name, in an apparent attempt to portray his new name as a "normal" Norwegian name. One can only speculate as to the (right-wing?) ideological motivations of the editor concerned.

The context of his name change, that he specifically chose a new "fantasy name" not used by anyone else, is clearly relevant, at least for any serious and neutral editor, and is included eg. in the English Wikipedia and will stay there too. --Sveinkros (Diskussion) 01:27, 11. Jun. 2017 (CEST)[Beantworten]

Missbrauch/Misshandlung durch Mutter?[Quelltext bearbeiten]

Ich wurde auf den Artikel hier hingewiesen: https://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/norway/9592433/Anders-Behring-Breiviks-mother-sexualised-him-when-he-was-four.html

Ich hab selber keinen fundierten Einblick in das Thema Breivik, und weiß daher nicht, ob das schon diskutiert wurde. Wenn es stimmt, dürfte es für den Artikel relevant sein (aber natürlich seine Verbrechen in keiner Weise rechtfertigen). --2A02:8109:92C0:EB4:B82A:262B:E99:B2C5 14:40, 30. Dez. 2018 (CET)[Beantworten]

@2A02:8109:92C0:EB4:B82A:262B:E99:B2C5 Diese Quelle ist leider nicht einsehbar ohne Dateneingabe. Es wird offenbar der Mutter auch weder Missbrauch oder Misshandlung (wie wir sie meist verstehen) vorgeworfen, sondern z. B. "sie projiziere ihre sex. Phantasien auf den Sohn", was immer das bedeuten mag. Wenn es strafbar gewesen wäre, hätte das Amt ihn bestimmt der Mutter weggenommen. Zabia (Diskussion) 16:32, 11. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Also, der Telegraph-Artikel ist für mich voll lesbar, und erwähnt mindestens körperliche Misshandlung und deutet sexuellen an, wobei er hauptsächlich auf eine umstrittene Veröffentlichung von Akteninhalten Bezug nimmt, die der "Whistleblower" angeblich vor allem deshalb vorgenommen haben will, weil die norwegischen Behörden das Kind, nachdem der Vater einen Sorgerechtsstreit nicht gewann, trotz entsprechender Anregungen nicht der Mutter fortnahmen. Ob das unbedingt in den Artikel muss, möchte ich offen lassen, mir fehlt da jeder direkte Bezug zu den Taten, für die er verurteilt wurde. -- Chuonradus (Diskussion) 16:42, 11. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Name Behring[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel heißt es:

Der Name Behring ist der Geburtsname seiner Mutter und nicht Bestandteil seines Familiennamens.

Was bedeutet das dann genau, wenn der Name nicht Bestandteil des Familiennamens ist? Heißt/Hieß er offiziell denn nur Anders Breivik und hat sich den Namen Behring selbst gegeben? Oder verstehe ich da etwas falsch? Vindolicus (Diskussion) 14:32, 8. Jul. 2021 (CEST)[Beantworten]

@Vindolicus Das ist dann ein Vorname oder so wie bei den Amis der Mittelname. Zabia (Diskussion) 16:21, 11. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Danke dir, mir war das Konzept bislang nicht bekannt. Die Frage wäre nun: Ist Behring offizieller Namensbestandteil, also steht der auch auf offiziellen Dokumenten? Vindolicus (Diskussion) 16:59, 11. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Antrag auf Haftentlassung[Quelltext bearbeiten]

Im Januar 2022 stellte er einen Antrag auf Haftentlassung. Staatsanwältin Hulda Karlsdottir sagte, seinen Beteuerungen sei nicht zu trauen. Verhandlung beendet. Der dpa-Text sagt nicht explizit, dass das Gericht gegen Breiviks Antrag entschieden habe, es klingt aber danach. Quelle: Verhandlung beendet: «Breivik sei nicht zu trauen» (dpa, zitiert nach MSN). (Nebenbemerkung zur Person der Staatsanwältin Hulda Karlsdottir: „Karlsdottir“ klingt in meinen Ohren wie ein isländisches Patronym, also ist „Hulda“ vermutlich ihr Hauptname.) --Himbeerbläuling (Diskussion) 15:47, 20. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Die Norsk bokmål Wikipedia hat folgende Quellen: Breivik begjærer seg løslatt fra fengsel vom 2020-09-16 von Rolf J. Widerøe und Øystein David Johansen , Zitat „Anders Behring Breivik begjærer seg nå prøveløslatt. Han planlegger også et nytt søksmål mot staten for brudd på sine menneskerettigheter“ und Setter av fire dager til Breivik-rettssak von Kenneth Fossheim und Magnus Braaten in TV 2 , Zitat „Fra 17. januar er det satt av fire dager til saken der terrordømte Anders Behring Breivik (42) begjærer seg prøveløslatt.“ --Himbeerbläuling (Diskussion) 18:12, 20. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]