Diskussion:Falscher Freund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Falscher Freund“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 180 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 5 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv

Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Eine mögliche Redundanz der Artikel Falscher Freund und Übersetzungsfalle wurde im August 2006 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Unsystematische Anordnung[Quelltext bearbeiten]

Hallo, durch Zufall ist mir gerade aufgefallen, dass die Anordnung der vier Zeilen, etwa nach dem Muster

"fremdsprachiges Wort in Sprache 1" (Beispiel: become)
"Falscher Freund in der Muttersprache/Sprache 2 = ähnelt" (Beispiel: bekommen)
"korrekte Bedeutung = bedeutet aber" (Beispiel: werden)
"zielsprachige Übersetzung des "falschen Freunds" (Beispiel: get)

unterschiedlich gehandhabt wird. So hat die Auflistung der englischen Beispiele eine andere Struktur als die der niederländischen Liste, was ich irritierend finde. Bei den englischen Beispielen gibt es die Kategorie "Erklärung", bei den niederländischen Beispielen etwas anderes. Ich hätte gerne eure Meinung dazu. Danke! --BlaueWunder 11:15, 14. Mai 2017 (CEST)

Andere Übersetzungsfallen[Quelltext bearbeiten]

Sollte der Artikel nicht generalisiert werden, dass er auch andere Übersetzungsfallen wie die falschen Zwillinge (Scheinsynonyme in fremden Sprachen) mitbehandelt. --Hajo-Muc (Diskussion) 09:21, 1. Jun. 2017 (CEST)

Falsche Zwillinge (es sind nun einmal zwei, darum vielleicht auch als Mehrzahllemma) sollte es schon in der WP geben. Ich habe leider vergessen, was das ist, ich weiß nur, dass es etwas ähnliches (oder in Anführungsstrichen "ähnliches") ist, kann daher im Moment nicht sagen, ob das hier reingehört, oder ein eigener Artikel sein muss. --MannMaus (Diskussion) 16:20, 5. Dez. 2017 (CET)
Aus der Verlagsbeschreibung von Yu Yueh-Ping: „Falsche Zwillinge“ im Chinesischen Scheinsynonyme bei Verben und Adjektiven, Reichert, Wiesbaden 2016, ISBN 9783954901784: „Das Wörterbuch der falschen Zwillinge handelt von dem sogenannten „Schein‐Synonym“ ... im Chinesischen, d.h. von den Wörtern, deren Bedeutungen ähnlich, jedoch nicht identisch sind. Aufgrund der konzeptionellen Unterschiede werden diese Begriffe in deutschen Wörterbüchern leider meist undifferenziert übersetzt, ihre Unterschiede bleiben daher unbemerkt, was zu Fehlselektionen im Sprachgebrauch führt. ...“ --Hajo-Muc (Diskussion) 09:09, 6. Dez. 2017 (CET)

Italienische Bsp.[Quelltext bearbeiten]

Stipendio bedeutet Gehalt/Salär, nicht aber Stipendien. Rumore bedeutet Lärm, nicht aber rumoren. Es gibt Ähnlichkeiten dabei, aber eben nur geringe. 1 zu 1 ist es auf jedenfall irreführend und falsch. Ev. wurden die deutschen Wörter den früher dagewesenen italienischen bzw. latainischen abgeleitet? Was die Etymologie dazu wohl meinen tut..? --31.10.157.117 01:50, 11. Aug. 2017 (CEST)

Und "cozze" heißt ..... "Miesmuscheln"

Huren[Quelltext bearbeiten]

Mieten heißt huren, nicht huur. Auch im Niederländischen ist die gängige Verbendung -en. MfG Harry8 15:38, 9. Feb. 2018 (CET)

Falscher Freund bitte auch unter die Kategorie "Falscher Freund"[Quelltext bearbeiten]

Falscher Freund bitte auch unter die Kategorie "Falscher Freund"... Gruß 37.24.130.189 14:23, 12. Mai 2018 (CEST)