Liste falscher Freunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Liste falscher Freunde listet eine Auswahl häufiger falscher Freunde (Übersetzungsfallen bzw. Verständnisprobleme) zwischen

auf.

Indogermanische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Germanische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Englisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
(Abkürzungen: BE = britisches Englisch; AE = amerikanisches Englisch)
Englisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Falscher Freund übersetzt
abend außerordentlicher Prozessabbruch (Informatik) Abend evening
abort Fehlgeburt; (Medizin, Informatik) Abbruch, Schwangerschaftsabbruch (AE ugs.) Abort toilet
acre Morgen (Maßeinheit) Acker farmland, field
actual / actually tatsächlich, eigentlich, wirklich, wahrhaftig aktuell current, updated, up-to-date, latest, topical, recent
administration Regierung Administration authority/office
advocaat Eierlikör Advokat (Rechtsanwalt) advocate; barrister (BE); solicitor (BE); lawyer (AE); counsellor (AE)
afterlife Jenseits, Leben nach dem Tod Nachleben (Wirkung einer Person auf ihr Tätigkeitsfeld über den Tod hinaus) heritage, legacy
agent Handelnder, Vertreter, (Handels-)Makler (Finanzwesen), Bevollmächtigter, Agent; Wirkstoff Agent (Geheimdienst) (foreign/under cover) secret service agent
to alarm ängstigen, beunruhigen; mit einem Alarm versehen (Tür) alarmieren (z. B. Feuerwehr) to alert
alert Alarmbereitschaft, Alarm alert[1] quick, nimble, brisk
alley Gasse Allee avenue
also auch also so, therefore
ambulance Rettungswagen Ambulanz outpatient department, out-patient clinic
antbear Erdferkel Ameisenbär anteater
angel Engel Angel fishing rod
ankle Fußknöchel, Fessel (anatom.), auch: Sprunggelenk Enkel grandson, grandchild
antiquary, antiquarian Geschichtskundler, Altertumsforscher Antiquar antiquarian bookseller
antiquity Antike Antiquität antique
arbiter Schlichter, Vermittler, Schiedsrichter, Arbiter Arbeiter worker
argumentation Beweisführung, Schlussfolgerung Argumentation argument, reasoning, rationale
art Kunst Art (und Weise) (Art) kind, sort, type; (Art und Weise) fashion, manner
artist Künstler Artist (Akrobat) artiste, acrobat
arty gekünstelt, affig artig obedient, well behaved
ass (AE) Arsch Ass (Spielkarte) ace
Austria Österreich Australien Australia
authority Zuständigkeit, Verwaltung, Behörde, Leitung, Befugnis, Experte/in, (selten) Autorität Autorität expert, authority
austere ernst, streng Auster oyster
axe (BE; seltener: AE) Axt Achse: Koordinatenachse, Achse (Technik) axis (Koordinaten); axle (Fahrzeug)
backside Hintern, Po Rückseite back, rear
ban Verbot, Sperre Bann (Ausschluss aus einer Gemeinschaft; magische Wirkung) spell, hex
barracks Kaserne, aber abgeleitet von Baracken als Mannschaftsunterkünfte Baracke hut, shed, shack
beamer BMW (ugs.) Beamer projector
to be blue (AE) traurig sein, niedergeschlagen sein blau (betrunken) sein (ugs.) to be tight, full, drunk, smashed, pissed, loaded, zoned out (coll.)
to become werden bekommen to get, to receive
to befriend sich anfreunden befreundet sein to be friends
behind hinten, dahinter behindert handicapped
to behold anschauen behalten to keep
behoof (altertümlich) Interesse Behuf purpose
bell Glocke, Klingel, Schelle bellen to bark
benzene Benzol Benzin petrol (BE); gasoline, gas (kurz) (AE)
to be out of („I am out of coffee“; „We’re out of bullets“) (AE) nicht mehr haben („Mir ist der Kaffee ausgegangen“; „Wir haben keine Munition mehr“) bestehen aus to consist of
to berate beschimpfen, ausschimpfen, schelten beraten to consult, to advise, to debate
to beset bedrängen, verfolgen besetzen to occupy, to fill
to beware sich hüten bewahren (etwas bewahren) to preserve, to conserve, to maintain
(vor etwas bewahren) to prevent from, to keep someone from
bier Totenbahre Bier beer
billion Milliarde (109 = Tausend Millionen) siehe: Échelle longue und échelle courte Billion (1012) trillion
bimbo blondes Dummchen (pej.) Bimbo Nigger o. ä. (pej.)
blackboard Kreidetafel Schwarzes Brett notice board (BE), bulletin board (AE)
to blame beschuldigen, die Schuld zuschieben blamieren to stultify (tr.); to disgrace oneself (refl.)
blind passenger Passagier in Flugzeug oder Schiff mit Sehbehinderung (übertragen:) blinder Passagier (illegal und unbemerkt Mitreisender in Schiff oder Flugzeug) stowaway
to blink blinzeln blinken to flash
blitz Blitzkrieg (daher das englische Wort), starker Luftangriff, Blitz (defensive Spielstrategie im American Football), im Schach ebenso: blitz (game) = Blitz(-partie) Blitz lightning, flash
bloom Blüte Blume flower
to blow up vergrößern; sprengen/explodieren aufblasen to inflate
blubber; to blubber Walfett; flennen, heulen (ugs.) blubbern to bubble
blue moon Blue Moon Blaumohn opium poppy
body bag Leichensack Bodybag messenger bag
boiler Dampfkessel Boiler (zur Erzeugung von Warmwasser) water heater
bolt Bolzen (ohne Kopf), meist aber: Schraube (mit Kopf) Schraube screw
bone Knochen Bein (aber auch Knochen) leg
boot Stiefel, Gepäckraum Boot boat
borough; burgh (in Schottland) Stadt, Stadtteil Burg castle
branch Zweigstelle, Filiale; [geol.:] Apophyse, Ausläufer; [geogr.:] Seitenarm (eines Flusses) Branche industry
brave mutig, tapfer brav well-behaved, good
brief Auftrag, Schriftsatz (Subst.); kurz (Adj.); einweisen, informieren (tr. Verb) Brief letter
briefcase Aktentasche Briefkasten letter box, mail box
to bring around überzeugen umbringen to kill
to bring sb. up jdn. erziehen, großziehen, aufziehen jdn. aufbringen, wütend machen to infuriate, enrage sb.
to bugger Sodomie treiben baggern to dig; to excavate
bullion ungemünztes Edelmetall Bouillon broth
bureau Sekretär (Schreibtisch), Kommode (AE), auch: Behörde, Amt Büro office
bushel (hist.:) Scheffel Büschel; Busch (Büschel) tuft, bunch; (Busch) bush
canopy Abdeckung, Stoffdach Kanapee settee, sofa
canteen auch: Besteckkasten (BE), Feldflasche, Feld-Kochgeschirr Kantine canteen, cafeteria
car Auto, Wagen Karre cart, (cart-)barrow
carbon Kohlenstoff Karbon (ein Erdzeitalter); Carbon (Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff) Carboniferous; Carbon fiber reinforced plastic
career diplomat Berufsdiplomat Karrierediplomat
carnival (bes. USA) meist Jahrmarkt, (bes. nordd.) Rummel (Synonym: fun fair) Karneval, Fasching; (bes. südd. schweiz.) Fastnacht Mardi Gras (AE)
catcher Fänger Catcher (im Sinne von: Ringer) wrestler
Caucasian auch: Europide, Weißer (Hautfarbe) Kaukasier Caucasian
caution hauptsächlich: Achtung, Vorsicht, Warnung Kaution bail (law), security [finan.]
cavalier Subst.: Kavalier (im historischen Sinne als Reiter, Ritter); Adj.: rücksichtslos, unbekümmert, ungeniert, hochmütig, anmaßend Kavalier (im heutigen Sinne als Mensch mit ritterlichen Eigenschaften) gentleman
chain mail Kettenhemd Kettenbrief chain letter
chalk Kreide Kalk lime, whitewash
chance meist: Wahrscheinlichkeit, oft auch pl.: Chances are that… = Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass… Chance opportunity, chance
chef auch: Koch, Chefkoch, Küchenchef Chef superior, boss, chief (nur Polizei, Militär)
chief Häuptling, Guru, Schamane Chef superior, boss, chief (nur Polizei, Militär)
circle Kreis Zirkel compass
china (kleingeschrieben) Porzellan China China (großgeschrieben)
clang Klirren Klang sound
clean rein, sauber klein small, little
to cling (zusammen-)halten, (fest-)halten, (an etwas) hängen, haften, klammern, (clinging to his/her/its life = in höchster Lebensgefahr schwebend) klingen to clink, to jingle, to ring, to sound
class auch: Seminar, Lehrgang, Kurs; im Plural: Unterricht (to go to classes = in den Unterricht gehen), Baureihe Klasse class, grade, form
clock Uhr Glocke bell
cloister Kreuzgang Kloster monastery
closet Wandschrank, Geheimzimmer Klosett toilet, lavatory
clunker Schrottkiste, Klapperkiste Klunker tassel, jewelry
coffer Kiste, Kasten, Truhe Koffer suitcase, case, trunk
coffin Sarg Koffer suitcase, case, trunk
cold auch: Erkältung (get rid of the cold = die Erkältung loswerden) kalt, Kälte (Kälte:) frostiness, iciness, chill; auch cold; [engin./tech.:] coldness, cooling energy, refrigeration, low temperature
to commandeer etw. beschlagnahmen, kapern, (evtl. widerrechtlich) in Besitz nehmen kommandieren (Militär, Flug-/Seewesen) to command; (allgemeinspr. auch) to boss
commissioner hoher Polizeirang Kommissionierer (order) picker
commode Nachtstuhl Kommode dresser
compass auch: Zirkel, Ausdehnung, Bereich, Bezirk, Sphäre Kompass (geographical) compass
comrade oft: Genosse Kamerad buddy, companion, fellow (soldier, worker), (school-, room-) mate
concrete auch: Beton; concreted: betoniert konkret; konkretisiert specific, certain, precise (AE: concrete)
concurrent/concurrence gleichzeitig/Gleichzeitigkeit Konkurrent/Konkurrenz competitor/competition
condensed milk gezuckerte Kondensmilch Kondensmilch evaporated milk
confession Geständnis Konfession religious denomination
consequently folglich konsequent consistent(ly)
conservatory (BE) Wintergarten Konservatorium academy of music
to construct bauen (z. B. eine Straße, ein Gebäude) konstruieren to design, to engineer
control auch: Steuerung, Überwachung Kontrolle check, test
copyright Urheberrecht (keine direkte Entsprechung) Recht zur Anfertigung von Kopien permission to make copies
corn (AE) Mais (BE auch Korn, Getreide) Korn grain
corpse Leiche, Leichnam Korps corps
craft Handwerk, Gewerbe, Fahrzeug (insbesondere Schiff), Gerissenheit Kraft power
crank Kurbel krank ill
cranky griesgrämig, launisch, reizbar kränklich, kränkelnd; krank ailing, sickish, sickly; sick, ill
cravat kleines Halstuch (im Hemd getragen) Krawatte tie
critic Kritiker Kritik criticism, critique
cultivator Fräse Kultivator grubber
curious auch: neugierig kurios odd, weird, strange
cursive (writing) Schreibschrift Kursiv (-schrift) italic type
dam Talsperre (Staudamm aber auch Staumauer) Damm embankment, dike
deacon Diakon Dekan dean
deadbeat Versager, Schnorrer Totschlag manslaughter
decent annehmbar, anständig dezent discreet
deep-fried frit(t)iert tiefgefroren deep-frozen
deer Hirsch Tier animal
defect der Defekt (nur Substantiv) defekt defective
delicate heikel, zart, zartbesaitet, empfindlich delikat delicious
detective auch: Rang bei der Kriminalpolizei, in etwa Kommissar. Detektiv (private) investigator
dick Penis (Slang) dick, beleibt fat, big
die sterben, stirb(st), sterbe die (bestimmter Artikel feminin und Plural) the
director im Filmbereich: Regisseur Direktor manager, headmaster, principal
direction Richtung Direktion management, administration, head office
discretion Vorsicht, Ermessen, Umsicht Diskretion confidentiality
disinterested meist: unvoreingenommen, unparteiisch desinteressiert indifferent, uninterested
disorder Störung (technische, medizinische), Störfall Unordnung mess
diverse verschieden, ungleich diverse various
dog Hund Dogge mastiff
dome Kuppel Dom (Kathedrale) cathedral
douche Einlauf, Intimdusche, Spülung Dusche shower
Don’t mention it. auch: Nicht der Rede wert/Keine Ursache/Schon gut (nach Danksagung). Erwähne es nicht. Don’t talk about it. / Don’t mention it.
drilling Bohrung, Drilling (nur als Jagdwaffe) Drilling (Drillingsschwester/-bruder) triplet; (Kristall (Bergbau)) trill; (Kartenspiel) three of a kind, (Jagdwaffe) drilling
drug meist: Medikament, Arznei Droge (street) drug
dry trocken drei three
dust Staub Dunst haze
Dutch holländisch, niederländisch deutsch German
eagle Adler Igel hedgehog
edge Kante, Abgrund Ecke corner
effective auch: wirklich, tatsächlich effektiv effective
elk Wapiti-Hirsch = Rothirsch im Amerikanischen, in Europa jedoch auch die Bezeichnung für Elch Elch moose
engaged oft: verlobt; auch: besetzt (z. B. Toilette) engagiert committed, involved
Engineers Pionier (Militär) – Pioniere, also Soldaten mit technischen Aufgaben Ingenieure civil engineers (or other specification)
eventually schließlich, letztendlich eventuell perhaps, possible, possibly
evergreen immergrün Evergreen Golden Oldie
evidence Beweis Evidenz, Offensichtlichkeit obviousness
exactly genau, gerade, Eben! exakt accurate, proper, definite
expertise Sachverstand, Fachkompetenz, Expertenwissen Expertise (Gutachten) expert’s opinion, expert’s report
extravaganza besonders üppig ausgestattete Theater- oder Musicalaufführung, siehe Extravaganza Extravaganz extravagance
fabric Gewebe, Stoff Fabrik factory, plant
faggot Schwuchtel; britisch auch: Hackfleischkloß; Holz-, Reisigbündel; Zigarette Fagott bassoon
familiar bekannt, vertraut familiär familial
fall (Substantiv) Fall (Physik); Herbst (AE) Fall (Linguistik) case
fan auch: Ventilator; Fächer Fan, Anhänger fan
fang Fangzahn, Giftzahn, Zahnwurzel, Klaue, Dorn Fang catch, capture, Kralle: claw
fart Furz Fahrt journey, ride
fast schnell fast (beinahe) almost, nearly
to fasten befestigen fasten to fast
fatal mit tödlichem Ende fatal, auch: mit schlimmen Folgen, verhängnisvoll harmful, fateful
fee Gebühr, Entgelt, Honorar, Provision, Abgabe [finanz.]; Grundeigentum [jur.][2] Fee fairy, fay
to feel free (to do sth.) nicht zögern (etwas zu machen), sich nicht scheuen (etwas zu machen), gerne (etwas machen) dürfen sich frei fühlen to be footloose, fancy-free
figure v. a. Ziffer, Abbildung, auch Figur d. M.; auch [verb]: (etw.) herausfinden, dahinterkommen Figur (eines Menschen)
Figur (im Film/Roman)
shape
character
fire ship Brander Feuerschiff lightship
firewall Brandmauer Feuerwand
first erster First; Fürst ridge; prince
first floor (AE) Erdgeschoss erster Stock second floor
floor (Fuß-)Boden Flor, Flur Flor: web, nap; Flur: hall, hallway
flipper Flosse Flipperautomat pinball machine
to foresee vorhersehen vorsehen to provide, to design for
foresight Voraussicht, Weitsicht, Vorsicht caution
to foreswear abschwören (sich) verschwören to conspire
forth vorwärts, voran, weiter fort away
foul
fowl
faulig
Vögel (spezialisiert und veraltet; normal „bird“)
faul lazy (als „nicht arbeiten wollen“)
freedom Freiheit Frieden peace
friend Bekannte/-r Freund/-in good friend, close friend, boyfriend, girlfriend
from von / vom (in Bezug auf die Frage woher?) von / vom (in Bezug auf die Frage wovon?) of
fruitcake Obstkuchen Fruchtkuchen placenta (Botanik)
gaffer (BE) Vorarbeiter; (Filmbranche) Beleuchter Gaffer (ugs.) rubberneck, rubbernecker (coll.)
gang Abteilung, Trupp, Rotte, Bande Gang walk, movement, motion, action
garb Kleidung, Gewand Garbe sheaf
gas in den USA kurz für: gasoline (Benzin, ugs. „Sprit“) Gas auch gas
gemsbok Spießbock (Oryx gazella) Gamsbock, Gämse chamois
genial herzlich, freundlich, liebenswürdig genial brillant, ingenious, inspired
genie Dschinn, Flaschengeist Genie genius
to get over hinwegkommen über, wegkommen von geraten, sich begeben über (auf) to get on
gift Geschenk, Gabe Gift poison
glad froh, erfreulich glatt smooth, even, polished
godfather Pate (sowohl Taufpate als auch Führungsperson der Mafia) Gott-Vater (Teil der Dreieinigkeit), gott(ähnlicher) Vater God the father
grill / to grill (Subst.) (Metall-)Gitter, (Gitter-)Rost; ferner auch: (USA) herausnehmbare (Zier-)Zahnreihe aus Gold- oder Diamantzähnen als modisches Accessoire, bes. bei jüngeren Afroamerikanern beliebt; (Verb) [ugs.] in die Mangel nehmen, auf den Zahn fühlen Grill; grillen (Subst.) barbecue (AE), rotisserie, brazier; (Verb) to have a barbecue (AE), to barbecue (AE), to toast
gracious liebenswürdig; gütig; (Interjektion) Meine Güte! graziös graceful
grass Gras, Wiese, Rasen Marihuana marijuana, weed, pot
gross u. a. plump, derb, anstößig, ekelhaft; (Handelswesen) brutto groß big, large, tall, vast
ground breaking Erster Spatenstich Grundbruch base failure, ground failure
guilty schuldig gültig valid
gymnasium Sporthalle, Trainingsraum (meist gym) Gymnasium high school, grammar school
half four (Uhrzeit) halb fünf (vor allem im britischen Englisch) halb vier half three
handle (Tür-) Griff Handel Trade, Deal
to handle anfassen, handhaben, behandeln handeln to act, to trade, to deal, to bargain
handlebar Fahrradlenker „händelbar“ (Neudeutsch) manageable
handy geschickt, passend, handlich Handy (Mobiltelefon) mobile phone (BE), cell(ular) phone (AE)
hardly kaum hart hard
hardhead Dummkopf, Holzkopf Dickkopf pighead
hardware auch: Eisenwaren, Haushaltswaren Hardware (Computerteile) hardware
harm Schaden, Unrecht Harm (gehoben: zehrender innerlicher Schmerz; Gram, Kummer) grief, sorrow, injury
hateful abscheulich hasserfüllt full of hate
haversack Brotbeutel, Rucksack Hafersack oatbag
heads up! Vorsicht!, Augen auf! Kopf hoch! cheer up!, chin up!, don’t worry!
headstone Grabstein Kopfstein cobble
heaven Himmel (relig.) Hafen port; [naut.] auch: haven
heck verhüllend Hölle („What the heck?“) Heck [naut.:] stern; (Auto) rear, rear end
hell Hölle hell bright
helm das Steuer beim (Raum-)Schiff Helm helmet
heroine Heldin Heroin heroin
high school Weiterführende Schule Hochschule university (of applied science)
hole Loch Höhle cave
holocaust Inferno, Feuersturm, Massenvernichtung Holocaust (Massenvernichtung der Juden in der Zeit des Nationalsozialismus) shoa, the Holocaust
hose (Wasser-)Schlauch Hose pants, trousers
hot auch: scharf (bei Speisen) heiß hot (in temperature)
hot auch: warm (als Oberbegriff zu heiß und warm) heiß (very) hot
hound Jagdhund, Spürhund, Schurke Hund dog
housemaster Heimleiter (Internat) Hausmeister janitor (insbes. AE), caretaker
however jedoch wie auch immer whatever, anyway
humanity auch: Menschheit Humanität (Menschlichkeit) humanitarianism
hut Hütte Hut hat
hymn Kirchenlied, Loblied (National)Hymne (national) anthem
hyperbole Hyperbel (Rhetorik) Hyperbel, Kegelschnittkurve (Mathematik) hyperbola
ignorance meist: Unwissenheit, Ahnungslosigkeit Ignoranz (willful) ignorance
I'm afraid ... auch: Leider ... Ich befürchte ...
to impregnate schwängern, befruchten imprägnieren to waterproof
to impress beeindrucken, auch: eindrücken, prägen Impressum imprint, masthead (für Zeitungen und Zeitschriften) (AE), colophon (Bücher)
impression außer „Eindruck“: das Parodieren einer Person (Synonym zu: impersonation) Eindruck, Impression picture of
to improve verbessern improvisieren to improvise, to extemporise
industrious fleißig industriell industrial(ly)
industry Branche (seltener auch: Industrie) Industrie manufacturing industry
integer ganzzahlig, Ganzzahl integer, vgl. Integrität (Ethik) upright, of (with) integrity
intelligence Aufklärung, Information, Geheimdienst (aber auch: Intelligenz) Intelligenz brainpower, savvy, intelligence
interest auch: Zinsen Interesse interest
intriguing auch:faszinierend intrigant scheming, auch: intriguing
invalid ungültig Invalide disabled person, handicapped person
inventory Waren- o. Vorratsbestand Inventar table of furniture, fixtures and equipment
to irritate auch: ärgern, reizen (auch Chemikalien) irritieren to confuse, to bewilder
isolation Isolierung gegen elektrischen Strom Isolierung (Wärmedämmung) insulation
island Insel Island Iceland
joint Gelenk, Verbindung; (sl.) Schuppen, Laden (salopp für Kneipe, Bar, Diskothek o. ä.) Joint; Haschzigarette cannabis cigarette; spliff, joint
junk wertloses Zeug, Unrat, Schrott Junker; oder zweites ähnelndes Wort: Junkie donzel, nobleman, squire; (Junkie: Drogenabhängiger)
kerosene Petroleum Kerosin Paraffine Oil; [aviat.] jet fuel
key in der Musik: Tonart (Noten-)Schlüssel clef
kind Art Kind child
kindergarten (AE) Erste Klasse der Grundschule Kindergarten preschool
killer game Videospiel als Killerapplikation Killerspiel violent video game, first person shooter
knight Ritter; Springer (im Schach) Knecht manservant
labor Arbeit, im beruflichen Sinn Laboratorium laboratory
lager Lagerbier (untergäriges Bier, ohne Unterscheidung zwischen Pils, Exportbier und eigentlichem Lagerbier) Lager bed, (Waren~)store, stock, warehouse, bearing (Maschinenelement)
last straw Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt letzter Strohhalm s.: last resort; v. (ähnliche Bedeutung): to clutch/grasp at straws
lead Blei Lot (im Sinne von Bleilot oder Senkblei) perpendicular, plummet (Bleilot als Werkzeug auch: lead; Bleilot i.S.v. bleihaltigem Lötzinn: solder)
lecture Vortrag; Vorlesung (an einer Hochschule), Lektion Lektüre reading
lemonade Limonade, aber nur von Zitronen Limonade soda, cola, pop, soft drink (nicht von Zitronen)
Lent Fastenzeit Lenz (Frühling) spring
liberal (AE) politisch links, sozialdemokratisch, Gegenbegriff zu conservative liberal meist libertarian
lief (Bis auf die Dichtkunst veraltet) gern (aber: liefer = lieber) lieb dear, nice, kind
life-saver Lebensretter (sachlich, allgemein bezogen); Rettungsring, -anker; in der IT: Eigenschaft einer Software, die z. B. nach Festplattencrash das Wichtigste zu retten vermag (That program was a true life-saver.) Lebensretter (Person) life-guard
limo (Abk. von limousine) (Stretch-)Limo (Abk. von Stretch-Limousine) Limo (Abk. von Limonade) lemonade
limousine Stretch-Limousine Limousine sedan
link Verbindung link deceitful
liquor Spirituose, Alkoholisches Getränk außer Wein und Bier Likör liqueur
to live auch: wohnen leben to live; to be alive
living will Patientenverfügung Lebenswille will to live
loan Kredit, Darlehen Lohn wages, salary
locker Spind, Garderobenschrank, Schließfach locker, lose loose, casual
to look forward to sich freuen auf, erwarten nach vorne sehen to look ahead
luff [naut.] das Vorliek (am Segel) Luv the windward (n.)
lusty herzhaft, kernig, kraftvoll lustig; lüstern, lustvoll funny; lustful, lascivious, voluptuous
manifest Passagierliste, Ladungsliste, offenkundig Manifest manifesto
mannequin Schaufensterpuppe Mannequin model
to make auch: erlangen, erreichen machen make
map (Straßen-) Karte, Stadtplan Mappe folder
marine Marineinfanterist, Marinesoldat; Vorsatz vor Dienstgraden der Marineinfanterie Marine Navy
marmalade nur Marmelade aus Zitrusfrüchten, insbes. Orangenmarmelade Marmelade nicht im EU-rechtlichen, sondern im alltagssprachlichen Sinn, also ähnlich wie bei Konfitüre mit verschiedenen Fruchtsorten. Die Begriffe werden in der Alltagssprache regional unterschiedlich verwendet. jam, jelly
marsh Sumpf, die Marsch der Marsch march
meaning Sinn, Bedeutung Meinung opinion
medicinal product Arzneimittel Medizinprodukt medical device
meerkat Erdmännchen Meerkatze (Affenart) guenon, long-tailed monkey
melodrama [in film] übertriebenes Action-betontes Filmdrama ohne viel Tiefgang und charakterschwere Figurenzeichnung (z. B. Stirb langsam oder CSI: Miami) Melodram [im Film] (light) drama, romance [Anm.: die deutsche und englische Bedeutung entsprechen sich im nicht-filmischen Kontext, z. B. im Theater-Melodram oder in der Alltagssprache (don’t be so melodramatic)]
Middle East Naher Osten (erstreckt sich von der Levante bis in den Iran) Mittlerer Osten (Pakistan, Indien …) South Asia
mince Gehacktes (Herleitung von (meat) mincer = Fleischwolf) Minze mint
minute auch: sehr klein, winzig, geringfügig Minute (exlusively temporal sense)
minutes auch: Protokoll (einer Sitzung) Minuten (exlusively temporal sense)
miserable auch: elend, unglücklich miserabel atrocious, dreadful, villainous, miserable
mist Nebel Mist manure
misuse Fehlanwendung Missbrauch abuse
mobbing primär: ungeordnete Ansammlung von Menschen; sekundär: Schikanieren und Einschüchterung eines Individuums durch eine Gruppe am Arbeitsplatz, meist ohne Gewaltanwendung Mobbing bullying
molasses Melasse Molasse molasse
momentum (Physik) [phys.] (Dreh-)Impuls, Triebkraft; Eigendynamik [phys.] das Moment (Dreh-) torque; (allg.) moment
monitor (Überwachungs-)Monitor für das Sicherheitspersonal; auch: Klassensprecher, Klassenprimus, Aufseher; beobachten (aber auch Computermonitor); Waran [zool.] (Computer-)Monitor display
mood Stimmung, Laune Mut courage
moonshine auch: Schwindel, Unsinn; schwarz gebranntes Alkoholisches Getränk Mondschein moonlight
moor Heide; auch Moor (nicht-fachsprachlicher Gebrauch) Moor bogs, fens, peatland
moose Elch Moos moss
multiple choice Single Choice Multiple Choice multiple response
mundane alltäglich, banal mondän glamorous
murder Mord Mörder murderer, killer, assassin
must not darf nicht muss nicht need not
national meist landesweit (national ad campaign) national
neck Hals, Genick Nacken nape of the neck
nevertheless jedoch, dennoch nichtsdestoweniger (möglich)
novel Roman; neuartig Novelle, Novelle (Gesetz) short story, novella
in a nutshell in Kürze, im Wesentlichen in einer Nussschale inside a nutshell
nun Nonne nun now
nut (Technik) (Schrauben-)Mutter Nuss (auswechselbares Teil bei einem Ratschenschraubenschlüssel) (am R.-Schraubenschlüssel) socket
occupy bewohnen, belegen, besetzen besetzen (militärisch)(aber: das kann es auch heißen)
offer Angebot Opfer sacrifice
officer auch: Beamter, (leitender) Angestellter, Polizist Offizier commissioned officer
old-timer älterer Mensch Oldtimer classic car; veteran car
operation auch: Arbeitsablauf, Bedienung Operation (Medizin oder Militär) surgery (Medizin), operation (Militär)
ordinary gewöhnlich ordinär vulgar
organ auch: Orgel Organ organ
organic auch (Lebensmittel): biologisch, ökologisch (certified organic = kontrolliert biologisch) organisch
orient Ferner Osten Orient Middle East
out of the question indiskutabel, unmöglich außer Frage, zweifelsohne undoubtedly
outlandish seltsam, fremdartig; (veraltet:) ausländisch ausländisch foreign, from abroad (BE)
outlook auch: Vorhersage, Vorausschau, Vorblick; Aussicht(en) [Zukunft] Aussicht [visuell] view
over (Mathematik) n over k: der Bruch n über k: der Binomialkoeffizient n choose k
overdrive übersteuern übertreiben overact, exaggerate
overhead oben, über den Köpfen überhaupt at all
to overhear belauschen, zufällig mit anhören überhören (= nicht hören) to miss
to overlook übersehen (= nicht sehen) überblicken, übersehen (= eine Übersicht haben) to have an overview
to oversee beaufsichtigen übersehen to overlook
to oversleep verschlafen überschlafen (= bis zum nächsten Tag überdenken) to sleep on
pamphlet Broschüre, Prospekt, Heftchen, Flugblatt Pamphlet lampoon
paper Zeitung, Dokument, Schriftstück Papier a sheet of paper; sheets of paper
paraffin (BE) (Leucht-)Petroleum Paraffin paraffin wax
paragraph Absatz (im Text) Paragraph (Rechtswesen) article [jur.]
parole Bewährung Parole password, slogan
party auch: Partei Party, Feier party
paste einfügen, ankleben Paste paste
pathetic Mitleid erregend, lächerlich, jämmerlich pathetisch dramatic, emotional, lofty
patient geduldig, beharrlich, auch Patient Patient patient, in-patient/inpatient (stationär), outpatient (ambulant)
pepper auch Paprika Pfeffer pepper
pepperoni (AE) meist scharfe Salami Pfefferoni, Peperoni chili pepper, jalapeno pepper; [coll.] jalapenos
personal persönlich[3] Personal staff, personnel, employees[4]
perverse verkehrt; widersinnig; böswillig pervers perverted
pest auch: Schädling Pest plague, pestilence, black death
petroleum Erdöl (Leucht-)Petroleum kerosene (AE), Paraffin (BE)
photograph Fotografie Fotograf photographer
physical meist: körperlich (z. B. physical education = Sport) physikalisch physical
physician Arzt, Physikus Physiker physicist
pickle, wie in „mixed pickles“ sauer eingelegtes Gemüse Pickel spot, pimple
pimpernel Gauchheil Pimpernell Sanguisorba minor
pine Kiefern; steht für alle Arten der Gattung Pinus Pinie: meint speziell die Art Pinie (Pinus pinea) stone pine
place Platz (Ort, Stelle) Platz (Freiraum) space
plague auch: Pest Plage nuisance, (auch:) plague
plane Flugzeug Plane tarpaulin
platform auch: Bahnsteig, Gleis Plattform wide/open flatsurfaced area, basis, program(me)
plump auch: drall, prall, mollig, dick plump (unbeholfen) clumsy
pointed spitz, angespitzt, mit einer Spitze versehen gepunktet dotted, polka-dotted
police officer Polizeibeamter Polizei-Offizier leading police officer, auch: constable (BE)
policy Verfahrensweise, Strategie Politik politics
porridge Haferbrei Porree leek
portside Backbord Hafenseite harbour side
posse Trupp, Mannschaftsaufgebot Posse burlesque, farce
potpourri Mischung getrockneter, wohlriechender Pflanzenteile, Duftsträußchen Potpourri medley
(full) power Vollmacht Volle Power, Vollgas full throttle
predict vorhersagen Predigt sermon
pregnant schwanger prägnant concise
preservative Konservierungsstoff Präservativ condom
privateer Freibeuter Privatier independent gentleman
probe Sonde, Messfühler Probe rehearsal (Aufführung); sample, specimen (Muster); test; [chem.], (ggf. auch [biol.]) assay
procurer Zuhälter Prokurist [comm.] proxy (holder); authorised person holding a power of attorney
promotion Beförderung, Ernennung Promotion graduation, conferral of a doctorate
prophylactic (n. + adj.) als Substantiv stets Kondom Prophylaxe; prophylaktisch [med.] fachspr.: (Substantiv) prophylaxis; (Adjektiv) prophylactic
proscribe verbieten, ächten vorschreiben prescribe, dictate
prospect Aussicht Prospekt brochure, leaflet
provision Versorgung, Bereitstellung, Vorkehrung Provision commission
psychic oft: Hellseher Psychotiker psychotic
public viewing öffentliche Aufbahrung eines Leichnams Public Viewing public screening
pudding auch: Nachtisch, Auflauf, Pastete, Brühwurst Pudding custard, pudding
pumps AE: Pumps, BE: Tanz-, Sportschuhe Pumps (hochhackige Schuhe) BE: court shoes
puppy junger Hund Puppe doll, puppet
puzzle Rätsel, Geduldsspiel, Ungereimtheit[5] Puzzle jigsaw, jigsaw puzzle
to quell bezwingen, unterdrücken Quelle source, spring
queue Pufferinhalt, Reihe, Warteschlange (BE) Queue (Billard) cue, cue stick
quote / to quote Zitat, zitieren Quote quota, proportion, rate
rate Satz, Preis, Tarif Rate (besonders im Hotelwesen: z. B. Wochenendrate) rate
to realise (AE: realize) erkennen, begreifen realisieren (verwirklichen, in die Tat umsetzen) to put into effect
receipt Quittung Rezept (Kochkunst; beim Arzt) recipe [cook.], prescription [med.]
reclamation Rekultivierung, Renaturierung, Nutzbar-/Urbarmachung (von Land) Reklamation (von Gütern/Waren) complaint
record auch: Akte, Aufzeichnung, Protokoll, Leumund, Schallplatte Rekord record
recorder auch: Blockflöte Rekorder recorder
regal königlich, royal Regal bookcase, shelf
relief auch: Erleichterung, Unterstützung Relief relief
rentable (ver)mietbar rentabel (lohnend) profitable
restless unruhig, rastlos restlos completely, without remainder
reverend Geistlicher Referent speaker, reporter
to reuse wiederverwenden (re-use) Reuse fish trap
rheumy feucht, schleimig, verklebt (von rheum: Schleim) rheumatisch rheumatic
ringer Glöckner Ringer wrestler
to rise aufstehen, sich erheben, aufgehen (Sonne, Teig), (auf/an)steigen Reise / reisen (to) travel, journey
rock Fels, Klippe, Stein Rock coat, skirt
rocker Schaukelstuhl, Babywippe, auch: jemand, der mit Rockmusik zu tun hat – meist werden Musiker so bezeichnet, aber manchmal auch Toningenieure, Fans usw. Rocker member of an outlaw motorcycle club, outlaw biker, motorcycle gang member
room Raum (Bude, Stube, Zimmer) (Frei-, Welt-)Raum space
Roman Römer, römisch Roman novel
rosewood Palisander Rosenholz Brasilian tulipwood
rumour Gerücht Rumoren rumble, make a noise
scholar Gelehrter, akadem. Experte, auch: Student Schüler pupil, student
schmuck Trottel, Schwachkopf (vgl. Schmock) Schmuck jewel(le)ry
scrupulous gewissenhaft, pingelig skrupellos unscrupulous
sea (die) See, Meer (der) See lake
secret Geheimnis Sekret secretion, discharge
self-conscious befangen, gehemmt, unsicher selbstbewusst self-confident; self-assured
self-satisfaction Selbstzufriedenheit, Selbstgerechtigkeit Selbstbefriedigung masturbation
sensation auch: Sinneseindruck, Empfindung Sensation (sensual) impression
sense Sinn Sense scythe
sensible vernünftig; spürbar sensibel sensitive
sensitive sensibel, empfindlich, empfindsam, einfühlsam sensitiv (leicht reizbar) touchy, tetchy, thin-skinned
serious meist: ernst(haft, -lich), erheblich seriös respectable, reliable
sex auch: (biol.) Geschlecht, Sex Sex sexual intercourse, sex
sexual relations (nur Plural) Geschlechtsverkehr, Koitus[6][7][8] sexuelle Beziehung, sexuelles Verhältnis sexual relationship
shall beabsichtigen, sollen, werden Schall sound
shawl Schultertuch, Umhängetuch Schal scarf
shellfish Schalentier Schellfisch haddock
siege/besieged Belagerung/belagert, bedrängt (mit) Sieg/besiegt victory/defeated
side… Neben-… z. B. side costs – Nebenkosten; side effect – Nebenwirkung Seiten-…
side arm Seitenwaffe Seitenarm anabranch
silicon Silicium Silikon silicone
to simmer (etw.) länger kochen, köcheln, brodeln Simmer(ring) [mech.] lock-ring, oil-ring/seal
sinus Körperhöhlung, Nasennebenhöhle, Sinusknoten (math.) Sinus (-Funktion) sine (function)
siphon Heber (Gerät) Siphon (Geruchsverschluss) trap (plumbing)
site Platz, Ort, Grundstück, Baustelle Seite side, page
to sleep in länger schlafen als normal oder geplant, verschlafen einschlafen to fall asleep
slip / to slip Versehen; Unterrock; (aus)rutschen Slip (Schlüpfer) briefs
slipper Hausschuh Slipper (Schuh ohne Schnürsenkel) slip-on, loafers, casuals
small klein schmal narrow
smoking rauchend, das Rauchen Smoking (Abendanzug) dinner jacket (BE), tuxedo (AE)
smutty unanständig (Literatur), pornographisch schmutzig dirty, filthy, soiled
snake Schlange Schnecke snail, slug
soda kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk Soda sodium carbonate, sodium bicarbonate
sodium Natrium (chemisches Element) Soda, Na2CO3 Soda; (veraltend) einfach kohlensaures Natron (Nicht zu verwechseln mit dem eigentlichen „Natron“ zum Backen, dem Natriumhydrogencarbonat [NaHCO3])
sodomy „widernatürlicher Sexualverkehr“, meist Analverkehr, manchmal Oralverkehr, seltener anderes Sodomie (seit ca. 1850; r.k. Kirche erst nach 1945 im Sinn von zoophilen sexuellen Handlungen) bestiality
soft weich, leise, lind (Lüftchen), gedämpft (Licht) sanft gentle
solid massiv (Material) solide (fest, stabil) sturdy, sound
spanning aufspannend spannend exciting, fascinating
to spend (Geld) ausgeben; (Zeit) verbringen spenden donate, give
sphere Sphäre; aber auch: Kugel (geom. Körper – Math.); Einflussbereich Sphäre domain
spleen Milz Spleen (Schrulle) tic, cranky idea
spot Fleck, Pickel, Punkt (Werbe-)Spot commercial
spur Sporn Spur track, trace
squad Gruppe (Militär) Schwadron squadron
stadium Stadion Stadium stage
stall (Verkaufs-)Stand; abnehmen, ausbleiben;
in der Fliegerei: Strömungsabriss; (eine Maschine) abwürgen
Stall barn, Pferdestall – stable; Kuhstall – cowshed, barn; Schweinestall – pigsty; Hühnerstall – henhouse
staple Heftklammer Stapel pile, stack
stark schier, bloß, nackt, offensichtlich stark strong
steer (Mast-)Ochse (kastriert), (bes. USA:) junger Ochse; Einschlagwinkel (Steuerung usw.) Stier bull
stein Bierkrug, Maßkrug Stein stone, rock, brick
stern streng; Heck (eines Schiffes) Stern star
sticky klebrig stickig, schwül muggy
still still, ruhig; aber auch: noch, doch still quiet, calm
stock Brühe (zum Essen); Vorrat, Wertpapier Stock stick, cane
stool (Bar-)Hocker, Schemel Stuhl chair; für Kot: faeces, stool
to strafe unter Beschuss nehmen (milit.) strafen to punish
strand Ader, Faden, (Einzel-)Draht, Strang Strand beach
stream Bach, Fluss, Wasserlauf, Datenstrom (elektr.) Strom power, current, electricity
string Schnur, (Bind-)Faden; Saite String-Tanga (Kleidungsstück) thong
strong stark streng strict
student (AE) auch: Schüler (BE auch: pupil) Student collegian, scholar
stuffed animal Stofftier, Plüschtier, Kuscheltier ausgestopftes Tier animal preparation
subject (med, pharm) Proband, Testperson, Versuchsperson, Versuchstier Subjekt bad lot, bad person
sublime auch: grandios, überragend, unglaublich sublim refined, sophisticated
suspension Beendigung, Federung (techn.) (auch: Suspension, chem.) Suspension suspension
to swear fluchen (auch: schwören, beschwören) schwören swear, vow, pledge
sympathy meist: Anteilnahme, Mitgefühl, Mitleid, Verständnis Sympathie compassion, understanding
tachometer Drehzahlmesser Tachometer [mot.:] speedometer; [aviat.:] RPM gauge
tag Etikett, Schild, Anhänger, in der EDV-Sprache auch das Tag (ausgesprochen [tæg]) (Markierungselement zur Datenstrukturierung in Auszeichnungssprachen) Tag day, tag [nur EDV-Sprache]
tank zumeist Panzer Tank fuel tank
taste Geschmack Taste key
technology zumeist Technik, seltener Technologie Technologie  
teller Bankangestellte/r Teller plate
textbook Lehrbuch Textbuch libretto
therefore daher, deshalb, folglich dafür lit.: therefor (obs.); for it/this/them..; instead
thick ugs. meist begriffsstutzig, „schwer von Begriff“; sonst undurchdringlich (im Wald: Dickicht, Unterholz); dicht (Nebel); [tech.] stark, tief (z. B. Brett: The board is 1 inch thick.) dick bei Menschen und Tieren: fat
tick auch: Zecke ticken tick
tide Gezeit(en) Zeit time
tier Rang, Stufe Tier animal
tip 1. (Zigaretten-)Spitze, 2. Trinkgeld Tipp hint, lead
tits auch: Meisen Titten (ugs.) tits (coll.)
ton short ton oder long ton (ungleich 1000 kg) Tonne im Sinne von Fass, metrische Tonne (Einheit) barrel; metr. Tonne: tonne
tor steiler Felshügel Tor gate; door; Fußball = goal; Narr = fool
total gesamt, zusammen total complete, absolute
tractor trailer Sattelschlepper Trecker/Traktor tractor
trainer auch: Sportschuh (BE), Physiotherapeut (Sport) Trainer coach
trillion (AE) Billion (1012 = eine Million Millionen) s. Échelle longue und échelle courte Trillion (1018) quintillion
troop Soldat, Infanterist Truppe troupe
trouble Ärger Trubel turmoil
true wahr treu faithful
underarm Achselhöhle Unterarm forearm
to undertake auch: abwickeln, durchführen, übernehmen unternehmen [to go] in for sth., to venture, to wage
undertaker Totengräber; Bestatter Unternehmer entrepreneur, employer
unqualified oft auch: ohne Einschränkung unqualifiziert unqualified; (von einer Bemerkung, Aktion, Reaktion etc.) uncalled-for
unreconstructed auch: unverbesserlich, althergebracht, konservativ, unangepasst, unreflektiert unrekonstruiert not reconstructed
van Kleinlieferwagen Van, Kleinbus minivan, conversion van
vein auch allgemein: Ader, Blutgefäß Vene (im Gegensatz zur Arterie) vein
ventilator Beatmungsgerät Ventilator fan
vest Herrenunterhemd; im amerikan. Englisch auch Weste Weste waistcoat
vital entscheidend, grundlegend; (med. fachspr.:) vital (z. B. Zahn) vital (nicht med.) sappy, lively, alert
wage (Arbeits-)Lohn; [verb]: unternehmen, wagen wiegen; abwägen weigh; deliberate
wand Zauberstab, Stab, Lesestift, Stiftscanner [tech.], Strichkode-Scanner [tech.], Strichkode-Lesegerät [tech.] Wand wall
warning! Achtung! Warnung! warning (of/about)
to watch over aufpassen, bewachen überwachen keep under surveillance
water head Wassersäule Wasserkopf hydrocephalus
warehouse Lagerhalle Warenhaus department store
well Quelle, wohl, gut Welle wave
welt Rand, Rahmen, Einfassung; Strieme Welt world
wharf Kai, Landesteg Werft shipyard
where wo wer who
whimper wimmern Wimper eyelash
Whit Sunday Pfingstsonntag Weißer Sonntag Low Sunday
who wer wo where
to wink zwinkern winken to wave, to beckon
to wish wünschen wischen to wipe
You are welcome. Gern geschehen! / Nichts zu danken! Willkommen! welcome
Zimmer Rollator (Gehhilfe) Zimmer room
Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[9] [10]

Skandinavische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fallstricke im Dänischen (da), Norwegischen (no; no-bm für Bokmål, no-nn für Nynorsk), Schwedischen (sv), Isländischen (is) und Färöischen (fo)
Wort Bedeutet (u. a.) Ähnelt jedoch Fehlübersetzung rückübersetzt (u. a.)
æde (da), ete (no-bm) fressen essen spise
afslappet (da) entspannt, ausgeglichen abgeschlafft, erschöpft udmattet
alfons (da) Zuhälter Alfons (Vorname)  
ålderdom (sv) Alter Altertum forntiden
alm (sv) Ulme Alm fjälläng, fäbodsvall
anmoda (sv) ersuchen, auffordern anmuten förefalla
ansigt (da), ansikt (no), ansikte (sv) Gesicht Ansicht meining (no), mening (da, no-bm), opfattelse (da), oppfatning, betraktning (no), åsikt (sv)
anständig (sv) anständig (im Sinne von: „den Sitten/ geltenden Moralbegriffen entsprechend; ehrbar, korrekt“) anständig (im Sinne von: „sehr gut, zufriedenstellend, durchaus genügend, beträchtlich, ziemlich“) hyfsat (sv)
artig (sv) höflich artig snäll, lydig
artig (no) lustig artig snill
autograf Autogramm Autograf originalmanuskript
bakke (da, no); backe (sv) Hügel Backe (Wange) = kind
(Gesäßbacke) = endebalde (da)
befalla (sv) befehlen befallen drabba
behaglig (sv) angenehm behaglich gemytlig
berg (fo) senkrechte Klippe Berg fjall
beskäftig (sv) geschäftig beschäftigt sysselsatt
bier (da, no) Bienen Bier øl
biograf (da), bio (sv) Kino Biograph biograf (da), biograf (sv)
blød (da), bløt (no-bm) weich, sanft, zart blöd undselig, genert; sløv, fjollet
bløde kinder (da) zarte Wangen blöde Kinder idiotiske børn
blöt (sv) nass blöd dum, svagsint
bløder (da, no-bm) Bluter blöder fjollete, fårete
bord (da, no, sv) Tisch Bord (Wandbrett) hylde (da), hylle (no), hylla (sv)
borste (sv) Bürste Borste borst
braut (is) Bahn Braut
bukse (da, no) Hose Buchse bøsning
bumser (da) Pickel (Pl.) bumsen (krachen) = dunke, dumpe
(ficken) = kneppe, bolle
bunt (no) Bündel bunt broket
byrå (sv) Kommode Büro kontor
dagning (sv) Tagesanbruch Tagung sammanträde, möte, kongress
dirk (da, no) Dietrich (Universalschlüssel) Dirk (Vorname)  
dom (da, sv) Urteil Dom domkirke (da), domkyrka (sv)
dränka (sv) ertränken tränken vattna, dränka in
dragt (da) auch: Kostüm, Kleidung, Anzug Tracht Folkedragt
droppe (da) fallen lassen, aufgeben tropfen, Tropfen dryppe, dryp
dværgfalk (da) Merlin Zwergfalke  
egg (sv) Schneide Egge harv
enkel (da, no, sv) einfach Enkel barnebarn (da, no), barnbarn (sv)
fagurbókmentir (fo) Schöne Literatur (fagur, schön, bók, Buch, mentir, Künste) Fachliteratur Yrkisbókmentir (yrking = Gedicht, aber yrki = Fach)
farstu (sv) Hausflur Fahrstuhl hiss
fast (da, no, sv) fest (isv. befestigt, nicht isv. Feier) fast næsten (da), nesten (no), nästan (sv)
ficka (sv) Tasche (in Hosen, Jacken, Mänteln) ficken knulla
fik (da), fikk (no-bm), fick (sv) bekam ficken; Fick kneppe (da); knulle; knull
fil (da, no, sv) Feile; Datei viel meget (da, no), mycket (sv)
fil (sv) Sauermilch; Feile; Fahrspur; Datei viel mycket
flæsk (da), fläsk (sv) Speck Fleisch kød (da), kött (sv)
fläder (sv) Holunder (norddt. Flieder) Flieder syren
flok (da), flock (sv) Schar, Herde, Haufen (i.S.v. Menschenansammlung) Flocke flage (da); flinga, flaga (sv)
flenna (fo) lachen flennen (weinen) gráta
flink (no) tüchtig flink kjapp
fløde (da), fløte (no-bm) Sahne Flöte fløjte (da), fløyte (no)
forsinket (da, no-bm) verspätet versunken sunket (da, no-bm), sokket (no-bm), sokke (no-nn)
frisk (sv, no) gesund frisch färsk (sv), fersk (no)
frokost (da) Mittagessen Frühkost morgenmad
forbløde (da, no), förblöda (sv) verbluten verblöden fordumme (da, no), fördumma (sv)
förhöra sig (sv) sich erkundigen sich verhören höra fel
förnämlig (sv) vornehm vornehmlich företrädesvis
förtona (sv) verklingen, verhallen vertonen tonsätta
gammel (da, no-bm), gammal (sv, no-nn) alt gammel(ig) rådden (da), råtten (no-bm), roten (no-nn), rutten (sv)
ganske (da, no), ganska (sv) ziemlich (Adverb) ganz hel(t) (da, no); heil(t) (no); helt, alldeles (sv)
ganske vist (da) zwar ganz gewiss vist
gift (da, no, sv) verheiratet (at gifte sig = heiraten); Gift Gift gift (z. B. slangegift (da, no), ormgift (sv); rottegift (da, no), råttgift (sv))
glasögon (sv) Brille Glasauge ögonprotes
gosse (sv) Junge (Knabe) Gosse rännsten
granne (sv) Nachbar Granne agn (sv)
gris (da, no, sv) Schwein Grieß grus (da, no); mannagryn (sv)
gæld (da), gjeld (no) Schulden Geld penge (da), penger (no-bm), pengar (no-nn)
haka (sv) Kinn Hacken hake, hasp
halm (sv) Stroh Halm strå
haven (da) Garten Hafen havn
helvede (da); helvete (no, sv) Hölle (vgl. auch finnisch helvetti) Helvetia Sveits (no); Schweiz (da, sv)
herde (sv) Hirte Herd spis
hyggelig (da, no-bm); hyggeleg (no-nn), hygglig (sv) gemütlich, angenehm, nett hügelig bakket (da, no), backig (sv)
igle (da, no), igel (sv) Egel Igel pindsvin (da, wörtl.: Stachelschwein); pinnsvin (no); igelkott (sv)
indlægge (da) auch: einweisen (in ein Krankenhaus) einlegen (z. B. Gurken, Hering) sylte, nedsalte
innerlig(sv) innig innerlich inre, invärtes
irritere (da) reizen, ärgern auch: irritieren bringe nogen fra koncepterne
„Jeg betakker mig.“ (da)
„Jag betackar mig.“ (sv)
„Nein danke, ich verzichte.“ (ablehnend) „Ich bedanke mich.“ (anerkennend) „Mange tak!“ (da)
„Tack så mycket!“ (sv)
jyde (da) Jüte Jude jøde
kaka (sv) Kuchen Kot Avföring
kappa (sv) Frauenmantel Kappe mössa
kappe (da) Umhang Kappe hætte
kasse (da) auch: Kiste, Karton Kasse kasse
kind (is) Schaf Kind barn (pl. börn)
kind (da, sv) Wange Kind barn (da,sv)
kinn (no) Wange Kinn hake
kiste (da), (lik)kista (sv) Sarg Kiste kasse (da), låda (sv)
kittel (sv) Kessel Kittel arbetsblus, arbetsrock
klo (sv) Kralle Klo toa, klosett
knacka (sv) klopfen knacken knaka, knäppa; bryta upp
knulla (sprich: knülla) (sv) (vulg.) ficken knüllen skrynkla
knulle (sprich: knülle) (no) ficken knülle (dialektal für betrunken bzw. erschöpft) full
kostym (sv) Anzug Kostüm dräkt
kraftaverk (is) Wunder Kraftwerk virkjun, orkuver
kreatur (da,sv) Rind, Vieh (pl.) Kreatur (Geschöpf) skapning (da), varelse (sv)
kundskab (da), kunnskap (no), kunskap (sv) Wissen, Kenntnis (vgl. kundig) Kundschaft klientell (no), kundekreds (da), kundkrets (sv)
kväll (sv) Abend Quelle källa
kvast (sv) Besen Quaste tofs, vippa
kæmpe (da) Riese campen, campieren campere
læber (da) Lippen (pl.) Leber lever
læge (da), lege (no) Arzt legen lægge (da), sette (no)
Läderlappen (sv); läderlappar (sv) Batman (Comic-Figur); Fledermaus Lederlappen sämskskinn
langfinger (da, no), långfinger (sv) Mittelfinger Langfinger (scherzh. für [Taschen-]Dieb) (Dieb) tyv, (da, no-bm), tjuv (no, sv); (Taschendieb) lommetyv (da, no-bm), lommetjuv (no), ficktjuv (sv)
ledig (da, no, sv) frei, unbesetzt (z. B.: Platz, Arbeitsstelle), arbeitslos ledig (unverheiratet) ugift (no), ogift (sv)
lege (da) spielen legen lægge
leje (da), leie (no) mieten leihen låne (no, da)
list (is) Kunst List, Liste Listinn
lokal (da) Nebenstelle (Telefon), Abteilung (Behörde) Lokal (Gaststätte) værtshus, kro
lustig (sv) komisch lustig glad, munter
lumpen (sv) Wehrdienst Lumpen lump, trasa
lån (sv) Darlehen Lohn lön
löv (sv) Blatt, Laub Löwe lejon
mannanafn (is) Personenname (vom Geschlecht unabhängig) Männername karlmannanafn
materie (da) auch: Eiter Materie stof
merkelig (no-bm), merkeleg (no-nn), märklig (sv) merkwürdig, sonderbar merklich merkbar, følbar (no), følelig (no-bm), märkbar, påtåglig (sv)
middag (da, no, sv) Mittag, Mittagessen, auch warmes Abendessen Mittag lunch, lunchtid (sv)
moderera (sv) mäßigen moderieren fungera som programledare
möglig (sv) verschimmelt möglich möjlig
morsk (sv) kühn, mutig, verwegen morsch murken, rutten
motvilja (sv) Widerwille Mutwille övermod, okynne
myndighet (sv) Behörde Mündigkeit att vara myndig
myndir (fo) Bilder Münder munnar
og (da, no), och (sv) und auch også (da, no), också (sv)
øl (da, no), öl (sv) Bier Öl olie (da), olje (no), olja (sv)
ordfører (no-bm), ordførar (no-nn) Bürgermeister Wortführer, Sprecher  
ordinär (sv) normal, gewöhnlich, durchschnittlich ordinär travlig, vulgär
ost (dk,sv) Käse Osten, östlich östlig (sv)
oyra, oyrur (fo) Öre Euro evra (sg.), evrur (pl.) oder euro [äwro]
pampig (sv) großartig, prächtig, prunkvoll, pompös pampig (ugs. für: ausfällig, patzig) smädlig, högdragen, mallig
planera (sv) planen planieren jämna, göra plan
pupper, puppar (no) Busen Puppe dukke
praktik (sv) Praktikum, Praxis Praktik förfaringssätt, praxis, knep
pryde (no), pryda (sv) schmücken, zieren prüde prippen (no), pryd (sv)
rabat (da), rabatt (no) Beet, auch: Rabatt (no) Rabatt  
rad (da, no) Reihe; Kerl Rad hjul (no, da) cykel (da)
rädsla (sv) Angst Rätsel gåta
ramme (da, no) Rahmen; treffen (im Sinne von „aufeinander treffen“; bei Personen sagt man møde (da) / møte (no)) rammen hamre, slå (da, no), trykke (no); [naut.] vædre (da), vedre (no)
ränta (sv), rente (da, no) Zinsen Rente pension (sv), pensjon (no), trygd (no)
rar (da, sv) nett, freundlich rar (selten) sällsynt (sv), sjælden (da)
rar (no) seltsam, merkwürdig (vgl. niederländ. raar) rar (selten) sjelden
rasera (sv) abreißen rasieren raka
reserverad (sv) reserviert Reserverad reservhjul
resonera (sv) sich unterhalten, erörtern, besprechen räsonieren gorma, kverulera
ringa (sv) läuten, klingeln, anrufen ringen brottas, kämpa
rock (sv) Mantel Rock kjol
rolig, roleg (no) ruhig rollig kåt
rolig (sv) lustig rollig brunstig
sau (no) Schaf Sau purke
sauer (no-bm) Schafe sauer sur
semester (sv) Urlaub, Ferien Semester termin
sex (sv) sechs Sex samlag
skicklig (sv) geschickt, gewandt schicklich passande, tillhörig
slang (sv) Schlauch Schlange orm (Tier), kö (Menschenschlange)
slange (da) Schlauch Schlange slange (Tier), kø (Menschenschlange)
slukke (da, no-bm) löschen (Feuer, elektr. Licht) schlucken synke (da), sluge (da), svelge (no)
snabel (da, no, sv) Rüssel Schnabel næb (da), nebb (no), näbb (sv)
snöman (sv) Yeti Schneemann snögubbe (sv)
spotta (sv) spucken spotten håna
springa (sv), springe (da, no) laufen, rennen springen hoppe (da, no), hoppa (sv)
strid (sv) Kampf Streit tvist, bråk
strå (sv) Halm Stroh halm
student (da) auch: Abiturient Student
studentereksamen (da) Abitur Universitätsabschluss
studenten (sv) Abitur Studenten studenter
stund (da, sv, no) Weile, Augenblick Stunde time (da, no); timma, timme (sv)
stut (no) Stier Stute hoppe
svangur (fo, is) hungrig schwanger uppá vegin („auf dem Wege“), is: ófrísk
svimma (sv), svime av (no) ohnmächtig werden schwimmen simma (sv), svømme (no)
synd (da, no, sv) auch: schade (det er/är synd = das ist schade) Sünde en synd
tag (da) Dach; nimm! Tag dag
tätort (sv) (dicht bebaute) Ortschaft Tatort brottsplats
tappa (sv) fallen lassen, verlieren tappen treva, famla
termin (sv) Semester Termin (bestämd) tid
trafik (da, sv), trafikk (no) Verkehr Trafik (österr.) pressbyrå (sv)
ungefärlig (sv) ungefähr ungefährlich ofarlig, harmlös
vakker, vakkar (no), vacker (sv) schön, ansehnlich wacker modige (no, sv)
vaktmästare (sv) Hausmeister Wachtmeister polis
vana (sv) Gewohnheit Wahn villfarelse, vanföreställning
vand (da), vann (no) Wasser Wand væg (da), vegg (no)
verksamhet (sv) Tätigkeit Wirksamkeit effektivitet
vikarie (sv) Stellvertreter Vikar prästvikarie
vilkår (da), villkor (sv) Bedingung Willkür forgodtbefindelse (da), vilkårlighed (da), godtycke (sv)
vinde (da) auch: gewinnen Winde  
vingar (sv) (pl.) Flügel (Pl.) Finger finger (sg.), fingrar (pl.)

Niederländisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederländisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
aardig nett, sympathisch artig zoet (kind), welgemanierd, hoffelijk
afgetrokken (Vergangenheit von „aftrekken“) abgezogen, subtrahiert, masturbiert, abgesetzt abgetrocknet afgedroogd
allemaal alle (adj. und pron.) allemal (adv.) ja zeker, in ieder geval
baan (Stoff-)Bahn; Pfad, Spur, Route; Job (in Festanstellung); (im Sport:)

(abgesteckte) Strecke

(Eisen-)Bahn, Zug trein
bekakt eingebildet, affektiert, stinkvornehm [sl.] bekackt (klote-)miserabel, (lit.) volgekakt
beleg Belagerung; Brotbelag Beleg bewijsstuk
bellen klingeln, telefonieren bellen blaffen
beschuldigen (häufiger:) jmdm. einen Vorwurf machen beschuldigen aanklagen
betekenen bedeuten, heißen bezeichnen aanduiden, kenmerken, typeren
bijslapen Schlaf nachholen beischlafen seks hebben, vrijen
blaffen bellen anblaffen tegen iemand foeteren
blij froh Blei lood
blik auch: Dose Blick blik, kijk
bloed, het Blut, das bloed (blöd) gek
boodschappen (gaan) einkaufen gehen eine Botschaft überbringen, Botengänge machen een boodschap overbrengen, een bericht afleveren/bezorgen
bruut brutal Brut nest
brutaal frech brutal bruut
decoupeerzaag Stichsäge Dekupiersäge figuurzaagmachine
deftig vornehm deftig stevig
dom auch: dumm Dom dom, domkerk
domina auch: Pfarrerin, Pastorin Domina domina (BDSM)
doof taub (vgl. das plattdeutsche doof, das ursprünglich ebenfalls taub bedeutete; vgl. ferner auch engl. dumb) doof dom
doos Karton, Kiste, Schachtel Dose blik
draagbaar auch: Bahre tragbar draagbaar
drogen trocknen, dörren Drogen drugs, medicamenten
duizend tausend Dutzend dozijn
durven sich trauen/wagen (vgl. trouwen) dürfen mogen
enkel einzig, einfach, nur bzw. Knöchel Enkel kleinkind
erkennen anerkennen erkennen herkennen
familie (fast immer) Großfamilie; (ugs.:) „Sippe“ Familie gezin
fik Pfote Fick vrijpartij, neuk
fikken in Flammen stehen, brennen ficken naaien, neuken
Fikkie häufiger Hundename (bedeutet etwa: „Pfötchen“) Ficker neuker
gangbaar gängig gangbar begaanbaar
geestig geistreich, witzig geistig geestelijk, mentaal, intellectueel
gekocht gekauft gekocht gekookt
geweldig großartig gewaltig enorm
gezellig Nicht übersetzbar. Typisch niederländisches Lebensgefühl, vgl. hyggelig, gemütlich. gesellig sociaal; in kudden levend
gezelschap Gesellschaft (nur im Sinne: Begleitung, geselliger Kreis) Gesellschaft (soziologisch; Handelsgesellschaft) maatschappij
gierig geizig gierig gulzig
glazuur auch: Zahnschmelz Glasur glazuur
godsdienst Religion Gottesdienst kerkdienst
golf auch: Welle Golf
golfplaat Wellblech Golfplatz golfbaan
grind Kies Grind (Schorf) korst
groene kool Wirsing Grünkohl boerenkool
groezelig schmutziggrau gruselig griezelig
hek Gitter, Gartentür, Lattenzaun Hecke heg, haag
hoeren Huren hören horen
huren mieten Huren hoeren
instellen gründen einstellen opheffen
kachel Ofen Kachel tegel
kapsel Haarschnitt, Frisur (von kappen = kürzen) Kapsel capsule
kies (Substantiv) Backenzahn; als Verb Imperativ 2. Pers. Sing. von kiezen (auswählen): „Wähle!“/„Wählen Sie!“ Kies grind
klaar fertig klar duidelijk
klaarkomen zum Orgasmus kommen klarkommen overweg kunnen
kleinkind Enkelkind, Enkel Kleinkind kleuter, peuter
knap hübsch, klug, gescheit, fähig, gewandt knapp vlak, dicht, nauw, beknopt
kop Tasse; Kopf, nur Tiere Kopf hoofd (Menschen)
kram Öse, Klammer Kram rommel
kraam Bude Kram rommel
kruis Geschlechtsteil, Schritt (Teil einer Hose), Kreuz Kreuz (Teil des Rückens) rug
kwartier Viertelstunde Quartier (bes. schweiz. für (Wohn-)viertel) (Wohnviertel) wijk; (sonst allg.) buurt, district, stadsdeel
lager tiefer Lager magazijn
leeftijd Alter (eines Menschen oder eines Tieres) Lebenszeit; Lebensdauer (auch [tech.], z. B. Batterie) auch leeftijd; [tech.]/[elec.] gebruiksduur
lekker angenehm; hübsch lecker smakelijk
liegen lügen liegen liggen
lood Blei Lot schietlood
lopen gehen, schlendern laufen doorlopen, hardlopen
los lose Los lot
lullen schwätzen, schwafeln lullen in slaap sussen, kalmeren
maagd Jungfrau (vgl. Maid) Magd dienstmeid
mag darf mag houdt van
meer (Binnen-)See Meer zee
melig langweilig, öde, fade, mehlig mehlig bei Kartoffeln: kruimig
middag Nachmittag (nur in NL, nicht in Flandern) Mittag twaalf uur ’s middags
mist Nebel Mist mest
mogen dürfen (vgl. durven) mögen zou graag willen
mond Mund Mond maan
mus Spatz, Sperling Maus muis
net (Substantiv) Netz nett aardig
net (Adjektiv und Adverb) (Adjektiv) sauber, gepflegt; knapp; (Adverb) gerade, eben nett aardig
nicht Nichte, Kusine nicht niet
noodweer auch: Unwetter Notwehr staat van wettige zelfverdediging
NS (Nederlandse Spoorwegen) Niederländische Eisenbahnen NS (Nationalsozialismus) nationaalsocialisme
onderhoud Wartung; wegens onderhoud = wegen Umbau-, Wartungsarbeiten Unterhalt (fachspr.: Alimentation) alimentatie
onweer Gewitter Unwetter noodweer
oorlog (gespr. „ohrloch“) Krieg Ohrloch gaatje in het oor
oprecht aufrichtig, rechtschaffen, wirklich aufrecht rechtop, overeind
overlast Belästigung Überlast (elektr.) overstroom
overlijden Tod; sterben überleiten overdragen, overgaan
perk Grenze, Schranke, Blumenbeet Pferch schaapskooi
pinkelen glitzern, funkeln pinkeln plassen
plaatsen platzieren platzen ploffen, knappen
pleite verschwunden pleite (ugs. für: mittellos, zahlungsunfähig [aus rotw./jidd.]) failliet
poef (sprich: „puff“) auch: Sitzkissen, Knall Puff bordeel, hoerenkast
postbus Postfach Post(auto)bus bus
put Brunnen, Grube Pfütze plas
raar wunderlich, verschroben, seltsam (vom Verhalten: raar persoon = seltsamer Mensch) rar (i. S. von selten, z. B. ein Sammlerstück) zeldzaam
ramp Katastrophe Rampe helling
recherche Kriminalpolizei Recherche zoektocht
rekening (Bank-)Konto; (Zusammen-)Rechnung, rechnerische Zusammenstellung (Mathematik) (Liefer-)Rechnung (Handel) (für Güter, Dienstleistungen:) factuur (für Telefon-, Stromrechnung etc. gelegentlich auch: rekening)
rijden auch: Auto, Zug etc. fahren (siehe auch varen) reiten paardrijden
roekeloos leichtsinnig, kühn, verwegen ruchlos laag, gemeen, godvergeten
rot vergammelt, verrottet rot rood
rouw Trauer Reue spijt
rustig (/ˈrʏstəx/) ruhig, still, leise rüstig (von Senioren) kwiek, bijdehand
samen zusammen samen zaad
schattig niedlich schattig schaduwrijk
schilder(er) Kunstmaler Schilder (Pl. Sg.: das Schild) schilden pl. borden pl.
schoon sauber, aber im flämischen Gebrauch schoon = schön schon, schön schön = mooi (daher „Moin, Moin“ als Gruß in Plattdeutsch)
slim schlau schlimm kwaad, slecht
snappen begreifen schnappen happen
spoor auch: Gleis Spur
steeg Gasse (vgl. auch engl. „alley“) Steg loopplank, steiger
steiger Gerüst, Landungsbrücke Steiger mijnopzichter
stout kühn, verwegen, unerzogen stolz trots, fier
taal Sprache Zahl getal
tapijt Teppich Tapete behang
tas Tasche Tasse kop
tegel Fliese, Kachel Ziegel dakpan, baksteen
tot bis tot dood
tor Käfer Tor poort (Fußball: het doel)
trekken ziehen drücken pussen, druigen
trouwen heiraten (ein Zusammenhang bleibt dennoch erkennbar …) (jemandem) trauen vertrouwen
tuin Garten Zaun (om)heining, schutting
uitvaart Beerdigung, Begräbnis Ausfahrt (an der Autobahn oder Schnellstraße) (Autobahn) afrit; (übrige Straßen meist) afslag
uitslag auch: Ergebnis, z. B. bei Wahlergebnissen Ausschlag Haut: uitslag,
Pendel: uitslaan,
den ~ geben: de doorslag geven
vaart Schifffahrt Fahrt rit
varen fahren – nur bei Schifffahrt fahren rijden (Autos und Züge)
vechten kämpfen, sich raufen fechten schermen
verkennen erkunden, aufklären verkennen miskennen
verkocht verkauft verkocht verkokt
verkrachten vergewaltigen sich verkrachen, zerstreiten ruzie krijgen
verschonen auch: wickeln/trockenlegen (Baby), wechseln (Wäsche), beziehen (Bett) verschonen sparen, verschonen
vervangen ersetzen verfangen verstrikken
vervelen langweilen verfehlen missen, mislopen
verwaarlozen vernachlässigen (tr.) verwahrlosen (intr.), verkommen, schäbig werden wegrotten
verwerven erwerben, erlangen verwerfen verwerpen
vervoeren befördern, transportieren verführen verleiden
verzoeken beantragen, bitten um versuchen, probieren proberen
vloer Fußboden Flur hal, gang
vol satt voll (betrunken) zat
volkslied Nationalhymne Volkslied volkslied(je)
vrijen mit jmd. gehen, knutschen, schmusen; mit jmd. schlafen freien (veraltet für: um jmd. werben, jmdm. den Hof machen, um jmds. Hand anhalten/bitten) (ver)eren, versieren (v.e. meisje)
vrijheer Herr Freiherr baron
vuil schmutzig, unflätig, gemein faul lui, verrot, bedorven
wel Quelle Welle golf
wetten schärfen, schleifen; Gesetze wetten wedden
wie wer wie hoe
winkel Laden Winkel hoek
wissen wischen, löschen wissen weten
zat auch: voll (betrunken) satt zat, bei Farben: vol. Auch: nach dem Essen: vol
zee die See (das Meer) der (Binnen-)See meer
zeldzaam selten seltsam vreemd, merkwaardig, raar
zetel Sitz Zettel strookje papier
aandacht Zuwendung, Beachtung Andacht godsdienstoefening
aanfluiting Hohn, Spott Anpfiff startsein, fluitsignaal
aangebracht aufgebracht, befestigt angebracht passend, geschikt, zinvol
aangedaan (ik ben daar van) gerührt (ich bin dadurch) ich bin davon angetan ik ben daar van gecharmeerd
aangever Stichwortgeber Angeber opschepper
aangezien nachdem, weil angesehen gerenommeerd, vooraanstaand, gezien
aanhouden festnehmen, stoppen anhalten stoppen
aanhouder Liebhaber Anhalter lifter
aanleiding Anlass Anleitung aanwijziging
aanrecht Spüle Anrecht aansprak
aanrijden jmd., etw. anfahren, losreiten anfahren gaan rijden, beginnen te rijden
aanschijn Antlitz, Angesicht Anschein schijn, indruk
aanstellerig übertrieben, exaltiert anstellig handig
aanvaard akzeptiert Anfahrt route
aanzegger Ausrufer (veraltetes Mitteilungsorgan) Ansager presentator
accu Batterie (Auto) Akku (Handy) batterij
achterban Anhängerschaft, Basis Achterbahn achtbaan
afdanken entlassen, kündigen abdanken aftreden (actief, zelfbestemd)
afdrijven davonschwimmen, davontreiben abtreiben aborteren
afgezakt eingetütet, abgesackt abgesagt afgezegd
afhaken nicht mehr mitmachen, zurückbleiben, aufgeben abhaken aanvinken, aanhalen, gereed melden
afkomen wegkommen, zukommen auf abkommen afdwalen
afleren aus (dem Kopf) treiben ablehren, (= Ermittlungen von Abweichungen mit einer Schieblehre) afwijkingen t.o.v. specificatie vaststellen
afmaken töten, erledigen, schlachten abfertigen inchecken, verzendklaar maken, inklaren
afnemen nachlassen, kürzer, weniger werden, abnehmen (Handschellen, Hut, Blut, Geld, Führerschein, Gelöbnis usw) abnehmen (i.S. von Gewichtsreduktion) afvallen
afpakken wegnehmen abpacken in porties verpakken
afstoffen entstauben abstauben weggraaien, inpikken
afzichtelijk scheußlich absichtlich opzettelijk
akelig schrecklich, schlimm eklig walgelijk, vies
akkoord Übereinkommen, Vergleich, Einverständnis Akkord samenklank,  harmonie (muziek), op akkoordloon werken
alen Pelikanartigen (sich) aalen zich behaaglijk uitrekken
Alles klaar! Alles fertig! Alles klar! (Dat is) duidelijk.
als wenn, wie als toen, dan
ampel ausführlich, weitläufig Ampel verkeerslicht, stoplicht, hanglamp, ampel (schaal voor hangplanten)
angel Stachel, Stechapparat, (von Wespen, Bienen) Angel hengel
appel Apfel Appell appèl
as Achse Ass aas
automat Fußmatte im Auto Automat automaat
babs, (afk. Buitengewoon ambtenaar van burgerlijke stand) Standesbeamte Babs vrouwelijke voornaam, korte vorm voor Barbara
bad Badewanne Bad badkamer
bagage Gepäck Bagage kliek
bagger Schlamm (auch Fischart: Schlammbeißer) Bagger dragline, graafmachine
bak Kasten Backe wang, bil
ballen (mv.) Kugeln Ballen kluit
band Reifen (Pop)Band, Band (pop)band, band
banden Reifen, Stoffstreifen, Beziehungen, Bindungen Einbände, Bindegewebsstränge Banden benden, troepen, biljartbanden
bank Bank Bank (ungepolstert) bank (zitmeubel), bank (financieel bedrijf)
bederf Fäulnis Bedarf behoefte
bedoeling Absicht Bedeutung betekenis
beduiden zeigen, erklären bedeuten betekenen
beeld Skulptur, Plastik Bild schilderij, foto
beet Bissen, Beet Beet perk, bloembed
behangen tapezieren behängen ophangen, volhangen (b.v. kerstboom met versierselen)
beker Becher Bäcker bakker
bekocht hereingelegt, hintergangen, betrogen bekocht voor iemand werd gekocht
bekwaam fähig, tüchtig bequem (ge)makkelijk
bekwaamheid Fähigkeit, Können Bequemlichkeit gemakzucht
belangeloos selbstlos belanglos onbelangrijk, niet interessant
belasting Steuer Belastung last, belasting (vracht)
beleefd höflich belebt druk
belegen abgelagert (ausgegorenes Bier, mittelalter Käse, abgelagerte Zigarren, abgelagerte Weine) belegen gelegen, bewijzen, aantonen, bezet houden
belemmeren hindern, behindern, versperren belämmern lastig vallen, beet nemen
bemalen entwässern bemalen beschilderen
bende Unrat, Bande, Rotte Bände banden, delen (de)
Bent u hier bekend? Kennen Sie sich hier aus? Sind Sie hier bekannt? Kent men u hier?
beren Bären Beeren bessen
bergeend Brandente, Brandgans Bergente toppereend
beroerd erbärmlich berührt aangeraakt
beschildering Malerei Beschilderung bebording, bewegwijzering langs een weg
bestanden Dateien, Bestände bestanden (Verb) gehaald
bestek Leistungsbeschreibung, Konzept, Rahmen, Besteck Besteck bestek
betrachten nachkommen, erfüllen, üben, bewahren betrachten bekijken
beul Henker Beule bult, deuk
bevallen entbinden, gebären, gefallen befallen overkomen, aantasten, overvallen
bewaren aufheben = aufbewahren bewahren = behüten vor behoeden voor
bewerken bearbeiten bewirken, bewerkstelligen tot stand brengen
bezichtigen besichtigen bezichtigen betichten, beschuldigen
bezig beschäftigt bissig bijterig
bidden - bad - gebeden beten - betete - gebetet bitten - bat - gebeten vragen, verzoeken
Biene, die Biene bei bij
bieten Zuckerrüben, rote Beeten bieten bieden
bijlage Anlage, Beilage Beilage bijgerecht, bijlage
bijtplant n. a. Beetpflanze plant voor een bloemenbed
bis Zugabe, noch einmal! bis tot
blauwe maandag blauer Mond, sehr kurz blauer Montag luie maandag
blender Standmixer Blender opschepper
blijken herausstellen (sich) bleichen bleken
blik(je) Blech, Dose Blick blik, kijk
bloemig mehlig (Kartoffeln) blumig bloemrijk
bloot nackt blöd gek
bloot nackt bloß enkel, alleen
blubber Matsch Blubber walvisvet
blut abgebrannt, pleite, blank Blut, blöd bloed
bodem Boden (Kurzform v. Erdboden, Synonym f. Grund) Boden zolder
bonbon Praline Bonbon zuurtje, snoepje
boodschap Einkauf Botschaft ambassade
boodschappen inladen Einkäufe einladen Botschafter einladen ambassadeurs uitnodigen
bord Teller Bord plank, boord, reep
borgen sichern, garantieren, verbürgen, bürgen borgen lenen
borsten Brüste Borsten borstels
bos Wald Boss baas
bovenleiding Oberleitung Überleitung overgang, transitie
box Laufstall Box doos
brandgans Nonnengans Brandgans bergeend
broeikas Gewächshaus Brutkasten couveuse
broek Hose Bruch breuk
brombeer Brummbär, Nörgler Brombeere braam
bron Quell Brunnen put, bron, fontein
brug Brücke Bruch breuk
buitel (imp.) purzel (imp.) (der) Beutel zak, buidel
bureau Schreibtisch Büro kantoor
burger Bürger Burger hamburger
café Kneipe, Wirtschaft Café lunchroom
chauvinist Patriot Chauvinist macho
cirkel Kreis Zirkel passerr
dag Tag Dach dak
das Dachs, Krawatte das, dass het, dat
das Krawatte; Schal dass dat
dat is egaal ist gleichmäßig ist egal dat maakt niet uit
dat is maar ist nur ist aber dat is nog eens
dauw Tau, der Tau dauw
dauw Tau, das Tau touw
dealer Händler, Fachhändler Dealer drugsdealer
deinen wogen, schaukeln, wiegen deinen jouw
dek Deck die Decke dek, plafond, boekomslag, kleedje
del Schlampe Delle deuk
dementeren verkalken, dement werden dementieren ontkennen, tegenspreken
den Tannenbaum (Kiefer) den de
denneboom Föhre, Kiefer Tannenbaum spar
deppen tupfen, abtupfen Deppen sukkels
deren schaden, anhaben (können), berühren deren diens
die jene die de
dieven Diebe Diven diva’s
doen of laten inslapen einschläfern, sterben einschlafen in slaap vallen
doofheid (de) Taubheit Doofheit (die) stommiteit
dopen taufen dopen drogeren
drek Kot, Dregge, Dragge Dreck vuilnis, viezigheid, rotzooi
droge, droge Witzbold, Spaßvogel, Trockene Droge drug, verdovend middel
drop Lakritze Drops zuurtje, snoepje
duiken einen Kopfsprung machen tauchen onder water zwemmen, zeeduiken
dunst (superlatief) am dünnsten Dunst damp, nevel, wasem, stank
echt Ehe echt onvervalst, echt
een gedicht van buiten kennen ein Gedicht auswendig können ein Gedicht kennen bekend zijn met een gedicht
eenloop Einläufer, (Gewehr mit einem Lauf) Einlauf darmspoeling
egel Igel Egel bloedzuiger
eis Forderung, Anspruch Eis ijs
eisen fordern, verlangen Eisen ijzer
eng gruselig eng nauw
enkel (de), enkel Knöchel, einzeln Enkel het kleinkind
er da, dort er hij
erna danach Erna Erna (Duitse vrouwelijke voornaam)
ervaren erleben erfahren te weten komen, vernemen
essaai Feinprobe Essay essay
essen Eschen essen eten
extra zusätzlich extra expres, apart
ezel Gestell, Staffelei, Esel Esel ezel
factoor Handelsbevollmächtigte, Agent Faktor factor
faden überblenden, schwinden Faden draad
falen versagen, scheitern, misslingen, fehlschlagen fallen vallen
fel heftig, grimmig, klirrend, gleisend, grell, scharf, vernarrt in, scharf auf Fell vacht
fingeren (fin'geren) fingieren, türken fingern vingeren ('vingeren)
flatteren schmeicheln flattern golven, wapperen, klapperen, fladderen
flink ordentlich, kräftig, tüchtig, beherzt, gehörig flink vlug, rap, behendig, gauw, snel, spoedig
flitsen blitzen flitzen razen, snellen
foei Schäm dich, darfst du nicht! pfui Bah, vies!
formulieren Formulare formulieren formuleren
fraai schön, erfolgreich frei vrij
frisse neus frische Luft (schnappen) frische Nase (Wein) frisse geur
gaan fahren, fliegen, vergehen (Zeit) gehen lopen
gaas Gaze Gas gas
gammel klapprig, wackelig, baufällig, schlapp, schlaff, matt Gammel rommel, rotzooi, slons, sloddervos, sloerie
gans Gans ganz helemaal, erg, totaal
ganzenbloem Wucherblume Gänseblümchen madeliefje
garage Autowerkstatt, Garage Garage garage
garen Garn garen gaar worden, gaar maken
garstig ranzig garstig vervelend, naar, akelig
gassen Gase Gassen straatjes, steegjes, slopen
gebekerd (Deelwoord) ein Pokalspiel ausgetragen (Partizip) gebechert (Partizip) gepimpeld (voltooid deelwoord)
geesten Geister Gesten (Pl.) gebaren
geïrriteerd verärgert irritiert in de war gebracht
gek doof, dumm, blöd keck vlot, parmant
gekanteeld zinnengekrönt, mit Zinnen versehen gekantelt met overhandse steek afgewerkt
gelenk gelenkig Gelenk gewricht
gelijk Recht, eben, gleich gleich straks (zeitlich)
gemaal Wasserwerk, (früher auch: Gruppe von Mühlen) Gemahl echtgenoot, eega, gemaal
gemeentehuis Rathaus Gemeindehaus parociehuis
gemoedelijk gutmütig gemütlich gezellig
genadig großzügig, milde, barmherzig gnädig minzaam, welwillend
genie Pioniertruppe Genie genie
gepimpeld (deelwoord) gebechert (Partizip) gepimpert (Partizip) geneukt (voltooid deelwoord)
geraden ratsam, empfehlenswert gerade recht
gerecht Gericht (Essen) Gericht (Justiz) rechtbank
gesaust in Strömen geregnet, getüncht gesaust geraasd
geschieden sich ereignen, widerfahren geschieden gescheiden
geschikt geeignet geschickt handig, vaardig
gesjeesd vorzeitig aus dem Studium ausgeschieden geschasst oneervol ontslagen, eruitgegooid
getier Gezeter, Getobe, Gebrüll Getier gedierte
gier Geier, Jauche Gier begeerigheid, begeerte
gift Gabe, Spende Gift gif
glimmen glänzen, leuchten, strahlen, blinken glimmen gloeien, smeulen
gordijn Vorhang Gardine vitrage
goudvink Dompfaff Goldfink (besser: Goldzeisig) goudsijs
graat Fischgräte Grat braam
graf Grab Graf graaf
gram Gramm gram, de verdriet
grauw Anschiss, Grau (Öde, aber auch: Farbe), fahl, trübe grau grijs
grif sofort, prompt Griff greep
grijs grau Greis grijsaard
grille Kühlergrill Grille krekel
grillen schaudern, grillen grillen barbecueën
groenteboer Gemüsehändler Gemüsebauer tuinder
grond Boden Grund reden, bodem
gunstig wohlgesinnt, geneigt günstig goedkoop, voordelig
gut na, sowas gut goed
haast beinahe, fast, nahezu Hast haast, gehaast, haastige spoed
haatdragend nachtragend hasserfüllt vol (van) haat
had hatte hat heeft
hagelslag Schokoladenstreusel Hagelschlag heftige hagelbuien (met schade)
halve haan halbe Hähnchen halve Hahn roggebrood met kaas
handenarbeit (hameren) werken (hämmern, sägen) handarbeiten (stricken) handwerken (breien)
handhaven sich behaupten handhaben toepassen, gebruiken,  bedienen,  behandelen
handschel Tischglöckchen Handschelle handboei
handzaam handlich, griffig, gefügig, handzahm tam, mak, getemd
hart Herz hart hard
harten Herz (Spielfarbe) härten hard maken
hartfalen Herzversagen hart fallen hard vallen
hecht fest, stabil, unerschütterlich Hecht snoek
heen en weer hin und zurück hin und wieder zo nu en dan
heer Herr Heer leger, strijdkrachten
heerschap Typ, komischer Kauz Herrschaft heerschappij, heer en, of vrouw des huizes
heft Schaft, Griff Heft schrift
heften Griffe, Schäfte heften rijgen (twee stoflappen met rijggaren aan elkaar zetten)
heimelijk heimlich, verhohlen, geheim heimelig gezellig, knus, huiselijk
hel Hölle hell helder, klaar
hengen megalithische monumenten (“Stonehenge”) hängen (Verb) hangen
herstellen sich erholen herstellen vervaardigen
hert Hirsch Herd fornuis
heulen gemeinsame Sache machen (mit) heulen huilen
hobbel Buckel, Unebenheit Hobel schaaf
hoeren, hoeren Huren, rumhuren hören luisteren, horen
hoogsteigen (hoogst•eigen ) höchstpersönlich hochsteigen (hoch•steigen) omhoogklimmen
houden van iets, iemand etw., jmd. lieben (z.B. viel) halten von etw., jmd. iemand, iets (b.v. leuk) vinden
hout Holz Haut huid
hummel kleines Kind Hummel hommel
hut Hütte Hut hoed
huurling Söldner Heuerling dagloner
iemand heeft met iemand te doen jemandem tut es für jemanden leid es mit jemandem zu tun haben met iemand te maken hebben
iglo Iglu Iglo Duitse merknaam voor diepvriesproducten
ijsberen rastlos auf und ab laufen Eisbären ijsberen
indien falls Indien Indië
Indisch indonesisch indisch Indiaas
ingewikkeld kompliziert eingewickelt ingepakt
inhalen überholen einholen boodschappen doen
inkeer Buße, Reue Einkehr rustpunt (tijdens een tocht waar je ook wat kunt eten of drinken)
inkleden einrichten,, in Worte kleiden einkleiden aankleden
inladen laden, beladen, verladen einladen uitnodigen
inlichten informieren einleuchten duidelijk zijn
inrekenen verhaften einrechnen meerekenen, erbij rekenen
inwikkelen einpacken, einwickeln (sich) einwickeln (lassen) vleien
inzakken einsinken, einstürzen einsacken (einpacken) in zijn zak stekken
irriteren ärgeren irritieren in de war brengen
jaloezie Eifersucht Jalousie zonwering, jaloezie
japon Kleid (Damenkleid) Japon Japanse zijde
jongere Jugendliche Jünger volgeling
jood Jude Jod jodium
kaf Spreu, Hülse Kaff dorpje
kantoor Büro Kantor cantor
karten Gokart fahren karten Karten kaartspelen, kaarten, kaarten
karton Pappe, Karton Karton doos
kast Schrank Kasten bak
kavel Grundstück, Parzelle Kabel snoer, kabel
kengetal Vorwahl, Netzvorwahl Kennzahl kental, kencijfer
kennis Bekannte(r) Kenntnis weten
keren wenden, umdrehen kehren vegen
kerkelijk kirchlich kärglich karig
Keulen Köln Keulen bouten (kulinarisch), knotzen, (dieren) doden
keuter Bewohner einer Kate Köter rothond, mormel
kiel Kittel, Hemd, Kiel Kiel schacht (veer, pen), kiel
kiemen Keime Kiemen kieuwen
kien pfiffig, schlau, gescheit, Kien grove den, pijnboom
kikker Frosch Kicker voetballer
kippen Hühner kippen, Kippen storten, peuk
klaar (ik ben -) fertig (Ich bin) klar (Das ist) duidelijk. (Dat is)
klaar komen Orgasmus (einen - haben) klarkommen (miteinander) overweg komen met iemand
klaar. (ik ben klaar) (Ich bin) fertig. (ist) klar. (Dat is) duidelijk.
klakkeloos unbesehen, ohne Weiteres, kritiklos, bedenkenlos klaglos zonder te klagen
klappen applaudieren, klatschen klappen, zuklappen in orde zijn, werken, dichtklappen, dichtslaan
klappen (in je handen) klatschen (in die Hände) klappen lukken
kleed Teppich Kleid jurk
kleedkamer, aankleedruimte Umkleideraum Ankleideraum inloopkast
kleren Kleider klären klaren, oplossen
kletteren klirren, rasseln, prasseln klettern klimmen
kleuteren Kind sein klötern plassen (reg. ook: (aan)klooien)
klinker Vokal, Klinkerstein Klinker gevelsteen
klok Uhr Kloake riool
klompen Holzschuhe Klumpen homp, klont
kloppen stimmen, klopfen kloppen (hauen, schlagen) vechten, knokken
knoest Knorren, Astloch Knust kapje (brood), korst
knorrig griesgrämig, knurrig, nörgelig, knorrig knoestig, kwastig, warrig
kocht - gekocht kaufte - gekauft kochte - gekocht kookte - gekookt (koken)
koeken Kekse kucken, gucken kijken
koeren gurren kuren Kuren kuren, een kuur doen kuren
koetshuis Kutschhaus Gutshaus grote boerderij of huis op een landgoed
koken, kookte, h. gekookt kochen, kochte, h. gekocht koksen, kokste, h. gekokst cocaïne gebruiken
koks Köche Koks, Koks cocaïne, cokes
komisch komisch, drollig, spaßig komisch raar, vreemd, eigenaardig
koolraap Steckrübe Kohlrabi koolrabi
kopen, kocht, h. gekocht kaufen, kaufte, h. gekauft kochen, kochte, h. gekocht koken, kookte, h. gekookt
kot Hütte, Schuppen, Bude Kot excrementen, drek
kozijn Fenster-, Türrahmen, (nur in Belgien: Cousin) Cousin neef
krab Strandkrabbe Krabbe garnaal
krabben kratzen (die) Krabben garnalen
krammen festklammern, anklammern, verklammern kramen snuffelen, scharrelen, rommelen, zoeken
kranig tüchtig, beherzt, stramm Kranich kraan(vogel)
krentenkakker Geizkragen Korinthenkacker mierenneuker
kreunen ächzen, stöhnen krönen bekronen
kriebelen kitzeln kribbeln tintelen
kriek Herz-, Sauerkirsche Krieg oorlog
krijsen kreischen kreisen circuleren
kringloop zyklischer Prozess Kreislauf bloedsomloop
kroeg Kneipe Krug kruik
kruisvaart, kruistocht Kreuzzug die Kreuzfahrt cruise (soms ook kruisvaart, kruistocht)
kuchen sich räuspern Kuchen taart
kuil Grube, Loch Keule knots, knuppel, bout (vlees)
kunde Könnerschaft, Wissen, Kunst Kunde klant
kussen Kissen küssen zoenen
kutten Muschis Kutten (Pl.) gewaden
kweekschool Lehrerseminar, pädagogische Akademie Baumschule boomkwekerij
kwetsen verletzen, verwunden, kränken quetschen persen, uitknijpen, fijnstampen; (plat)drukken, knellen, kneuzen, pletten
laden Schubladen Laden winkel
langszij längsseits die Längsseite de lange zijde
lappen hinkriegen, ledern, flicken Lappen lap, vod
lassen schweißen, einfügen, verbinden lassen laten
ledig müßig, leer ledig ongehuwd
leek Laie Leck lek
leer Leder leer leeg
leerling Schüler Lehrling leerjongen
leesteken Satzzeichen Lesezeichen bladwijzer (bookmark)
legen leeren, entleeren legen leggen
leiden - leidde - heeft geleid leiten, führen, lenken leiden lijden - leed - heeft geleden
leider Leiter, Führer leider helaas
lenen ausleihen, borgen, leihen lehnen leunen
leren lernen, lehren, aus Leder leeren ledigen, leegmaken
levendig lebhaft lebendig levend
lezing Vortrag Lesung voorlezen uit eigen werk
lichaam Körper Leichnam lijk
lid Mitglied Lid ooglid
lief lieb lief liep
link schlau, risikovoll link, Linke linker, links (politiek)
lob Lappen, der (medizinisch), Lob, der (sport) Lob, das lof, pruim
locker Schließfach locker ontspannen, los
lokaal Klassenzimmer Lokal café
lot Los Lot lood
lover Blattwerk Lover lover
lummelen fläzen, faulenzen lümmeln ongegeneerd, lummelig gaan liggen, zitten
mag (ik mag) darf (ich darf) mag (ich mag) ik houd van
mag (ik) darf (ich) ich mag ik hou van, ik lust
maken herstellen machen doen
mal töricht mal ooit, maal, eens
malen mahlen malen schilderen
mantel Damenmantel Mantel jas
meer of minder (wortwörtlich) entwemehr oaber weniger mehr oweniger min of meer
meisje Mädchen Meise mees
melkboer Milchmann Milchbauer melkveeboer
meloen Melone Melone meloen, bolhoed
menen glauben meinen bedoelen
menigmaal oft manchmal soms
mensen Menschen Mensen mensas
metselen mauern metzeln afslachten
Mies (meisjesnaam) n. a. mies prut, gemeen
mieter Arsch Mieter huurder
milieu Umwelt Milieu leefwereld, omgeving
misselijk übel, schlecht misslich benard, hachelijk
monade Monade Monate (Pl.) maanden
monster Muster Monster monster
montuur Brillengestell Montur uniform, werkkleding
mop Witz, Mops Mopp zwabber
morsen kleckern morsen seinen met morsetekens
mussen Spatzen, Sperlinge müssen moeten
natie Nation Nazi nazi, nationaal-socialist
nauwkeurig genau, gründlich neugierig benieuwd
nederzetting Siedlung Niederlassung filiaal
nekken den Hals umdrehen necken plagen
nerven Blattnerven nerven (Verb) Nerven lastig vallen, op zenuwen werken, zenuwen
net Netz, gerade nett aardig, leuk
net, net (het) ähnlich, erst seit kurzem, Netz nett netjes, aardig, hups
neu nö (ugs.) neu nieuw
niet Niete Niet klinknagel
nieten heftklammern nieten, (die) Nieten (Pl.) klinken, mislukkeling, nul (mens), nieten (lotterij)
nietje Heftklammer Niete klinknagel
nijdig wütend, böse neidisch jaloers
nikkertje Negerlein Nickerchen dutje
noga Nougat (deutsche) Nougat praliné
noodgang Höllentempo Notausgang nooduitgang
noten Nüsse Noten muzieknoten, cijfers
nutten nutzen Nutten (ugs.) hoeren
nuttig nützlich nuttig hoerig
oblaat Im Kloster erzogen Oblate hostie (rooms-katholiek), de oblie (dun rond wafeltje)
offeren opfern opperen vorbringen, äußern
omdronk n. a. Umtrunk borrel
omhoogsteken hochrecken, aufrecken, in die hochstecken opsteken
onderdeel Ersatzteil, Bestandteil, Bruchteil, Zubehörteil Unterteil onderste deel, benedendeel
onderlopen überschwemmt werden unterlaufen tegenkomen, insluipen (fout), omzeilen (politiek), doorlopen
onderscheiding Auszeichnung Unterscheidung onderscheiden
onderwereld Mafia Unterwelt catacomben, mafia
ondeugend frech Untugend ondeugd
ongeluk Unfall Unglück pech (tegendeel van geluk)
onmachtig machtlos ohnmächtig bewusteloos, flauwgevallen
onraad Gefahr Unrat vuil, vuilnis, afval
ontbinding Verwesung Entbindung geboorte
onthouden sich merken enthalten bevatten
ontnemen Entnahme entnehmen ontlenen
ontuchtig unzüchtig untüchtig onbekwaam
ontvreemden entwenden entfremden vervreemden, voor een ander doel gebruiken
ontzorgen jmd ein Herz ausschütten, seine Sorgen überlassen entsorgen ontdoen van afval
onvatbaar unempfinglich (gegen) unfassbar onbegrijpelijk
onwel schlecht, krank unwohl ongemakkelijk, onzeker, niet op je gemak
onwezenlijk unwirklich, wirklichkeitsfremd unwesentlich irrelevant
onzeker maken verunsichern unsicher machen onveilig maken
op auf ob of
op twee na grootste drittgrößte zweitgrößte op één na grootste
openbaar öffentlich offenbar duidelijk
opgewassen zijn (tegen) jmd gewachsen sein aufgewachsen sein opgegroeid zijn
opgewekt fröhlich aufgeweckt pienter
ophouden aufhören abhauen ervandoor gaan, ophoepelen, verdwijnen, ‘m smeren
oploop(je) Ansammlung Auflauf oploop,de, soufflé
oponthoud Verzögerung Aufenthalt verblijf
opschieten (haastmaken) sich beeilen aufschießen opschieten (van touw), openschieten
opslagruimte Speicherplatz, Stauraum, Lagerraum Aufslagraum ruimte op sportveld waarbinnen balopslag plaatsvindt
opstoten nach oben stoßen aufstoßen openstoten, een boertje laten
optocht Umzug Aufzucht kweken, fokkerij
optrek n. a. Aufzug lift,
opzeggen kündigen, abbestellen, aufsagen aufsagen voordragen, reciteren, opzeggen
opzienbarend aufsehenerregend, sensationell absehbar afzienbaar, af te zien, te overzien
ouderdom Alter Altertum oudheid
ouwehoeren labern alte Huren oude prostituees
oven Backofen Ofen kachel
overhand überlegen sein, dominieren Überhand nehmen toenemen
overleggen sich mit anderen beraten überlegen nadenken
overschatten überschätzen überschatten overschaduwen
overstaan stehen bleiben, übrig bleiben überstehen doorstaan, (voor)uitsteken, uitspringen, naar voren springen
overvloedig reichlich überflüssig overbodig
overzetten rüber setzen übersetzen vertalen
pak Anzug Pack (Gesindel) gajes
pannen Pfannen Pannen pech
pap Brei, Kleister Pappe karton
passeren überschreiten, durchqueren, überqueren passieren gebeuren
patser Prolet Patzer fout, misser
paus Pabst Pause pauze
pennen schreiben, anpinnen pennen (ugs.) slapen
penner Schreiber Penner (ugs.) slaapkop, landloper
peppelen aus Pappelholz päppeln voeren, grootbrengen, iem. erbovenop helpen
peuter Säugling Pöter (ugs.) kont
pijn in je kruis Schmerzen im Schritt Kreuzschmerzen pijn in je rug
pijnlijk schmerzhaft peinlich gênant, onaangenaam, lastig, netelijk, pijnlijk
pijpen flöten, blasen (vulg.) pfeifen fluiten
pik Pech, Penis Pik (Pik-Ass) schoppenaas
plak Medaille Plaque tandaanslag, plak, plaque
plegen üblicherweise tun, verüben, begehen pflegen verplegen
pleite gaan abhauen Pleite gehen failliet gaan
plok Büschel, Bausch, Sträußchen Pflock paaltje
po (Nacht)topf Po achterwerk
poef Sitzkissen Puff bordeel
poelen planschen pulen pulken, pellen
poepen gr. Geschäft erledigen, vulg. scheißen Puppen poppen
Poetin Poetin Po•etin dichteres
pol Polle Pol pool
pomp Pumpe Pomp pronk, statie, praal
pool Pol Pool poule
Poolster Polarstern Polster kussen
popelen zittern, beben, brennen popeln neuspeuteren
poppen Puppen poppen (ugs.) neuken
poten setzen (Stecklinge), pflanzen Pfoten poten
pozen verweilen posen poseren
prachtig wunderschön prächtig uitstekend
preken predigen prägen stempelen, (munten) slaan, vormen, fixeren, prenten
proeven probieren, kosten, versuchen prüfen onderzoeken, keuren
pummel Lümmel, Flegel, Kaffer, Stiesel Pummel dikkerdje, dikzak
pups Welpen Pups scheet, windje
raam Fenster Rahmen lijst
raam Fensterrahmen Rahm (die Sahne) room
rage Manie, große Mode, Kult Rage woerazernij
raseren einebnen, planieren, platt machen rasieren scheren
rat Ratte Rat raad
ratsen stehlen, mitgehen lassen, sie klaute, sie packte (etw.), sie fing Ratten ratzen (fest und lange schlafen) heel lang en diep slapen
rauw roh, wund rau ruw, oneffen, behaard, ruig
razen rasen, toben, wüten, rasen, jagen, brausen Rasen gazon, grasveld
rechtdoor geradeaus rechts durch rechtsaf
reden Gründe reden praten
reet Spalt, Ritze, Arsch Reet (norddt.) riet
reis Reise Reis rijst
reizen reisen reizen aantrekkelijk vinden, sarren
reizend reisend reizend aantrekkelijk
rente Zins, Rente Rente pensioen
rietdekker Strohdachdecker Reetdächer (Pl) rieten daken
roes Rausch Ruß roet
roggebrood Pumpernickel Roggenbrot brood van roggemeel
roggen Rochen Roggen rogge
rollade Rollbraten Roulade Rolladen blinke vink, rolluik
rots Felsen Rotz snot
ruig rau, ruppigb ruhig rustig
ruin Wallach Ruin ondergang, crash
rukken (vulgär: wichsen) onanieren Rücken rug
rum Rum rum (=herum) (ugs.) om(heen), rond(om), voorbij, afgelopen, om, om en nabij, ongeveer
rund Rind rund rond
runderfilet Rinderfilet runder Filet rond filet
rustig ruhig, gelassen rüstig kras
sauzen Soßen Sausen suizen
schaaf Hobel Schaf schaap
schaal Skala, Tabelle, Maßstab, Klingelbeutel Schal sjaal (halsdoek), overgordijn
schaar Schere Schar schaar (vogels)
schade Schaden schade jammer, helaas
scharrelen ein Techtelmechtel haben, hin- und herlaufen, scharren krabben, schrapen (met hoeven)
schatten schätzen Schatten schaduw
schelle grelle Schelle bel
schenken gießen schenken cadeau geven
schetsen skizzieren schätzen schatten
schiet schieße Schiet (norddeutsch) klote
schijt Scheiße Scheit groot stuk gekloofd (gezaagd) (brand)hout
schijtert Scheißer, Angsthase scheitert iets, iemand faalt
schikken ordnen, regeln schicken sturen
schilder Maler Schilder borden
schilderen malern, anstreichen, malen schildern vertellen, beschrijven, schilderen
schilderwerk Malerei, Anstrich Schilderwerk fabriek voor naamborden, platen en verkeersborden
schipper Schiffer Schipper schepper
schmieren schwülstig spielen (auf Bühne) schmieren smeren, kladden, knoeien, klieren
schoen Schuh schön mooi
schopkar n. a. Schubkarren kruiwagen
schreien weinen schreien schreeuwen
schrift Heft, Heilige Schrift die Schrift het schrift, geschrift tekst, publicatie
schroot Schrott Schrot gries (grof gemalen volkoren graan)
sein Zeichen, Signal, Segen sein zijn
seinen Zeichen, signalisieren seinen zijn (bezittelijk vnw.)
slagen bestehen, Erfolg haben schlagen slaan
slager Metzger Schlager deuntje
slagerij Metzgerei Schlägerei vechtpartij
slakken Schnecken Schlacken slakken, (sintels, verbrandingsresten)
slaven Sklaven Schlawen slaaf
slechts nur, bloß schlecht erg, slecht, niet goed
sloot (Wasser)graben Schlot (fabrieks)schoorsteen
smakker Schmatzer (feuchter Kuss) Schmackerl (Dialekt) lekkernij
smoren ersticken schmoren stoven (of smoren)
snee Schnitt, Schnitte, Scheibe Schnee sneeuw
snelweg Autobahn Schnellweg (Schnellstraße) autoweg
soldaten Soldaten Solldaten vereiste data
sollen (met iemand) jmd. auf Nase herumtanzen, mit jmd. spielen sollen moeten
soos Klub ,Verein Soße saus
span Gespann, Spanne (räuml.u.zeitl.) Span spaander
spar Tanne, Sparren Spar, spar! (Imp., Sg.) Duitse winkelketen, spaar!
speculatie Spekulation Spekulatius speculaas
spiegelei Spiegelei, Kelle (Polizei, Bahn) Spiegelei spiegelei
spier Muskel (reg. das) Spier halm, sprietje, spiertje
spijker nageln Speicher opslaan, bewaren
spijkeren nageln speichern opslaan
spijs, (amandelspijs) grobe Marzipan Speis specie, mortel
spinnen schnurren (Katze) spinnen gek zijn
spleen Schwermut, Niedergeschlagenheit, Bedrücktheit, Weltschmerz Spleen tic, gril, kuur
sport Sprosse, Sport, Sportart Sport sport
spotten einen VIP entdecken, spotten spotten spotten
staart Schwanz Start staart
staffel Staffelzinsrechnung Staffel estafetteploeg
standje Schelte, Rüffel Ständchen serenade
station Bahnhof Station afdeling (ziekenhuis) ,halte
stel Paar, Garnitur Stelle baan, plaats
stelling Satz (z.B. des Pythagoras) Stellung betrekking, baan, standje (erot.)
stemmen (ab)stimmen stemmen tillen
steppen Tretroller fahren steppen (door)stikken, tapdansen
stern Seeschwalbe Stern ster
steunen stützen stöhnen kreunen
stiel Fach, Handwerk Stiel steel
stikken steppen sticken borduren
stil still (der) Stil stijl
stillen beruhigen, zur Ruhe kommen stillen borst geven
stoer stramm,  kräftig gebaut,  robust,  wuchtig,  stämmig stur koppig, eigenzinnig
stokbrood Stangenweißbrot Stockbrot aan een stokje boven een kampvuur gebakken brood
stort Müllkippe Sturz val (vallen)
straffen strafen, bestrafen straffen strak spannen
straks bald, demnächst stracks meteen, onmiddellijk
stram steif stramm stevig, kloek
streng Haarsträhne, streng streng streng, gestreng, strikt, scherp
strijd Kampf Streit ruzie
strijken bügeln streiken staken
strikje Schleife, Fliege Strick touw
strikken in einer Schlinge fangen, bezirzen, ködern stricken breien
stumper armer Kerl Stümper stuntel, prutser, prul
stuur Lenker, Lenkrad, Steuer stur stug, koppig, onverzettelijk
suffig dösig, schlafmützig süffig lekker, goed drinkbaar
swingen tanzen, swingen, hoch her gehen zwingen dwingen
tablet Tafel Schokolade Tablett, Tablette dienblad, tablet, pil
tachtig achtzig dachte ich dacht ik
tafel Tisch Tafel dis, schoolbord, paneel
tappen zapfen, abzapfen, ausschenken tappen zwaar stappen, op tast lopen, tasten
te geef spotbillig wegzugeben, zu verschenken gratis, cadeau
tegenstand Widerstand Gegenstand voorwerp
tehuis Zuhause, (da) Heim Teehaus theehuis
teil Wanne Teil gedeelte
teller Zählwerk, Dividend, Zähler Teller bord
terechtkomen ankommen, landen zurechtkommen (mit etw.) klaarspelen
terechtstellen hinrichten zurechtstellen klaarzetten
tier Wachstum, Lebenskraft, Blüte, Schrei Tier dier
tieren johlen, lärmen, donnern, toben, wettern, zetern; üppig wachsen, gedeihen, florieren Tieren , den dieren
tierig johlen, lärmen, donnern, toben, lebhaft, wohlauf tierisch dierlijk
timmermeisje Tischlermädchen Zimmermädchen kamermeisje
tippelen auf den Strich gehen tippeln met kleine pasjes lopen
tippen tippen,  tupfen,  leicht klopfen tippen tikken, typen
tod Lumpen, Fetzen Tod dood
toestaan erlauben zustehen toekomen
tol Zoll, Kreisel toll gek, fijn, gaaf
tollen mit dem Kreisel spielen, taumeln, torkeln tollen ravotten
ton Tonne Ton toon, klei
Ton (männl. Vornamen) Anton Ton toon, klei
tonen zeigen tönen kleuren
toonaard Tonart Tonerde steenaarpottenbakkersklei
top Spitze, Höhepunkt, Gipfel Topf pan, pot
tot (prepositie) bis (Präposition) tot (Verb, 2. Pers. Sing.) dood (werkwoord, 2e pers. enkelvoud)
traineren in Länge ziehen trainieren trainen
traject Strecke Trajekt overtocht, treinveerboot
trakteren einladen traktieren treiteren, van langs geven
trekzak Ziehharmonika Drecksack (ugs.) schoft, smeerlap
troebel trübe, verhangen, fragwürdig (der) Trubel drukte, gewoel
trots Stolz Trotz koppigheid
tuchtig züchtig tüchtig bekwaam, knap, flink
tussen zwischen Tussen (ugs.) wijfie, trutje
tut Ziege, Zicke, Trödelliese, alte Jungfer tut doen (3e persoon enkelvoud)
typen tippen, Schreibmaschine schreiben Typen types
ui Zwiebel ui! uitroep van verbazing
uitbaten leiten, führen, betreiben ausbaden bezuren, (uit)boeten, gevolgen van iets (moeten) dragen
uitbeelden darstellen ausbilden opleiden
uitdunnen ausdünnen ausdehnen uitbreiden
uiteenzetting Darlegung, Argumentation Auseinandersetzung ruzie, twistgesprek, meningsverschil
uitglijden ausrutschen auskleiden ontkleden, uitkleden
uitkeren auszahlen auskehren aanvegen
uitknippen ausschneiden (mit Schere) ausknipsen uitschakelen (b.v. een lamp)
uitladen entladen, ausladen ausladen een uitnodiging herroepen
uitlenen verleihen, verborgen ausleihen (sich) huren
uitlopen verspäten (länger dauern) auslaufen leeglopen, lekken
uitmeten schildern, breittreten ausmessen opmeten
uitnodigen, nodigen einladen nötigen noodzaken
uitrotten von innen wegrotten ausrotten uitroeien, verdelgen, totaal vernietigen
uitstellen aufschieben ausstellen tentoonstellen
uitvaardigen ausstellen, erlassen, verhängen (Haftbefehl, Sanktion, Blockade) ausfertigen opmaken (document, contract, testament, proces-verbaal)
uitvlucht Ausrede Ausflug uitstapje
uitwendig äußerlich auswendig uit het hoofd
uitzet Aussteuer Aussatz lepra
uitzetten ausschalten, ausweisen, Ausnahme Aussonderung een beurt overslaan, schifting, afsplitsing
unheimisch unheimlich unheimisch niet inheems
uur Stunde Uhr klok
vaarkaart Schifffahrtskarte, nautische Karte Fahrkarte kaartje
vals böse, gefälscht, künstlich falls, falsch ingeval, indien, verkeerd
vast fest, feste fast bijna
vatbaar empfänglich fassbar begrijpelijk, te vatten, tastbaar
vedel Fidel Wedel plumeau, vederborstel
vedelen fideln wedeln wuiven, kwispelstaarten
vee Vieh Fee fee
veen Moor Feen feeën
veerboot Fährboot Verbot verbod
vel Haut Fell vacht
verblijven verweilen, sich aufhalten, wohnen verbleiben resteren, blijven, aanblijven
verbloeden verbluten verblöden versuffen, dom worden, afstompen
verbouwen renovieren verbauen verkeerd, slecht bouwen
verdacht verdächtig Verdacht verdenking
verdampt verdampft, verdunstet verdammt verdomd
verdelgen ausrotten, ausradieren vertilgen opeten, buffelen, verdelgen
verdenken verdächtigen verdenken kwalijk nemen
verdieping Stockwerk Vertiefung kuiltje
verdoemen verdammen verdummen versuffen, dom worden, afstompen
verdokteren für Arztrechnungen ausgeben verdoktern (streektaal) behandelen
verdommen (iets) verweigern (etwas) verdummen versuffen, dom worden, afstompen
vereisen erfordern vereisen bevriezen
verergeren verschlimmern, schlimmer machen verärgern kwaad maken
verflucht (de) Farbgeruch verflucht vervloekt
verflucht (spreek: verf•lucht) Farbgeruch verflucht vervloekt, verdomd!
vergaren sammeln, zusammenbringen, zusammensuchen vergären (zerkochen) verkoken
vergissen sich irren vergessen vergeten
verkeerd falsch, fehlerhaft, irrig verkehrt (andersherum) achterstevoren, averechts
verklappen ausplaudern, verraten verklappen lossen, storten uit een klepbak, onderlosser; dumpen, storten van afval
verklaren erklären verklären idealiseren, uitleggen, niet goed klikken
verklaring Aussage Verklärung verheerlijking
verklikken verpetzen verklickern, verklicken uitleggen, niet goed klikken met de muis
verknallen versauen, vertun, (Geld) verballern (sich) verknallen verliefd zijn, verkikkerd raken, op iem., verschieten, verpaffen
verkracht (voltooid deelwoord) vergewaltigt (Partizip) verkracht = zerstritten ruzie hebben
verlangen (naar) sich sehnen (nach) verlangen eisen, vorderen
verlies Verlust Verlies kerker
verlinken verpfeifen, verraten verlinken van een internetlink voorzien
verlopen ablaufen, vergehen, verstreichen, abflauen verlaufen verdwalen, mislopen, verdolen
verlossen erlösen verlosen verloten
vernemen erfahren vernehmen verhoren
vernuftig schlau, erfindungsreich vernünftig verstandig
verongelukken tödlich verunglücken verunglücken een ongeluk hebben
verplegen pflegen verpflegen te eten geven
verpleging Krankenpflege Verpflegung proviand
verreizen Geld für Reisen ausgeben verreisen op reis gaan
verrekijker Fernglas Fernseher televisie
verrukken entzücken verrücken verschuiven
verrukt entzückt verrückt gek
versagen verzagen versagen tekortschieten, ontzeggen, niet functioneren, weigeren te doen
verschieten bleichen verschießen verschieten (een stafschot missen)
verschikken (Möbel) umstellen, aufrücken verschicken versturen
verslag Bericht Verschlag hok, schuurtje
verslagen geschlagen (total besiegt), niedergeschlagen verschlagen sluw, geslepen, listig, geraffineerd
verstaan verstehen, hören verstehen begrijpen
verstandig klug, vernünftig verständlich duidelijk, verstaanbaar
verstek Gehrung Versteck schuilhoek
verstoppen verstecken verstopfen dicht zitten (straten), aan verstopping lijden (geneeskundig)
vertegenwoordigen vertreten, repräsentieren, darstellen (sich) vergegenwärtigen (zich) realiseren
verteren verdauen verzehren, (sich) verzehren (op)eten, consumeren, gebruiken, nuttigen, verteerd worden
vertikken an etw. nicht denken, nicht funktionieren verticken (ugs.) verkopen
vertonen zeigen vertonen op muziek zetten
vertragen verzögern vertragen verdragen, uithouden
vervoering Verzückung Verführung verzoeking
vervolgen fortsetzen verfolgen volgen
verwaand eingebildet verwandt verwant
verweesd (voltooid deelwoord) verwaist verwest (Partizip) verrot, vergaan
verwezen verwiesen, hingewiesen verwesen rotten
verwonen für Miete ausgeben verwohnen uitwonen
verzoeking Verführung Verzückung vervoering
verzorging Pflege Versorgung levering, bevoorrading
verzwikt verstaucht, verrenkt verzwickt moeilijk, gecompliceerd
vete Fehde Fete feestje, fuif, party
vetter fetter Vetter neef
viel fiel viel veel
viel (verleden tijd van vallen) fiel (Vergangenheitsform von fallen) viel veel
vies schmutzig fies gemeen
vingeren ('vingeren) fingern, fummeln fingieren fingeren (fin'geren)
visite Besuch Visite doktersbesuch
vlieger Drachen Flieger vliegtuig
vlier Holunder Flieder sering
vlot flott, keck, zügig Floß vlot
vlucht Flug Flucht ontsnapping
vlug rasch, schnell Flug vlucht, vliegtocht
voorjaar Frühjahr Vorjahr vorig jaar
voorleggen erbringen vorlegen (eten) opscheppen
voorlezen Vorlesen Vorlesung (hoor-)college
voorliegen anlügen vorliegen ter tafel liggen
voorover kopfüber, vornüber vorüber voorbij
vordering Fortschritt Forderung eis
vorken Gabeln Forken compostverspreider
vorst Frost, Monarch Forst bos
vreemd seltsam fremd onbekend (maar ook: vreemd)
vrijer Liebhaber Freier klant van een prostituee
vuinis Müll Fäulnis (ver)rotting
waal Wehl, Wehle Wal walvis
wade Fischfanggerät Wade kuit
wakker wach wacker kranig, dapper
wandelen wandern, spazieren gehen wandeln wijzigen, veranderen
war (in de war) verwirrt war (Imperfekt, 1.+3. Pers. Sg. von sein) was (ovt, ev)
ware Wahre, Natürliche Ware (koop)waar
waren schweifen, irren waren (3. Pers. Mehrzahl), Waren zij  waren, koopwaren
was (de/het) Wachs, Wäsche, war (Imperfekt v. sein) was wat
watten aus Watte Watten Beiers kaartspel
wazig neblig,  dunstig,  diesig, dösig, benommen warzig wrattig
weck Eingemachtes, Eingewecktes Weck (ugs.) broodje
wecken einwecken, einmachen wecken wakker maken, wekken
weer Wetter, wieder wer wie
wegen Straßen wegen wegens, vanwege, omwille van
welk welche, welcher welk verwelkt
werden (ovt mv) wurden werden (Infinitif Präsens) worden
werkplaats Werkstatt Arbeitsplatz werkplek
werktuigbouwkunde Maschinenbau Werkzeugbau gereedschapsbouw
werven anwerben, anheuern werben reclame maken
wet Gesetz Wette weddenschap
wijnen mehrere Gläser Wein weinen huilen
wind(je) (laten) Einen fahren lassen Windchen windje, een windje laten
woonwagen Schindelwagen, Zirkuswagen Wohnwagen caravan
woordjes Vokabeln die, (ernste) Wörtchen standje
worstelen ringen wursteln prutsen, klungelen
wort Bierwürze Wort woord
zagen sägen sagen zeggen
zagen, vijlen feilen sticken, nähen borduren, naaien
zaken Geschäfte Sachen dingen
zandaal Sandale; Sandaal (Fisch) Sandale sandaal
ze ratte fing Ratten Ratte rat
ze reden (onvoltooid verleden tijd) sie fuhren sie reden (Gegenwart) ze praten
zege Sieg Segen zegen
zegel Siegel, Stempel, Briefmarke Segel zeil
zeil Segel Zeile regel
zeil Segel Seil touw
zelfs sogar selbst zelf
zeltzaam selten seltsam eigenaardig
zeperd Reinfall Seepferd zeepaardje
zeug Sau Zeuge getuige
zich aanstellen sich zieren, anstellen, übertreiben, jammern sich anstellen achter aansluiten, of een bepaalindruk wekken
zich bemoeien sich einmischen sich bemühen zich moeite geven, moeite doen
zich beraden (sich) überlegen (sich) beraten (zich) beraadslagen
ziekenhuis Krankenhaus Ziegenhaus huis voor geiten
ziel Seele Ziel doel
zielig jämmerlich selig zalig
zin Sinn, Satz Zinn tin
zinken sinken, untergehen, versinken (aber auch zinken, aus Zink, Zink-) zinken verraden, verlinken, verloenen, merken (maar ook zinken, van zink)
zonde Sünde Sonde sonde
zonder geweer ohne Gewehr ohne Gewähr onder voorbehoud
zucht Sucht, Seufzer Zucht, Sucht fokkerij, verslaving
zuchten seufzen züchten fokken, kweken
zuiver rein, lauter, reinrassig sauber schoon
zwaar schwer zwar weliswaar
zwaarte Schwere, Gewicht Schwarte zwoerd
zwam Pils, Schwämme Schwamm spons
zweer Geschwür Schwer zwaar
zwendel Betrug Schwindel duizeligheid, duizeling (maar ook: bedrog bedriegerij oplichterij, zwendel, humbug, leugen)
zwierig schwungvoll schwierig moeilijk
zwikken verstauchen, verrenken zwicken knijpen
zwindelen schwindelig werden schwindeln sjoemelen
zwoel schwül schwul homoseksueel

Luxemburgisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luxemburgisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
Bréifboîte Briefkasten Briefbote Bréifdréier
Bier Bär Bier Béier
Bier Birne/Glühbirne Bier Béier
Djö! sinngemäß: verdammte Sch…e! (vom Französischen „Dieu“/Gott) Tschö! (tschüss) Salut!
killen kühlen killen (umbringen) ebenfalls killen
(mam Auto) leie bleiwen bei einem Unfall sterben (mit dem Auto) liegen bleiben eng Pann hunn
Rumm Rahmen Rhum Rhum
Taart Obstkuchen Torte Kuch mat Crème
verhalen merken verhalten behuelen/verhalen
Äddi! Auf Wiedersehen! Eddy (Name) /

Friesisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friesisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
moin (von moi) schön Morgen Mörgen

Niederdeutsche Sprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plattdeutsche(s) Wort(gruppe) Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
dat mok sin das mag sein das macht Sinn (umgangssprachlich) dat makt Sinn (ugs.)
Deern Mädchen Dirne Dirn
eäschte (Düsseldorfer Platt) erste echte
Jung Junge Jung (auf das Alter bezogen) keine Übersetzung
make (Düsseldorfer Platt) machen engl. make
(dat) Meer (vgl. Steinhuder Meer) (Binnen-)See Meer See
Mess Mist Messe  
quake (Düsseldorfer Platt) quatschen, sich unterhalten engl. quake
(de) See (vgl. Nordsee) Meer See Meer (vgl. Zwischenahner Meer)
Pinkel geräucherte, grobkörnige Grützwurst („Grünkohl mit Pinkel“ als traditionelles Wintergericht im Raum Bremen-Oldenburg und Südniedersachsen) pinkeln, (feiner) Pinkel (abwertend für „gesellschaftlich hochstehender, gut gekleideter Mann“) Pisse, fien Pinkel
wedder wieder Wetter (daher das Sprichwort: es gibt „schönes Wetter“ -wat schoins weer-, wenn man seinen Teller leer isst) Weer
Wéït, pl. Wéïter (Düsseldorfer Platt) Weib, Frau, (geschlechtsreifes) Mädchen weit, weiter
dat Wicht Mädchen der Wicht (Unhold, Zwerg) de Wicht
widder (Düsseldorfer Platt) wieder Widder
wihder (Düsseldorfer Platt) weiter wieder
wo wie wo (wo)neem, woor
Ziet (Düsseldorfer Platt) Zeit zieht

Mittel- und oberdeutsche Dialekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dialektwort Bedeutet (auch) Ähnelt dem hochdeutschen
aarisch (Saarländisches Rheinfränkisch) arg, sehr arisch
arch (Südwest- und Mittelripuarisch) sehr, arg, schlimm Arsch
Boana/Bana (Bairisch-Österreichisch) Knochen Beine
bochen (Thüringisch) sich stoßen pochen
Büggel (Kölsch) Beutel, Einkaufstüte, Geldbörse, Hosensack Bügel
Bühne (Bene) (Alemannisch, Schwäbisch) Dachboden Bühne (Theater)
Dämpen (Bergisch) Rauchen (Zigaretten, etc.) Dämpfen
Ding (Kölsch) Dein Ding
dröcke (Kölsch) Umarmen (ausschließlich) drücken
Finken (Alemannisch) Hausschuhe Finken (Vögel)
Fotzn (Bairisch-Österreichisch) Mund, Ohrfeige Fotze
Fott/Fut (Kölsch, Rheinisch) Gesäß (harmlos gemeint) Fotze
Fueß (Alemannisch, Schwäbisch) Bein Fuß
gar (Bairisch-Österreichisch) aufgebraucht, aufgezehrt, zu Ende gar (gegart)
Gsälz (Alemannisch, Schwäbisch) Konfitüre Salz, Geselchtes
Gugg/Gugga (Alemannisch, Schwäbisch) Einkaufstasche, Plastiktüte gucken (schauen)
haaß’n (Oberfränkisch) heißen Hasen
Häfner (Wienerisch) (ehemaliger) Gefängnisinsasse Hafenarbeiter
Halve Hahn (Kölsch) ein halbes Brötchen mit Käse halbes Hähnchen
Hawara (Österreichisch) Mann/Freund Havarie
heben (hebe, heba) (Alemannisch, Schwäbisch, Pfälzisch, Bairisch) halten (an)heben
Hip, Hippe (Ripuarische Sprachen) Ziege, Ziegen hip (im Sinne von angesagt); Hippe (Stangenwaffe [MA]; Gärtners- und Forstwerkzeug; (Poesie/Lyrik) Sense [des Schnitters Tod]); Hippie
Hosen (Oberfränkisch) Hasen Hosen
Isch holl mir's Lëwwe/Lääwe / Ich hòòl ma's Lääwe (Saarländisch) Ich überanstrenge mich Ich nehme mir das Leben
iggelig (Kölsch) nervös, unruhig eklig, igelartig
Kampl (Österreichisch) Freund/Mann, aber auch Kamm Kamm
Kies (Kölsch) Käse Kies
Keß (Kölsch) Kiste kess
Klumpen (Bergisch, Münsterländisch, Sauerländisch) Holzschuhe, Clogs Klumpen
Klümpken, Klümpchen, Klümpsken (Bergisch) Guzle, Bonbon, Zuckerle, Karamelle Klümpchen
kölschen (Kölsch) heftig und mit Auswurf husten Kölsch oder kölsch-nah sprechen
komisch (Rheinisch) seltsam, auffällig, ungewöhnlich (und nicht lustig) komisch
Kotz (Moselfränkisch) Husten (vgl. engl. „cough“) Kotze
kriesche (Kölsch) weinen, heulen kriechen
laufe, loufe (Alemannisch, Schwäbisch) gehen laufen, rennen
Läuf (Kölsch) Dachgeschoss, -wohnung, -boden, -stuhl läuft
Lui (Kölsch) Zuhälter Luis, Louis (Vorname)
Mandl (Bairisch-Österreichisch) Männchen Mandel
Mensch (Bairisch-Österreichisch) Mädchen Mensch
Mücke (Rheinhessisch) Stubenfliege Stechmücke
na ja, nein (unterschiedliche Bedeutung in verschiedenen Dialekten) nein, ja (jeweils falsche Interpretation)
Ovve (Kölsch) Ofen und Herd offen, geöffnet; oben
Platz, Blatz (Mittelripuarische Sprachen) sehr lockere weiche, meist leicht süße Weißbrotart Platz
pudern, budern (Österreichisch) derb auch: den Geschlechtsverkehr ausüben (ein)pudern (mit Puder bestreuen)
rammeln (Sächsisch) sich stoßen, schnell gehen z. B. In die Stadt rammeln; aber auch: (schwer) arbeiten rammeln (waidmännisch best. Verhalten beim Hasen; ugs. derb Ausübung des Geschlechtsverkehrs)
Rhing (Ripuarische Sprachen) Rhein Ring
Riss, Rėß (Ripuarische Sprachen) Prügel Riss
Röster (Österreichisch) Espresso Bratkartoffeln, Kartoffelpuffer (je nach Dialekt)
rüche (Ripuarische Sprachen) Riechen (aktiv+passiv), Duften, Stinken Rüsche (wie Rosen-Dekor, usw.)
Schaaf (Ripuarische Sprachen) Schrank, Regal Schaf
Schääfjen (Ripuarische Sprachen) Riegel (zum Verschieben) Schäfchen
schaffen, Geschäft (Alemannisch, Schwäbisch) arbeiten, Arbeit schaffen (erreichen), Geschäft (Kauf, Handel)
Schlouf, schloufe (Südwestripuarisch) Schlaf, Schlafen Schlaufe
Schmek (Kölsch) Peitsche schmeckt, Geschmack
schmöcke, schmecka (Alemannisch, Schwäbisch) riechen (meist intr.); (bei Menschen) auch svw. leiden können (schwäb. dui kann i net schmecka = „die (Ez.) kann ich nicht leiden/nicht ausstehen“) schmecken
schmöcke (Ripuarisch) schmücken, dekorieren, herausputzen schmecken
Schnake (Rheinhessisch) Stechmücke Schnake
soacha, soicha (Alemannisch, Schwäbisch, Bairisch) pinkeln suchen
Spatzen, Spätzle (Alemannisch, Schwäbisch) eine Teigwarenart Spatzen (Vogelart)
Staffl (Alemannisch, Schwäbisch) Treppe Staffel
Stuten (Mittel- und Ostripuarische Sprachen) ein weiches Weißbrot mit süßen Zutaten Stuten (weibliche Pferde)
Teppich (Schwäbisch, Pfälzisch) (Woll)decke Teppich
trabig („trabig sein“, auch: „es trabig haben“) (Österreichisch) eilig traben
verheben (Schwäbisch, Alemannisch) (die Notdurft) zurückhalten; ugs. sich etwas verkneifen (z. B. eine Bemerkung) (sich) verheben
Weech (Kölsch) Weib, Frau, (geschlechtsreifes) Mädchen Weg
Zick (einige Ripuarische Sprachen mit Kölsch) Zeit Zicke

Belgisches Hochdeutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem bundesdeutschen
Fazilitäten Spracherleichterungen Fazilität (Einräumung eines Kreditrahmens)
Garage Autowerkstatt Garage (Unterstellplatz für Auto)
Kandidatur zwei- bis dreijähriger erster Studienabschnitt an Hochschulen Kandidatur (Bewerbung um ein Mandat)
Schöffe Beigeordneter des Bürgermeisters Schöffe (ehrenamtlicher Richter)

Bundesdeutsches Hochdeutsch („Binnendeutsch“)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teutonismus ähnelt korrekte Entsprechung
Österreichisches Hochdeutsch Schweizer Hochdeutsch Österreichisches Hochdeutsch Schweizer Hochdeutsch
Arme Ritter[11] armer Ritter Bofese, Pafese, Pofese[12] Fotzelschnitte[12]
Brötchen[13] Brötchen (belegtes Brot) Semmel, Laibchen[12] Brötli, Bürli, Mutschli[12]
Ecke (Eckball)[11] Ecke (Winkel; Kante) Corner, Eckball[12]
Eierkuchen[11] Kuchen Omelette [omˈlɛt] (n.)[12] Omelette [ˈɔm(ə)lɛtə] (f.)[12]
Geschoss (Stockwerk)[14] Geschoss [ɡeˈʃɔs] (Projektil)[15] Geschoß [ɡeˈʃoːs], Stockwerk
Jura (f.; Rechtswissenschaft)[16] Jura (Gebirge, Kanton, Département, erdgeschichtliche Periode) Jus (n.)[12]
Kalbsmilch[13] Milch Bries[12]
Kasten (für Getränkeflaschen)[17] Kasten (Möbel) Kiste, Steige[12] Harass, Harasse[12]
Pfosten (Ballsport)[12] Pfosten (Holzbalken)[18] Stange[12]
Sessel Sessel (Stuhl) Sessel (Stuhl; Sitz, Mandat) Fauteuil [foˈtœj] (m./n.), Polstersessel[12] Fauteuil [ˈfotœj] (m.), Polstersessel[12]
Tüte[19] Tüte[20] (Spitztüte, Stanitzel) Tüte (Cornet) Sackerl, Tragtasche; Packerl[12] Sack, Tragtasche; Päckli, Beutel[12]
Weißkohl[12] Kohl Kraut, Weißkraut[12] Kraut, Kabis, Weisskabis[12]

Schweizer Hochdeutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweizer Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem (auch) bundesdeutschen
Abrieb Deckputz an Wänden und Decken Abrieb (Materialabtrag durch Reibung)
betreiben jmdn. zwangsrechtlich zum Bezahlen einer Schuld veranlassen (ein Gewerbe) betreiben; (einen Beruf) ausüben
Bundesgericht oberstes Gericht der Schweiz Bundesgericht (Gericht, dessen Träger der Bund und nicht ein Land ist, insgesamt sieben)
Bundesrat Bundeskabinett (Gremium), Bundesminister (Einzelperson) Bundesrat (Vertretung der Bundesländer beim Bund)
Bundesversammlung Oberbegriff für Nationalrat + Ständerat (Legislative) Bundesversammlung (Gremium zur Wahl des Bundespräsidenten)
Einführungsgesetz kantonales Gesetz, das Bundesrecht ergänzt und ausführt; im bundesdeutschen Sprachgebrauch: Ausführungsgesetz (Landesgesetz, das Bundesrecht ergänzt und ausführt) Einführungsgesetz (Bundesgesetz, das Einführungsbestimmungen zu einem umfangreichen Bundesgesetz enthält)
Estrich Dachboden Estrich (Unterlags-/Zement-/Asphaltfußboden)
Fahrausweis (informell) Führerschein Fahrkarte
Federweisser Weißwein aus Rotweintrauben, Blanc de Noirs Neuer Wein
fegen blank putzen, schrubben (mit einem Besen) wischen
Finken Hausschuhe Finken (Vogelart)
Gemeindeordnung Organisationsstatut, das eine politische Gemeinde autonom erlässt Landesgesetz, das die Organisation der Gemeinden regelt
Gemeindeversammlung Zusammenkunft der stimmberechtigten Einwohner einer politischen Gemeinde in der Regel Zusammenkunft der Mitglieder einer Kirchengemeinde
Gesetzessammlung amtliche Zusammenstellung der Gesetze des Bundes oder eines Kantons in der Regel nicht amtliche Zusammenstellung von Gesetzen
innert binnen („Lieferung innert drei Tagen, zahlbar innert dreißig Tagen“) inert (chemisch begrenzt aktiv)
Kasten Schrank Kiste
kehren wenden, umdrehen; aber nicht reinigen kehren (mit dem Besen trocken reinigen)
Kehrordnung Turnus, Wechselfolge Verordnung über die Reinigung von Feuerungsanlagen
Kirchenpflege Exekutive einer Kirchgemeinde Kirchenpfleger: Verwaltungsangestellter in der Kirche
Konfekt Teegebäck allgemeine Bezeichnung für feine Zucker- und Backwaren wie kandierte Früchte, Pralinen, Fondants
Landrat in einigen Kantonen das Parlament und dessen Mitglieder oberster Beamter eines Landkreises
Landsgemeinde Versammlung aller Stimmberechtigten eines Kantons (unter freiem Himmel) Landgemeinde (ländliche Kommune)
lottern lose sein liederlich leben
Magistrat Regierungsmitglied, hoher Staatsfunktionär Magistrat (Stadtverwaltung, Gemeindevorstand)
Mittelschule Gymnasium Hauptschule mit einem Mittlere-Reife-Zug
Murks; murksen Kraftakt; einen Kraftakt ausüben schlecht ausgeführte Arbeit; schlecht arbeiten
Nachlassverfahren Verfahren, das bei drohender Zahlungsunfähigkeit eines Schuldners den Nachlass zwischen Schuldner und Gläubigern regelt, um einen Konkurs zu vermeiden Nachlassverfahren (Verfahren in Nachlasssachen)
Nudeln längliche Teigwaren in Streifenform Nudeln (Teigwaren in beliebiger Formgebung)
die/der Paprika, die Peperoncin(o/)i Peperoni (in der CH gilt: die Paprika ist auch ein Überbegriff, was in der Schweiz entweder Peperoni (gross und nicht scharf), Peperoncini (länglich, nicht klein und scharf), oder Chili(schote) (klein und scharf) genannt wird; veraltet, aber immer noch verwendet für Peperoncini, manchmal auch anstelle von Chili verwendet; der Paprika(-pfeffer): die getrocknete und gemahlene Paprika als Gewürzpulver) Paprika (Gemüsepaprika)
Personalausweis (i.d.R.) Ausweis für Mitarbeiter einer Firma; der persönliche amtliche Ausweis heißt Identitätskarte Personalausweis
Peperoni Paprika (große, nicht scharfe Gemüsepaprika; die länglichen, nicht kleinen und scharfen werden Peperoncini, die ganz kleinen, scharfen Chili(schote) genannt) Peperoni (kleine, oft scharfe Paprika oder Chilischoten)
Plätzli Schnitzel Plätzchen
posten einkaufen posten (im Internet veröffentlichen)
Rain kleinerer Abhang unbebauter Grasstreifen
Regierungsrat Kantonsregierung sowie deren Mitglieder Regierungsrat (Amtsbezeichnung eines Beamten im höheren Dienst)
Regierungspräsident Präsident einer Kantonsregierung Regierungspräsident (Leiter einer Landesbehörde)
Schlips Querbinder, Fliege Schlips (Krawatte, Langbinder)
Staatskanzlei zentrale Stabsstelle von Regierung und oft auch Parlament eines Kantons Staatskanzlei (Amtssitz des Ministerpräsidenten eines Bundeslandes)
Telefon auch: Telefongespräch -
Trämel Rundholz dicker Klotz, Baumstrunk
vorab vor allem, in erster Linie, insbesondere zuvor, zuerst, im Voraus
Vorsorgeeinrichtung Pensionskasse Klinik oder Erholungsheim zur gesundheitlichen Vorsorge
wischen fegen, mit dem Besen kehren (trocken) wischen (nass reinigen)
zügeln umziehen (im Sinne eines Wohnortswechsels) zügeln (bremsen, zurückhalten)

Österreichisches Hochdeutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreichisches Wort Erklärung, gemeindeutsche Entsprechung bzw. entsprechender Teutonismus verwechselbarer Teutonismus
abtreiben auch: Butter schaumig rühren und Eier zugeben (Küchenfachausdruck) abtreiben (Schwangerschaftsabbruch)
Dampfl Gärprobe (Hefeteig) Dampf
Fotze Ohrfeige, Mund vulgär: Vulva
Klub auch: (Parlaments-)Fraktion Klub (Verein; Diskothek)
Leiberl Unterhemd, T-Shirt Leib, Laib
Ofen auch: Herd Ofen (Heizung)
Professor auch: Beamtentitel für Lehrer an einer höheren Schule (Hochschul)professor
Sessel einfacher Stuhl ohne Armlehnen; was in Deutschland „Sessel“ genannt wird, heißt in Österreich „Fauteuil“. Sessel (Polstersessel)
Speck (besonders in Südtirol) Schinken Speck
Topfen Quark Topf

Afrikaans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrikaanses Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
argument Streit (vgl. auch engl. „argue“/„argument“) Argument redenasie
biljoen (umgangssprachliches Synonym zu miljard[21]) Milliarde Billion triljoen
boodskapper Bote (vgl. aber nl. boodschappen) Botschafter ambassadeur
dogter auch: Mädchen Tochter
doof taub doof dom
doofheid Taubheit Doofheit domheid
klaar fertig; bereit; schon, bereits klar helder; duidelik
kleinkind Enkelkind Kleinkind kleuter
lemoen Apfelsine, Orange Limone lemmetjie, suurlemoen
meer (der) See Meer, (die) See see
Midde-Ooste Naher Osten Mittlerer Osten
musikus Virtuose (besonders guter Musiker) Musikus (scherzhaft/veraltet für „Musiker“) musikant
nie nicht nie nooit
onderskrifte Untertitel (pl.) Unterschriften handtekeninge
oral überall oral mondelings
ouderdom Alter Altertum vervloë dae
plaas Bauernhof Platz plek
raadskamer Sitzungssaal Ratskammer
rekenmeester Buchhalter Rechenmeister
see Meer, (die) See (der) See meer
seun auch: Junge Sohn
sonder ohne sondern maar
tafel Tisch Tafel swartbord
Veels geluk! Herzlichen Glückwunsch! Viel Glück! Sterkte!
verskoon entschuldigen verschonen genadig wees
wakker wach wacker dapper
wie wer wie hoe
wonderlik wunderbar wunderlich eksentriek

Romanische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Französisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Französisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
accord Einklang Akkord(-arbeit) travail à la pièce
acte Handlung Akte document, dossier
actuel gegenwärtig aktuell d’actualité
alliance auch: Trau-, Ehering Allianz, Bündnis
ampoule auch: Glühlampe; Blase (z. B. am Fuß) Ampulle
appartement Wohnung Appartement studio
arrêt Haltestelle, Unterbrechung, bestimmter Gerichtsbeschluss Arrest détention
art Kunst Art façon
attractif,ve magnetisch anziehend optisch/erotisch attraktiv attrayant,e
automate Roboter (der) Automat (der) distributeur
baiser Kuss Baiser meringue
balance Waage Balance equilibre
banque Bank (Geldinstitut) Bank (Sitzmöbel) banc
batterie Schlagzeug, Akku Batterie pile
blâmable tadelnswert blamabel honteux, humiliant
blâmer tadeln blamieren ridiculiser
blatte Schabe Blatt feuille
blindé gepanzert / volltrunken blind aveugle
blitz Überfall Blitz éclair
bombe auch: Sprühdose Bombe  
bordel ugs. i. d. R. Sauhaufen, Saustall, Durcheinander, Chaos; auch veraltend für: Bordell Bordell (formell) maison close, maison des plaisirs, lupanar, (Wallonie) privé; (ugs.) bobinard, claque, veraltend auch: bordel
brave mutig brav gentil(le)
bureau auch: Schreibtisch Büro bureau
cabinet Praxis/Kanzlei/Toilette Kabinett gouvernement/cabinet ministériel
caméra Filmkamera Kamera appareil photo
cavalier Reiter Kavalier (der) homme galant 
cercle Kreis (geom.), (Gesprächs-)Runde Zirkel compas
champignon Pilz Champignon champignon de Paris; [bot.] psalliote (Gattung)
chance auch: Glück Chance chance
chicorée Endivie, Endiviensalat Chicorée endive; (Belgien und Nordfrankreich:) chicon
chrétien Christ Kretin crétin
Christ Christus Christ (der) chrétien
classicisme Französische Klassik Klassizismus néo-classicisme
clavier (Schreibmaschinen-, Computer-)Tastatur Klavier piano
cloître Kreuzgang Kloster monastère
coffre Kofferraum Koffer valise
compas Zirkel Kompass boussole
concours Wettbewerb, Aufnahmeprüfung Konkurs faillite
coquet eitel kokett flirteur
cordon-bleu auch: ein guter Koch Cordonbleu cordon-bleu
costume (Herren-)Anzug, Tracht Kostüm tailleur
couvert Gedeck Kuvert (das) enveloppe
crépir (Wand) verputzen krepieren („verrecken“) crever
curieux neugierig kurios étrange
délicatesse Feingefühl Delikatesse plat exquis
démonstration Vorführung Demonstration manifestation
désintéressé uneigennützig desinteressiert indifférent/peu intéressé
dirigeant Leiter, Machthaber Dirigent (Musik) chef d’orchestre
dissertation Aufsatz Dissertation thèse
dôme Kuppelbau Dom cathédrale
dose (la) Dosis Dose  canette, boite
dossier auch: Rückenlehne Dossier (Akten) dossier
émission (meist) (Fernseh-)Sendung, (Fernseh-)Show; [phys.] Strahlung; (Teilchen-)Emission (Schadstoff-)Emission émission (des substances toxiques)
endive s. u. chicorée
état, État Zustand, Staat Etat budget
extra (super) klasse Extra à part, en plus, exprès
facteur auch: Briefträger, Postbote, Klavierbauer (facteur de pianos); das Moment Faktor facteur
feuilleton Fortsetzungsroman Feuilleton rubrique culture
fibre Faser, Ader Fieber fièvre
fidèle treu fidel enjoué
figure Gesicht; Figur (Spielf., histor. F., rhetorische F. u. a.) Figur (eines Menschen) taille, ligne
fleurir blühen florieren prospèrer
fricadelle frittierte Wurst (in Belgien und Nordfrankreich) Frikadelle boulette de viande hachée (gleicht fricadelle in Lothringen und Elsass)
friser kräuseln frisieren se faire coiffer/trafiquer (véhicule)
gage Pfand Gage cachet
garage Autowerkstatt Unterstellplatz für Auto remise, abri
glace Eis; Spiegel Glas verre
gros, grosse dick, fett groß grand
gymnase Turnhalle Gymnasium lycée
hôtel de ville Rathaus städtisches Hotel hôtel municipal
humeur Laune, Stimmung Humor humour
ignorer auch: nicht wissen, nicht kennen (keine Absicht) ignorieren  
impotent machtlos impotent impuissant
indiscutable unbestreitbar indiskutabel inadmissible
infusion Aufguss, Kräutertee Infusion perfusion
irriter ärgern, reizen (wird im Bairischen richtig verwendet) irritieren (verwirren) gêner/égarer
licencier entlassen, hinauswerfen, (jmdm.) kündigen, (ugs.) feuern lizenzieren (Rechtswesen) concéder une licence; (IT (z. B. Soft-/Hardware)) enrégistrer la licence
ligne die Zeile Linie (die) ligne de bus, métro
limon Schlamm, Schlick Limone lime; auch limon
luxurieux lüstern, sexuell anzüglich luxuriös luxueux
magasin Kaufhaus Magazin, Zeitschrift magazine
mamie Oma Mami maman
marmelade Mus, Kompott Marmelade confiture
médecin Arzt Medizin médecine; remède
messe Gottesdienst Messe foire professionnelle / salon
militant Aktivist Militanter personne violente
modération Mäßigung Moderation présentation
mousse Schaum Mus compote, marmelade
négligé nachlässig, unordentlich Negligé déshabillé
neoclassicisme Klassizismus Neoklassizismus
net sauber / rein nett gentil / sympathique / joli
noble auch: adelig nobel chic, noble
novelle Gesetzesnovelle Novelle (literarische Gattung) nouvelle
oblat Laienbruder (kath. Kirche) Oblate hostie
ordinaire gewöhnlich, üblich ordinär vulgaire
papy Opa Papi papa
paragraphe Absatz Paragraph l’article
parfum im kulinarischen Bereich: Geschmacksnote, -richtung („aux trois parfums“) Parfüm
parisien aus Paris / Baguette Pariser preservatif
parole Wort Parole (Losung) le mot d’ordre
parterre Parkett (Theater) Erdgeschoss rez-de-chaussée
partout überall partout (um jeden Preis) à tout prix
pénible schwer Penibel méticuleux
pilot (dicker) Pfahl, Pfosten Pilot (z. B. Flugzeug) pilote
pincette Feuerzange, Ofenzange Pinzette pince à épiler
plateau auch: Tableau, Tablett Plateau  
pratiquant Kirchgänger Praktikant stagiaire
pratique (sport) Ausübung (Sport) Praxis (die) cabinet de médecin
professeur auch: Lehrer, Studienrat Professor professeur (universitaire)
promiscuité Zusammenleben Promiskuität changement fréquent de partenaire
pute (f) Nutte (f) Pute (f) dinde (f)
radical radikal radikal (polit.) extrême/extrémiste
radio auch: Röntgenaufnahme
raisins (pl.) Weintrauben Rosinen raisins secs (pl.)
raquette der Schläger Rakete (die) fusée 
recette Kochrezept Rezept (das) l’ordonnance médicale
régal Festmahl Regal étagère
régisseur Regieassistent Regisseur metteur en scène, réalisateur
rôle (Theater-)Rolle Rolle, Walze rouleau
rouleau Rolle, Walze Rouleau (Rollvorhang) store
Route Straße / Weg Route itinéraire
salope Schlampe salopp décontracté(e)
sellerie Sattlerei Sellerie (Gemüse) céleri
s’envoyer en l’air beischlafen (vulgär) in die Luft gehen, wütend sein tempêter
serviette auch: Handtuch, Mappe Serviette serviette (de table)
sodomie Analverkehr Sodomie (seit ca. 1850, r.k. Kirche erst nach 1945 im Sinn von zoophilen sexuellen Handlungen) zoophilie, bestialiste
sortir hinausgehen sortieren assortir; trier
supporter ertragen; dulden unterstützen soutenir
taille auch: (Körper-)Größe; Statur; Konfektionsgröße Taille taille
tank Panzer Tank (der) réservoir
tablette Ablage Tablette cachet, comprimé
tapette Schwuler Tapete tapisserie
terminer beenden terminieren fixer une date 
thèse Dissertation, Divergenz, (These) These affirmation, assertion; auch: thèse
(la) tour Turm Tour, Rundfahrt (le) tour
tract Flug-, Werbeblatt Trakt (Gebäudeteil) partie; dépendance
tricot Strickzeug; auch: Unterhemd Trikot maillot
trésor Schatz Tresor coffre fort
variété Auswahl; Vielfalt Varieté (Theater) music-hall; spectacle de variétés
ventille Getreidesieb Ventil soupape
veste Jacke / Sakko Weste gilet
violon Violine, Geige (hist.:) Violone (m.) (Bassgambe)
Violoncello
violone
violoncelle
violoniste Violinist, Geiger (hist.:) Violonist (Bassgambist)
vogue Ruf, Ansehen, Beliebtheit, Mode Woge, Welle vague

Italienisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italienisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
alt halt! alt vecchio
alto hoch alt vecchio
analcolici alkoholfreie Getränke Analkoliken analcoliche
arma Waffe Arm, arm braccio, povero
asce Äxte Asche cenere
avvocato Rechtsanwalt Avocado avocato
azione f. auch: Aktie Aktion operazione f.
blindato gepanzert blind cieco
brillo beschwipst Brille occhiali
caldo warm, heiß kalt freddo
camera Zimmer Kamera macchina fotografica
cantina Keller Kantine mensa
casino Bordell, Durcheinander Kasino casinò
cazzo Penis Katze gatto
circolo Kreis, Verein, Club Zirkel compasso
compasso Zirkel Kompass bussola
concorso Wettbewerb Konkurs fallimento
confetti Konfekt Konfetti coriandoli
cozze f. pl. Miesmuscheln. Ital. Restaurants in Deutschland bieten meist „Vongole“ (Venusmuscheln) an. Kotze vomito
cucce f. pl. Hundelager Kutsche carrozza
decente schicklich; taktvoll dezent discreto
dilettante überwiegend: Amateur (Sport), Laie Dilettant persona incapace
direttore Leiter/Dirigent Direktor (Schule) preside
dirigente m./f. leitender Angestellter Dirigent direttore (d’orchestra)
dirigibile Luftschiff dirigierbar, lenkbar (adj.) guidabile
ente m. Amt Ente anatra
fetta (Brot)scheibe Fett grasso
fiera Jahrmarkt/Messe (Wirtschaftschau) Fähre traghetto
firma Unterschrift Firma ditta
folla Menschenmenge voll pieno
grosso dick groß grande
importo Betrag, Summe Import importazione
labiale f. Lippenlaut labil labile
lampo Blitz Lampe lampada
latte Milch Latte stanga
lussurioso ausschweifend, lüstern, geil luxuriös lussuoso
matto verrückt Matte stuoia
mondo Welt Mond luna
nonne f.pl. Großmütter Nonne suora, monaca
patente f. Führerschein Patent brevetto
Po Po (Fluss) Po (ugs. für Gesäß) sedere
prima vorher prima ottimo
salato, -a gesalzen Salat insalata
scalpellino Steinmetz (kleines) Skalpell (piccolo) scalpello
sole m. Sonne Sole; Sohle acqua salata; suola
speziale m./f. Drogist, Gewürzhändler spezial speciale
statista m. Staatsmann Statist comparsa
stufe Ofen (Mehrzahl von stufa) Stufe fase
tante viele Tante zia
tappeto Teppich Tapete tappezzeria
tassa Gebühr, Steuer(n) Tasse tazza
teca Vitrine, Schaukasten Theke bancone
tempo Zeit, Wetter Tempo (i.S. Geschwindigkeit) velocità
tinta Farbe Tinte inchiostro
volpe f. Fuchs Wolf lupo
zanna Reißzahn Zahn dente
zucca Kürbis Zucker zucchero

Iberoromanische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fallstricke im Spanischen (sp), Portugiesischen (po) und nur in Brasilianischem Portugiesisch (br)
Das Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
abogado (sp), advogado (po) Rechtsanwalt, Advokat Avocado aguacate (sp), palta (sp.) [Arg., Chile, Peru, Urug.], abacate (po)
afecto (sp) Zuneigung Affekt arrebato pasional
auge (sp), (po) Boom, (Wirtschaft) Aufschwung Auge ojo (sp), olho (po)
batería (sp), bateria (po) Kochtopfset, Schlagzeug, Batterie (Militär), Akkumulator Batterie pila (sp), pilha (po)
baño (sp), Badezimmer, Toilette Banjo banyo
bimbo (br) (vulg.) Pimmel, Schwanz [in Mexiko und Spanien aber eine verbreitete Sandwich-Brotmarke] Schimpfwort für Afrikaner  
blanco (sp) weiß blank puro, limpio
bombero (sp), bombeiro (po) Feuerwehrmann Bomber bombardero (sp), bombadeiro (po)
bravo (sp), (po) wild, tapfer brav bueno (sp), honrado (sp), bom (po)
cálido (sp) warm (Farbe), heiß kalt frío
carta (sp) Brief Karte (Postkarte; Landkarte) (tarjeta) postal; mapa
compás (sp) Zirkel (Gerät) Kompass brújula
delicado (sp), (po) zart; zartbesaitet; empfindlich delikat delicioso
demostración (sp) Vorführung Demonstration manifestación, marcha
dirección (sp), dire(c)ção (po) Adresse, Anschrift; Richtung Direktion oficina principal
firma (sp) Unterschrift Firma empresa, compañía
follar (sp) ficken Feuer fuego, lumbre
freir (sp) frittieren, braten, backen frieren tener frio
gimnasio Fitnessstudio Gymnasium Instituto (de Educación Secundaria), liceo
idioma (sp) meist (Landes-)Sprache Idiom (Sprechweise; Redensart; Dialekt) expresión; locución; manera de hablar
irritar (sp), (po) aufregen irritieren confundir; desorientar
já (po), ya (sp) schon ja sí (sp), sim (po)
legal (br) toll, klasse, in Ordnung legal legítimo
mantel (sp) Tischdecke Mantel abrigo
noble (sp) adelig, edel nobel generoso
presidio (sp), presídio (br) Gefängnis Präsidium Presidencia, jefatura (sp)
piña (sp) Ananas Pinie pino
plátano (sp) auch: Banane Platane plátano, platanero
profesor (po, sp) Lehrer Professor catedrático (sp) 
puta (po, sp) (vulg.) Nutte Pute perúa (po), pava (sp)
regalo (sp) Geschenk Regal estante
saco (sp) Sack Sakko chaqueta
sin compromiso (sp) unverbindlich (unverbindliches Angebot) Kompromiss el acuerdo (sp)
só (po) allein, nur, erst so assim
tapete (po) Teppich Tapete papel de parede
técnico (br, sp) Trainer Techniker
tênis (br) Turnschuh Tennis tênis
tricô (po) Stricken Trikot camiseta
una media hora (sp) ungefähr eine halbe Stunde eine halbe Stunde media hora
vaso (sp) (Trink-)Glas, Becher (Blumen-)Vase florero, jarrón (de florés); (allg.) Behälter, Behältnis
viola (po), violão (br) viola: in Portugal neben der eigentlichen Bedeutung „Bratsche“ ugs. auch: Gitarre Viola (Bratsche). (In brasilianischem Portugiesisch ist mit einer „guitarra“ immer eine E-Gitarre gemeint; die akustische/klassische Gitarre heißt violão.)

Latein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lateinisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
altus hoch, tief alt antiquus, vetus
ars Kunst Art genus
calidus warm kalt frigidus
comis freundlich komisch comicus, ridiculus
fallere täuschen fallen cadere
fascinare verhexen faszinieren mente vincire
ignorare nicht kennen ignorieren non animadvertere
legere lesen, wählen legen ponere
papa Papst Papa (Vater) pater
plaudere Beifall klatschen plaudern fabulari, garrire
praesidium Schutz, Leibwache Präsidium praesidis munus
sortiri auslosen sortieren disponere

Rumänisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rumänisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
cald warm kalt frig, rece
concurs Wettbewerb, Wettkampf, Wettstreit Konkurs bancrută
cot Ellbogen Kot excrement
cur Arsch, Hintern Kur cură, tratament
da Ja da (dort) acolo
prost Dummkopf Prost! Noroc!

Neugriechisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griechisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
apothiki (αποθήκη) Lagerraum Apotheke farmakio (φαρμακείο)
asbestos (άσβεστος) Kalk Asbest amiantos (αμίαντος)
atoma (άτομα) Personen Atome nuklear auch: πυρηνικός
esoterikos (εσωτερικός) intern esoterisch esoteristikos (εσωτεριστικός)
idiotis (ιδιώτης) Privatmann idiotisch vlakodis (βλακώδης)
idiotikos (ιδιωτικός) persönlich / privat idiotisch vlakodis (βλακώδης)
kureas (κουρέας) der Frisör Kurier Tachidromos (ταχυδρόμος)
kanonas (κανόνας) die Regel Kanone Pirovolo (πυροβόλο)
logikos (λογικός) vernünftig logisch evlogos (εύλογος)
ne (ναι) ja nein ochi (όχι)
penis (πένης) mittelloser Mann Penis (Organ) peos (πέος)
persona (περσόνα) Maske Person anthrοpos (άνθρωπος)
servieta (σερβιέτα) Damenbinde Serviette chartopetseta (χαρτοπετσέτα)
techni (τέχνη) Kunst Technik technologia (τεχνολογία)
trapeza (τράπεζα) Bank Trapez trapezio (τραπέζιο)
trapezi (τραπέζι) Tisch

Albanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albanisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
gjelbër Grün Gelb verdhë
hunda Nase Hund qeni

Armenisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Armenisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
bad (բադ) Ente Bad logank (լոգանք)

Slawische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fallstricke im Polnischen (pl), Tschechischen (cz), Russischen (ru), Bulgarischen (bg), Weißrussischen (bel), Ukrainischen (ukr), Slowakischen (sk), Kroatischen (hr), Kaschubischen (csb), Niedersorbischen (dsb), Obersorbischen (hsb)
Das Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
akurat (pl) ausgerechnet akkurat staranny, dokładny
alfons (pl) Zuhälter Alfons (Vorname) Alfons
bereg (берег) (ru) Ufer, Küste Berg гора (gora)
buterbrod (бутерброд) (ru) belegtes Brot Butterbrot бутерброд с маслом
detektiv (детектив) (ru) Krimi (Roman, Film) Detektiv сыщик (syschtschik)
dom (дом) (pl, ru, sk, hsb, dsb) Haus Dom katedra, tum (pl);
собор (sobór) (ru); dóm (sk);
dom, katedrala, hłowna cyrkej (hsb);
dom (dsb)
etat (pl) Arbeitsstelle Etat budżet
familija (фамилия) (ru) Familienname Familie семья (semja)
gimnasija (гимназия) (ru) auch: Sportsaal Sportsaal спортивный зал
judasz (pl) auch: Türspion Judas Judasz
kanapka (pl) auch: belegtes Brot Sofa sofa
kantor (pl) auch: Wechselstube Chorleiter dyrektor choru
kleryk (pl) auch: Priesterseminarist Kleriker ksiądz, duchowny
komunikacja (pl) auch: Verkehr Kommunikation komunikacja
konkurs (pl, cz), Конкурс (ru) Wettkampf (cz und ru: auch Konkurs) Konkurs bankructwo, plajta (pl), банкротство (ru)
kran (pl) Wasserhahn Kran dźwig
kryminalista (pl) Verbrecher, Krimineller Kriminalist kryminalistyk
liceum (pl) Gymnasium, erweiterte Oberschule Lyzeum wyższa szkoła dla dziewczyn
магазин (ru, bg) magazyn (pl) Geschäft, Magazin Magazin журна́л (ru), списание (bg), czasopismo (pl)
mapa (pl, cz, hsb) Landkarte Mappe teczka (pl);
desky na spisy, složka (cz);
mapa (hsb)
maslo (hr, slo, sk), máslo (sk) Butter Massel -
no (pl, cz) ja, doch (ugs.) nie (pl), ne (cz)
pilot (pl) auch: Fernsteuerung/-bedienung, Betreuer, Reiseführer, Schrittmacher (beim Sport), Lotse Pilot pilot, operator, kapitan samolotu (Flugkapitän)
post (пост) (bel, hr, pl, ru), půst (cz) Fasten Post pošta (пошта) (bel, cz, hr),
poczta (почта) (pl, ru)
prezencja (pl) Erscheinung Präsenz obecność
robota (pl, cz), работа (ru) Arbeit (pl, ru);
Frondienst (cz)
Roboter robot (робот) (pl, cz, ru)
rosa (pl, hsb, dsb) Tau Rosa, rosa, Rose Róża, różowy, róża (pl);
róža (hsb);
roža (dsb)
schtrich (штрих) (ru), strych (pl) Eigenschaft, Zug, Charakteristikum (ru); Dachboden (pl) Strich черта (ru); kreska (pl)
sekret (pl), секрет (ru) Geheimnis Sekret mocz (pl), моча (ru)
sirene (сирене) (bg) Käse Sirene sirena (сирена)
šlag (hr) Schlagsahne Schlag udar
Slovensko (cz, sk) Slowakei Slowenien Slovinsko
smutny (pl) traurig schmutzig brudny
spektakl (pl) (Theater-, Opern-) Vorstellung Spektakel awantura
stůl (cz), stół (pl), стол (ru) Tisch Stuhl židle (cz), krzesło (pl), стуль (ru)
szpaner (pl) Angeber Spanner (Voyeur, mechanischer Bauteil) podglądacz, napinacz
Szwecja (pl), Швеция (ru) Schweden Schweiz Szwajcaria (pl), Швейцария (ru)
tank (танк) (cz, ru) Panzer Tank nádrž (cz), bak (pl), (бак) (ru)
tor (pl) Gleis, Bahn (Straße, Sport, Physik), Trajektorie Tor brama, bramka, gol
trup (pl) Leiche Trupp(e) oddział (wojskowy)
weter (ветер) (ru), wiatr (pl) Wind Wetter pogoda (погода) (ru, pl)

Baltische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Litauisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Litauisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
kalba Sprache Kalb veršelis
man mir man (die Leute) (žmonės)
misti sich nähren Mist mėšlas
mina Miene Mine rūdynas
meilė Liebe Meile mylia

Finno-ugrische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fallstricke im Estnischen (est), Finnischen (fi) und Ungarischen (un)
Das Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
alá (un) unter ihn (hin) Allah Allah
barack (un) Pfirsich, Aprikose Baracke barakk
ebbe (un) in diesen hinein die Ebbe apály
és (un) und es ő
fal (un) die Mauer, die Wand der Fall eset, esés, bukás
fáradt (un) müde das Fahrrad kerékpár
fenn (un) oben, oberhalb der Fan rajongó
föld (un) das Feld; (auch) die Erde das Feld
fül (un) das Ohr fühlen érez
gulyás (un) die Gulaschsuppe das Gulasch pörkölt
hat (un) sechs (er, sie, es) hat neki van
hol? (un) wo? hol! hozz!
hold (un) der Mond hold irgalmas, kecses
huomiseksi (fi) morgen (nächster Tag) homosexuell homoseksuaali
ír (un) (er, sie, es) schreibt; irisch ihr ti
ja (est, fi) und ja jah (est), kyllä (fi)
kanál (un) der Löffel der Kanal csatorna
käsi (fi), kéz (un) Hand Käse juusto (fi), sajt (un)
ketten (un) zu zweit Ketten láncok (un)
kinn (un) draußen das Kinn áll
kint (un) draußen das Kind gyermek
kool (< mnd. schole) (est) Schule Kohl kapsas
meer (< frz. maire) (est) Bürgermeister Meer meri; ookean
orr (un) die Nase das Ohr fül
öl (un) töten, schlachten; der Schoß; das Klafter das Öl olaj
paraszt (un) der Bauer der Parasit élősködő
patent (un) der Druckknopf das Patent szabadalom
praht (est) Müll Pracht suurepärasus, ilu
pussi (fi) Tüte, Tasche Pussy vittu
puszi (un) Bussi, Küsschen Pussy punci
régen (un) lange her, ehemals der Regen eső
reggel (un) der Morgen; früh die Regel szabály, norma
só (un) das Salz die Show showműsor
sydän (fi) Herz Süden etelä
szó (un) das Wort so így
szoknya (un) der Rock die Socken zokni
strand (un) der Strand, auch: öffentliches Schwimmbad der Strand
tál (un) die Schüssel das Tal völgy
tej (un) die Milch der Tee tea
toll (un) die Feder toll eszeveszett
vald (est) der Landkreis der Wald mets
vár (un) die Burg; warten (er, sie, es) war volt
villa (un) auch: die Gabel; die Villa (großes Haus) die Villa
víz (un) das Wasser die Wiese mező
virts (est) Dung Wirt peremees

Altaische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Türkisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Türkisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
abi (kurz für: ağabey) großer Bruder Abi (kurz für: Abitur) annähernd: YGS-LYS
alt unten alt yaşlı, eski
armut Birne Armut fakirlik
apartman Apartmenthaus, Mehrfamilienhaus Apartment daire, apartman dairesi
araba Auto, Wagen Araber Arap
artist Schauspieler Artist sirk cambazı
ay Mond, Monat Ei yumurta
bal Honig Ball top
biber Pfeffer Biber kunduz
bir ein, eins Bier bira
bok Scheiße Bock (eril hayvan), (Ziegen-)Bock: erkeç, teke, (Schaf-)Bock: koç
bot Stiefel Boot kayık, sandal
dam Dach Damm set, baraj
dil Zunge, Sprache Dill dere otu
direksiyon Lenkrad Direktion müdürlük
eleman Mitarbeiter, Bestandteil Element element, unsur
element chemisches Element Element unsur, chemisches Element
engel Hindernis, Problem Engel melek
er Soldat (niedrigster Mannschaftsdienstgrad), Mann Er O
fil Elefant viel çok
fotoğraf Fotografie Fotograf fotoğrafçı
hal 1: Zustand, 2: (Markt-)Halle Hall ses, (Echo:) yankı
haşhaş Schlafmohn Hasch(isch) esrar, haşiş
inmek aussteigen (»in« etw.) einsteigen binmek
kader Schicksal Kader kadro
kalender (bettelnder Wander-)Derwisch, adj.: anspruchslos, unbekümmert, unkonventionell Kalender takvim
kalp Herz Kalb dana
Kamil (Vorname) ausgereift, vollendet Kamille Papatya
kan Blut Khan Han
kaplan Tiger Kaplan (Papaz yardımcısı)
kasten absichtlich Kasten kutu
kayak Ski Kajak kayık
kral (Lehnwort aus dem Slawischen: vgl. poln. król, ung. király) König Kralle pençe
keser Beil, Axt, Hammer Käser peynirci
kol Arm (Körperteil) Kohl lahana
komposto Kompott Kompost gübre
kot Jeanshose, Denim Kot bok
konser Konzert (Musikveranstaltung) Konzert konçerto (Musikstück), konser (Musikveranstaltung)
kurt 1: Wolf, 2: Made, Wurm Kurde Kürt
leğen (Wasch-)Becken, Eimer, Schüssel legen koymak
mal Ware, Vieh Mahl yemek
mayo Badehose Mayo (ugs. für Mayonnaise) mayonez
mis Moschus, mis gibi: wie Moschus, wohlriechend Mist (hayvanların) bok(u), gübre
mus Elch Muss (< müssen) mecburiyet
muz Banane Mus ezme, püre
not Notiz Not (zor durum), darlık, yoksulluk
oje Nagellack Oje! (Interjektion) eyvah!
pasta Kuchen Pasta (Teigwaren) makarna
politik politisch Politik politika
portakal Apfelsine, Orange Portugal Portekiz
randevu Termin, Rendezvous Rendezvous buluşma, randevu
Rum (Ost-)Römer, Byzantiner, Grieche (vor allem von außerhalb Griechenlands) Rum rom
Roman Rom (Ethnie) Roman (Geschichte) roman (r/R!)
Roman Rom (Ethnie) Rumäne Rumen/Romen
saat Uhr, Stunde Saat ekin
saz Saz, türkische Laute Satz (Grammatik) cümle
sahne Bühne Sahne kaymak, krema
seksen achtzig sechzehn on altı
tabak Teller Tabak tütün
terzi Schneider Terz tiyers
tür Art Tür kapı
zar Trommelfell; Würfel Zar Çar
zil Klingel Ziel hedef
ziyaret Besuch (meist in der Wendung ziyaret etmek = besuchen, einen Besuch abstatten) Zigarette sigara

Durch die Beugung oder im Zusammenspiel mit den zahlreichen Endungen ergeben sich noch weitere falsche Freunde wie etwa öl (stirb, Imperativ von ölmek sterben) oder senden (von dir, Ablativ von sen du).

Japanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japanisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
arubaito (アルバイト) Nebenjob, Lehnwort aus dem Deutschen Arbeit shigoto (仕事)
bombe (ボンベ) Gasflasche (Lehnwort aus dem Deutschen, fachsprachlich Bombe) Bombe bakudan (爆弾)

Koreanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
areubaiteu (아르바이트) Nebenjob, Lehnwort aus dem Deutschen über das japanische Wort „arubaito“ (アルバイト) Arbeit il (일), nodong (노동)

Austronesische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indonesisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indonesisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
haus durstig Haus rumah
kantor Büro, Dienststelle, Amt, Kontor Kantor/(Vor-)Sänger penyanyi
kursi Stuhl Kurs kursus
lama alt Lama llama
laut Meer laut bunyi (Nomen), berisik (Adjektiv)
maut Tod Maut tol
negeri Nation Neger negro
segel Siegel Segel layar

Semitische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arabisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arabisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
fil (فيل) Elefant viel kathir (كثير)
hut (حوت) Wal Hut qab'a (قبعة)
kalb (كلب) Hund Kalb idschl (عجل)
maus (موز) Bananen Maus faar (قأر)
nur (نور) Licht nur faqat (فقط)
scharm (شرم) Bucht Charme dschadhabiya (جاذبية)
tabaq (طبق) Teller Tabak tabgh (تبغ)

Hebräisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hebräisches Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
kisse (כיסא) Stuhl Kissen kar (כר)
regel (רגל) Fuß Regel klal (כלל)

Plansprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Esperanto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Esperanto-Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
alta hoch alt maljuna, malnova, malfreŝa
arta künstlich, kunstvoll artig ĝentila
betulo Birke Bettler almozpetanto
bruli brennen brüllen kriegi
buŝo Mund Busch arbusto
domo Haus Dom katedralo
ducent zweihundert Dutzend dekdu
forpasi vergehen, verstreichen verpassen maltrafi
forta stark fort for
frago Erdbeere Frage demando
fraŭlo Junggeselle Frau virino
glacio Eis Glatze kalvaĵo
graso Fett Gras herbo
jarcento Jahrhundert Jahrzehnt jardeko
konkurso Wettkampf, Wettbewerb Konkurs bankroto
lango Zunge Länge longeco
legi lesen legen meti
medio Umwelt Medium komunikilo, mediumo (Person)
oro Gold Ohr orelo
papo Papst Vater patro
sorto Schicksal Sorte specio, tipo
stari stehen starren fiksrigardi, rigide rigardi
trafi treffen (Schuss, Wurf) treffen (begegnen) renkonti
sunbrilo Sonnenschein Sonnenbrille sunprotektaj okulvitroj

Interlingua[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Interlingua-Wort Bedeutet (auch) Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
sex Sechs Sex sexo

Lojban[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lojban-Wort Bedeutet Ähnelt dem deutschen Freund übersetzt
cmalu (sprich:schmalu) klein schmal jarki

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hartmut Breitkreuz, Mathias Hütter (Illustrator): False Friends. Stolpersteine des deutsch-englischen Wortschatzes. rororo 8492. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1999, ISBN 3-499-18492-3.
  • Rebecca Davies: PONS Typische Fehler Englisch auf einen Blick. Klett, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-12-561477-2.
  • Burkhard Dretzke, Margaret Nester: False Friends. A Short Dictionary. Reclam, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-15-019756-1 (=Reclams Universal-Bibliothek Bd. 19756).
  • Béatrice Gra-Steiner, Burkhard Dretzke, Margaret Nester: Petit Dictionnaire des Faux Amis. Reclams Universal-Bibliothek 19778. Reclam, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-15-019778-3.
  • Eric T. Hansen, Astrid Ule: Forbetter your English: Englisch für Deutsche. Langenscheidt, Berlin / München / Wien / Zürich / London / Madrid / New York, NY 2011, ISBN 978-3-468-73821-0.
  • Sylvia Klötzer: PONS Typische Fehler Deutsch auf einen Blick. Klett, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-12-561478-9.
  • Albena Obendrauf: Falsche Freunde im Russischen und Bulgarischen. VDM, Saarbrücken 2010, ISBN 978-3-639-23219-6.
  • John Stevens: True and False Friends. Stolpersteine im englischen Wortschatz. Hueber, Ismaning 2009, ISBN 978-3-19-057918-1.
  • Siegfried Theissen, Caroline Klein: Kontrastives Wörterbuch Deutsch-Französisch. Presses universitaires de Louvain, Louvain-la-Neuve 2010, ISBN 978-2-87463-220-4.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Duden-Eintrag alert.Website des Dudens, abgerufen am 20. August 2015.
  2. fee. Eintrag „fee“ in Link Everything Online (leo.org), abgerufen am 20. August 2015.
  3. persönlich. Eintrag „persönlich“ in Link Everything Online (leo.org) . Abgerufen am 20. August 2015.
  4. Personal. Eintrag „Personal“ in Link Everything Online (leo.org), abgerufen am 20. August 2015.
  5. puzzle (engl.)/Puzzle (dt.). Eintrag puzzle (engl.)/„Puzzle (dt.)“ in Link Everything Online (leo.org), abgerufen am 20. August 2015.
  6. „sexual relations“. In: Merriam-Webster Online. Abgerufen am 11. Januar 2015 (englisch, Kein Singular): „sexual relations (noun plural): Definition of SEXUAL RELATIONS: sexual intercourse, First Known Use of SEXUAL RELATIONS: 1890; Medical Definition of SEXUAL RELATIONS: coitus“
  7. „sexual relation“. In: leo.org. Abgerufen am 11. Januar 2015 (englisch): „sexual relation – der Geschlechtsverkehr / das Beilager (veraltet)“
  8. „sexual relations“. In: Macmillan Dictionary. Abgerufen am 11. Januar 2015 (englisch, Kein Singular): „sexual relations (formal): the act of having sex with someone“
  9. Wie man Englisch richtig schön falsch übersetzt“ – Verfasser: Hendrik Werner. Website der Zeitung Die Welt vom 27. Juli 2009. Abgerufen am 20. August 2015.
  10. John Stevens: Taschentrainer Englisch. True and False Friends: Stolpersteine Im Englischen, Hueber Verlag, 2009, ISBN 978-3-19-057918-1 (online)
  11. a b c Teutonismen mit höherem Eindeutschungsgrad in Lehnwörtern, in: Ulrich Ammon: Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3-11-014753-X, S. 357; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  12. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  13. a b Teutonismen aus linguistischer Sicht, in: Ulrich Ammon: Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3-11-014753-X, S. 341; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  14. Kodifizierte Teutonismen, in: Ulrich Ammon: Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3-11-014753-X, S. 337; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  15. „Geschoß“ oder „Geschoss“? In: Österreich in Geschichte und Literatur mit Geographie, Bd. 19 (1975), hier S. 39 ff.
  16. Ulrich Ammon: Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3-11-014753-X, S. 163, 191, 266, 377; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  17. Ulrich Ammon: Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3-11-014753-X, S. 270; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  18. Österreichisches Wörterbuch, herausgegeben im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst. Österreichischer Bundesverlag, 1979, ISBN 3-215-02615-5, S. 278; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  19. Ulrich Ammon: Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3-11-014753-X, S. 189, 343; vgl. Ulrich Ammon: Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016575-9.
  20. ÖWB: „Das Wort ist in Österreich nicht oder wenig gebräuchlich.“
  21. A Grammar of Afrikaans“ von Bruce C. Donaldson. Website von Google Books. Abgerufen am 30. Juli 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]