Diskussion:Lichttherapie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

kommerzielle Seite[Quelltext bearbeiten]

Der letzte Link hat mit der Beschreibung nichts zu tun, sondern verweist auf eine kommerzielle Seite. Löschen? (Autor unbekannt)

Kommerzielle Inhalte gelöscht. --Kalfatermann 21:11, 3. Sep. 2007 (CEST)

--Walnuss 01:13, 19. Feb. 2007 (CET)

Ber der Vorgehensweise gibt es etwas richtig zu stellen: Die Lux-Zahl bezieht sich auf die Helligkeit am Auge (10 000 Lux am Auge) insofern ist eine Entfernungsangabe überflüssig. Anders ausgedrückt: Eine Lampe hat keine bestimmte Lux-Zahl, sondern in einer bestimmten Entfernung von der Lampe werden z.B. 10 000 Lux erreicht. Die entsprechenden Angaben sollten bei den Lampen zu finden sein. Eine Mindesthelligkeit ist 2 500 Lux am Auge. Es muss nicht direkt in die Lampe geschaut werden, aber das Licht soll auf die Retina fallen. dazu kann man auch an der Lampe vorbeischauen (10 000 Lux sind sehr hell und können blenden). Im "test" Heft der Stiftung Warentest vom November 2003 wurden Lichttherapie-Geräte getestet. Marge123 17:15, 11. Apr. 2007 (CEST)

Farbtemperatur[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel ist nur von Helligkeit die Rede. Wie aber ist es mit der Lichtfarbe bzw. Farbtemperatur; stimmt es, daß die Lichtquelle mindestens eine Farbtemperatur von 6000 Kelvin haben muß ? Und wie ist es mit der "Selbstmedikation", d.h. Verwendung von Hoch-Farbtemperaturlampen mit "normaler" Lichtleistung; bringt das etwas ?

Oberbegriff[Quelltext bearbeiten]

Für die verschiedenen Lichttherapien von "Finsen" über "PUVA" bis "PDT" wäre der Term "Lichttherapie" der natürliche Oberbegriff. Hat jemand was dagegen, wenn das Intro dementsprechend erweitert würde ? HH 109.250.26.80 21:31, 15. Mär. 2010 (CET)

zum abschnitt "expemplarische vorgehensweise"[Quelltext bearbeiten]

Der (evtl.) Einfluss des Lichtes auf die oder den jeweiligen Neurotransmitter ist darzustellen. M.W. wird durch eine massive Lichtdusche das Serotonin angeregt bzw. gebildet. --Bagerloan (Diskussion) 14:24, 29. Okt. 2012 (CET)

höre bwz. lese auch die Radiosendung des SWR2 am 23.01.2013 => SWR2 Wissen "Heilen mit Licht" http://mp3-download.swr.de/swr2/wissen/sendungen/2013/01/swr2-wissen-20130123-heilen-mit-licht.12844s.mp3 http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/-/id=10714088/property=download/nid=660374/1kw4fyx/swr2-wissen-20130123.pdf --2fel (Diskussion) 07:23, 24. Jan. 2013 (CET)

Letzter Abschnitt "Wirkung"[Quelltext bearbeiten]

"UV-Anteile des Lichts können direkt keimtötend wirken." Ist fachlich richtig, UV-Licht in den richtigen Wellenlängen wirkt keimtötend, hat aber nichts mit der Wirkungsweise der Lichttherapie zu tun. Da geht es eher darum, das (wie auch richtig im Artikel beschrieben) der Melatoninspiegel im Hirn beeinflusst wird. Kann der Satz nicht weg? (nicht signierter Beitrag von 89.166.193.44 (Diskussion) 19:50, 17. Sep. 2013 (CEST))

Ich hab ihn rausgenommen. Gehört nicht hierher. Anka Wau! 13:15, 15. Dez. 2013 (CET)

Zeitpunkt[Quelltext bearbeiten]

„Anders als früher angenommen scheint es daher wichtig, die Lichttherapie nicht irgendwann vormittags, sondern möglichst gleich nach dem Aufstehen anzuwenden.“

Diesen Satz lösche ich. Er ist unbelegt und die Arbeit PMID 23329523. kommt explizit zu dem Schluss „Therefore, it is not critical when light therapy is used if it is done once in a day, although, a better effect will be shown by a morning-evening combination“ Anka Wau! 12:52, 15. Dez. 2013 (CET)

In doi:10.1007/s40211-013-0067-5 sind verschiedene Zeiten für verschiedene Indikationen angegeben. Anka Wau! 13:06, 15. Dez. 2013 (CET)

Aktueller Reviewartikel[Quelltext bearbeiten]

doi:10.1007/s40211-013-0067-5 Wer hat Zugang und kann das hier einarbeiten? Anka Wau! 13:05, 15. Dez. 2013 (CET)

Abstand[Quelltext bearbeiten]

Ich hab das mit "mindestens 1 m Abstand" entfernt, da die Hersteller in den Handbüchern meist Abstände zwischen 15cm und 20cm empfehlen und die Beleuchtungsstärke in 1m Abstand meist gar nicht ausreicht. --MrBurns (Diskussion) 20:17, 16. Jan. 2015 (CET)

Wirksamer Anteil des Spektrums[Quelltext bearbeiten]

"Wirksam ist normales weißes Licht, das dem Spektrum des Sonnenlichts entspricht." - Meines Wissens ist es nur der Blauanteil, der wirkt; weißes Licht wird aber als angenehmer empfunden und daher von den meisten Anbietern eingesetzt. Ich suche demnächst mal nach Quellen. --Andrea Kamphuis (Diskussion) 16:28, 10. Feb. 2015 (CET) erledigt Erledigt--Andrea Kamphuis (Diskussion) 18:19, 28. Feb. 2015 (CET)

Bewertung durch Cochrane Österreich[Quelltext bearbeiten]

Die Wirksamkeit von Lichttherapie bei Winterdepression wurde von Cochrane Österreich bewertet (letztmalige Aktualisierung vom 18.3.2014, siehe http://www.medizin-transparent.at/winterdepression-lichttherapie-als-hoffnung).

Dabei kam man zu dem Schluss, es gäbe "niedrige wissenschaftliche Beweislage für die Wirksamkeit.".

Die Einschätzung deckt sich also im Wesentlichen auch mit dem Artikel, aber auf der Seite der Cochrane-Stiftung werden noch weitere Studien und wissenschaftliche Quellen verlinkt, die zumindest als weitere Quellen auch im Artikel angeführt werden könnten.

--DrPeterH (Diskussion) 09:52, 24. Sep. 2015 (CEST)