Diskussion:Lorem ipsum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Lorem ipsum“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

WikiReader/Wissen[Quelltext bearbeiten]

  • Kann es sein, dass dieser Bildtext vor allem im englischen Sprachraum verbreitet ist? Außer von PowerPoint kannte ich den nämlich überhaupt nicht. --(nicht signierter Beitrag von Pygmalion (Diskussion | Beiträge) 11:18, 19. Jun. 2005 (CEST))
Ist bei Gestaltern absolut verbreitet (auch in Deutschland). Frag' mal jemanden, der in einer Werbeagentur o.ä. arbeitet. 83.236.128.138 12:10, 12. Jan. 2007 (CET)

Überflüssige Apple-Werbung[Quelltext bearbeiten]

Welchen verständnisfördernden Sinn hat der Satz "Lorem ipsum findet sich heutzutage beispielsweise in der iWork-Suite von Apple wieder."? Diese überflüssige Schleichwerbung sollte meiner Meinung nach entfernt werden. --79.255.116.103 14:19, 2. Apr. 2011 (CEST)


Linkspam[Quelltext bearbeiten]

Gelöscht:

loremipsum.net
Zitat von der Site: The very best of SPAM: gefolgt von einer Empfehlung der seo/Linkspam Agentur "www.fullpromote.com"

SaschaSeidel.de/html/programmierung/download_Blindtext_Tutorial.php
Link auf eine zip Datei(!) ohne neue Infos zum Thema. -> Linkspam

Ich habe von en: 2 Links übernommen; es sollten nur Infoseiten/Generatoren verlinkt werden, die gegenüber lipsum.com zusätzliche Infos/Optionen bieten. --Tickle me 02:40, 30. Sep 2005 (CEST)

Sascha, bitte mißbrauche wikipedia.org nicht, um für Deine Site Traffic zu generieren. Der letzte Linkeintrag zu: SaschaSeidel.de/Blindtext_Tutorial erfolgte von 212.37.34.141 (DE, Niedersachsen, Hamm, HeLi NET Telekommunication GmbH & Co.), das wirst ja wohl Du gewesen sein; der HeLiNet Knotenpunkt für Deinen Wohnort Kamen ist Hamm. --Tickle me 15:50, 1. Okt 2005 (CEST)

Neben Lorem Ipsum ist auch der Begriff Hilimillihirtzheftpflasterentferner bei Schriftsetzer an der Diatype in Gebrauch gewesen.--B-KO-0815 19:57, 6. Apr 2006 (CEST)

Loremipsum.de ersätzt lipsum.com. Loremipsum.de had ausführliche infos auf Deutsch sowie komplette übersetzung von "Das höchste Gut und Uebel" .--87.187.206.143 16:51, 18. Mai 2007 (CEST)

neuer Abschnitt[Quelltext bearbeiten]

wg: 05:08, 2. Jun. 2011 Aschmidt (Änderung 89549407 von 46.115.1.232 wurde rückgängig gemacht. – Zwar kommerziell mit Verkaufsangeboten, aber auch informativ (mehrere Versionen von L.I., mehrere Sprachen). Daher belassen.

Habe lipsum.com gelöscht, siehe hier. Die ref name="Lgen" (lipsum.com) belegte nur, was durch ref name="SDop" (straightdope.com) schon belegt war, sofern diese site zitierwürdig ist. Das Link auf lipsum.com bietet keine Informationen, die durch de:Lorem ipsum und die Links auf commons, Wikisource und en:Lorem ipsum nicht geboten werden. lipsum.com wird auf en regelmäßig wg. Spammens gelöscht. Dass dort Texte auf Kroatisch oder Indonesisch geboten werden, ist für die deutsche Wikipedia vollkommen irrelevant. C-3PO (nicht signierter Beitrag von 2.208.158.166 (Diskussion) 19:22, 4. Jun. 2011 (CEST))

Übersetzung "De finibus bonorum et malorum"[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel über Cicero ist das Werk, das als Basis des Lorem Ipsum-Textes dient (De finibus bonorum et malorum) anders übersetzt. Dort heißt es „Über das höchste Gut und das größte Übel“, hier "Über die Grenzen des Guten und Schlechten". Was stimmt? --(nicht signierter Beitrag von 80.145.137.17 (Diskussion) 20:25, 17. Apr. 2006 (CEST))

In meinen rudimentären Lateinkenntnissen aus der Schule kramend komme ich zu dem Schluss, dass beides nicht falsch ist. Das mit den Grenzen ist wohl etwas wörtlicher übersetzt, die erste Übersetzung passt möglicherweise besser zum Inhalt des Werkes. -- Perrak 00:04, 3. Mai 2006 (CEST)

Auffinden der Originalstelle bei Cicero[Quelltext bearbeiten]

Nichts gegen den US-amerikanischen Lateinlehrer Richard McClintock (falls es den überhaupt gibt und es sich nicht bloß um ein Phantom handelt), aber wir haben Ciceros Text irgendwann mal im Lateinunterricht gelesen und da habe ich die Stelle auch sofort wiedererkannt. Ich finde, dazu braucht man keine außergewöhnliche Spürnase und halte die Nennung dieses einen Namens deswegen nicht unbedingt für gerechtfertigt. -- Adrian Vogel --(unvollständig signierter Beitrag von 131.169.184.136 (Diskussion) 13:26, 27. Nov. 2006 (CET))

Kritik/Kontra zu Lorem Ipsum[Quelltext bearbeiten]

Habe mal irgendwo gelesen, dass das Problem bei dem lateinischen Kauderwelsch ist, dass die Konsonanten- und Vokalstruktur oder irgendetwas in dieser Richtung beispielsweise nicht der aktuellen deutschen Sprache entspricht, was zu einem eher unrealistischem Schriftbild und damit zu einer suboptimalen "Vorschau" führt. Vielleicht kann das mal jemand verifizieren und einbauen. 83.236.128.138 12:14, 12. Jan. 2007 (CET)

Das liegt vorallem an den zu selten Auftreten Großbuchstaben. Habe einen Entsprechenden Abschnitt ergänzt!

--Martin Kraft 19:16, 29. Jan. 2007 (CET)

Zu lange "Einleitung"[Quelltext bearbeiten]

Fast der gesamte Inhalt des Artikels steht in der "Einleitung". Könnte vielleicht jemand mal in ensprechende Unterabschnitte stecken. --Willi92 13:42, 14. Aug. 2007 (CEST)

Bindestich[Quelltext bearbeiten]

„[...] und der Wortlängen des (pseudo)-lateinischen Textes [...]“

Gehört der Bindestrich nicht in die Klammern? --84.63.15.136 21:03, 16. Nov. 2007 (CET)

korrekt! --84.63.64.96 14:53, 18. Dez. 2007 (CET)

Sadipisci[Quelltext bearbeiten]

Wie lauten denn nun die ersten Worte korrekt? Die Einleitung und die nebenstehenden Bilder sind da unterschiedlicher Meinung... -- X-'Weinzar 18:49, 7. Mai 2008 (CEST)

Ein typischer Text + kompletter Text[Quelltext bearbeiten]

Gibt es einen besonderen Grund dafür, beides in den Artikel zu packen? Gerade der komplette Text gehört IMHO nicht in eine Enzyklopädie, denn mein Wissen über Lorem ipsum wird dadurch nicht gerade bereichert und wer ihn als Texter, Designer etc. braucht, wird wohl auch einen der zahllosen Generatoren bemühen können... --Marsku 10:06, 22. Jul. 2008 (CEST)

Löschung des gesammten Textes[Quelltext bearbeiten]

Der gesamte text hat in seiner unübersetzten form für die meisten User überhaupt keinen Wert, und für die wenigen richtig gutne Latein-Könner auch nur sehr begrenzten. Wenn dann könnte man einen eigenen Artikel über den Originaltext machen.

Ich lösche mal direkt, weil ich den Fall für absolut klar halte. Wenn jemand sachliche Einwände hat, kann er das je rückgängig machen. --(nicht signierter Beitrag von Rikki-Tikki-Tavi (Diskussion | Beiträge) 22:37, 23. Aug. 2008 (CEST))

Unterschreiben? Oo
Offenkundig (siehe unten) scheint sich die Mehrheit für ein Behalten eines (des) Beispieltetes auszusprechen. Auch mir fehlt das Blockzitat; erst auf Wikisource gehen zu müssen ist m.E.n. ein sparbarer Schritt. -- Gohnarch░░░░ 11:17, 18. Okt. 2009 (CEST)

Löschung des gesamten Textes?[Quelltext bearbeiten]

Ich fand es immer positiv, dass ich hier den gesamten Text vorfand, statt auf evtl fragwürdigen Seiten herum zu suchen oder etwas anderes generieren zu lassen. Der Wert ist ja wohl mehr als ersichtlich und wo sollte man so etwas finden wenn nicht in einer Enzeklopädie? Wirft nicht der Textauszug fragen auf nach dem kompletten Text?


Ich war etwas erschrocken, als der Text nicht mehr da war und würde es begrüßen wenn er bleibt.

Ebenso --15:50, 24. Sep. 2008 (CEST)

Ich hätte den auch gerne zurück - was spricht denn bitte dagegen hier eine typische/verbreitete Fassung (nicht als Grafik, sondern im Text) zu haben?? (nicht signierter Beitrag von 95.117.216.187 (Diskussion | Beiträge) 10:34, 15. Sep. 2009 (CEST))

Was für ein Sinn macht ein Artikel über Lorem Ipsum, ohne dass der komplette Text zu sehen wäre??????????????? (nicht signierter Beitrag von 85.178.212.101 (Diskussion | Beiträge) 19:21, 29. Nov. 2009 (CET))

Der "inhaltslose Text wurde entfernt" Himmel!!! Lorem Ipsum IST inhaltsloser Text! (nicht signierter Beitrag von 85.178.212.101 (Diskussion | Beiträge) 20:46, 29. Nov. 2009 (CET))

conse(c)tetur?[Quelltext bearbeiten]

Heißt es nun consectetur oder consetetur? Im Text steht consectetur, im Bildchen consetetur... --(nicht signierter Beitrag von 87.172.213.84 (Diskussion) 18:54, 28. Nov. 2008 (CET))

Auch consectetuer kommt vor (siehe: Commons). --Ajv39 (Diskussion) 13:50, 16. Feb. 2014 (CET)

zzril?[Quelltext bearbeiten]

Latein ist lange her und nicht gerade eines meiner Lieblingsfächer gewesen, aber trotzdem ... kann das stimmen: „praesent luptatum zzril delenit augue“? (2. Absatz „Ein typischer Lorem-ipsum-Text“). Nur so als Hinweis. Gruß, --MuWi 15:14, 5. Jun. 2009 (CEST)

"Der Text selbst ist kein richtiges Latein," schon "lorem ipsum" ist kein Latein, nur so als Hinweis, mfg GuidoD 00:33, 6. Jun. 2009 (CEST)

Gebt mir mein Lorem Ipsum zurück![Quelltext bearbeiten]

Hey, da werd ich hysterisch! Ich habe immer WIkipedia als meine Blindtextquelle benutzt, ich will dass der Lorem Ipsum wieder in den Artikel eingeführt wird! Wenn es um den BLindext geht, gehört der doch wohl auch da rein! --77.187.17.116 11:00, 29. Aug. 2009 (CEST)


stimme zu --85.181.229.188 18:43, 10. Sep. 2009 (CEST)

Nun, das lateinische Wikisource auf dem ein hinreichend langes lorem ipsum enthalten ist, ist ja verlinkt. Wikipedia ist in der Tat nicht ganz der richtige Ort für ein längeres lorem ipsum, dafür haben wir ja dieses Schwesterprojekt. Gruß, --Dr. Al. K. Lisch ?!  +/- 00:35, 12. Sep. 2009 (CEST)

Ein schneller Link wäre schon hilfreich. Viele Benutzen wikipedia um den Text "schnell zu kopieren". Pi8ch 13:51, 4. Jan. 2010 (CET)

Ich finde ein Beispieltext sollte an dieser Stelle schon zu finden sein, um einen typischen Lorem-Ispum-Text darzustellen. Er muss ja nicht so lang sein, aber dass man als Leser einen Eindruck des Textes bekommt. --Trikolon 07:16, 21. Jan. 2010 (CET)

Historische Herkunft[Quelltext bearbeiten]

Ich bin nicht sicher, ob der Text nicht doch richtiges Latein ist. Allerdings gesprochenes Latein. Es ist/war üblich, den Text beim Sprechen dem Versmass anzupassen. So sagt man z.B. "latr incitatus iurgii caus intulit" anstatt "latro incitatus iurgii causam intulit". Zum Teil werden sogar ganze Wörter weggelassen. So muss man beim hören eines Textes häufig quia, qui, quo dazuinterpretieren (in Kirchenliedern, etc). -- 195.65.248.186 13:18, 30. Nov. 2009 (CET)

Guter Einwand, zumindest für den ersten Absatz scheint das zuzutreffen. Es ist poetisch gesprochenes Latein.--F GX 12:31, 7. Apr. 2010 (CEST)
Das ist kein poetisches Latein. Es ist einfach nur verstümmelt. Wenn man schon von gesprochenem Latein redet, sollte man davon wenigstens Ahnung haben.-- 94.216.75.203 11:59, 25. Aug. 2011 (CEST)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Gibt es einen Grund für zwei Bilder die abgesehen von der Schriftart identisch sind? Ich sehe da keine Unterschiede.—Totie (Diskussion) 17:45, 16. Mai 2010 (CEST)

      Es sind immerhin zwei unterschiedliche Schriftarten! (nicht signierter Beitrag von 155.250.128.25 (Diskussion 11:52, 16. Jun. 2010 (CEST)) 

Latein-Lorem-Ipsum-Vergleich[Quelltext bearbeiten]

Müsste das velit nicht eigentlich nicht unterstrichen sein? ← Körnerbrötchen 22:26, 21. Jan. 2013 (CET)

Belege „Praktikabilität“[Quelltext bearbeiten]

Benutzer Itu wünscht sich für den Abschnitt „Praktikabilität“ Belege. Der Inhalt entstammt einer persönlichen Erkenntnis, die sich auf keine Literatur stützt. Aus dem Grund habe ich ihn so formuliert, dass er nicht als These da stehen bleibt, dass er keine Behauptungen oder Mutmaßungen enthält, sondern so dass allen Darstellungen direkt Begründungen dargelegt sind. Ursprünglich hatte ich über einen Blog-Eintrag zu dem Thema nachgedacht, fand aber, dass das Thema hier besser aufgehoben ist. Natürlich ist die Wikipedia eine Enzyklopädie und keine Plattform zur wissenschaftlichen Arbeit, aber wie geht man mit relevanten, unveröffentlichten Inhalten um? Wäre es mit einem eigenen Blog-Eintrag als Einzelnachweis getan? Mögliche Literatur, die sich mit dem Thema im entfernten Sinn auseinandersetzt ist Gerard Ungers „Wie man’s liest“, Niggli Verlag, 2009. Dieser schreibt, dass typografisch gleich aufbereitete Textproben verschiedener Sprachen unterschiedliche Grauwerte haben, was auf die verschiednen Buchstabenhäufigkeiten zurückzuführen ist. War das, was verlangt ist? --Flamon (Diskussion) 12:11, 16. Feb. 2014 (CET)

Audio-Datei vs. Text[Quelltext bearbeiten]

Die Audio datei sollte das vortragen was im Text steht und nichts anderes. Wenn am Artikel x mal herumgedoktoert wurde, dann sollte man auch die Audio-Datei entfern und nicht eine neun Jahre alte Audio Datei im Artikel belassen. --95.222.188.27 17:34, 11. Jan. 2015 (CET)

Belege historische Herkunft?[Quelltext bearbeiten]

Es heißt im Artikel, Lorem Ipsum sei "seit dem 16. Jahrhundert bei Setzern üblich gewesen"... ich habe davon auch schon gehört, finde aber keine ähnlichen Referenzen, weder in der englischen oder der französischen Wikipedia(mehr Sprachen spreche ich leider nicht) noch in anderen verlässlichen Quellen. Hat dafür jemand irgendwelche Belege oder ist das eine Urban Legend unter Layoutern? --194.15.135.14 08:47, 31. Jul. 2015 (CEST)