Diskussion:Nichts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Nichts“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 20 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Kant[Quelltext bearbeiten]

fehlt. Vgl. Kants Behandlung des nichts im Anhang zur tranz. Logik, ebenso seine Schrift +über die negativen Größen, wo er mit dem Unterschied von realer und logischer Entgegensetzung operiert. LG --ZetKIK 12:36, 24. Feb. 2011 (CET) und 20:26, 3. Jul. 2011 (CEST)

nachdem nur Leibniz, Wolff, Kant, Trendelenburg, Dilthey, Hönigswald hinzugekommen sind, erscheint mir der Baustein nicht mehr nötig. Lutz Hartmann (Diskussion) 11:14, 26. Mai 2012 (CEST)

Lieber Luha, vielen Dank!-- Leif Czerny 11:53, 26. Mai 2012 (CEST)

nichts[Quelltext bearbeiten]

der Begriff Nichts lässt sich weder philosophisch, physikalisch noch theologisch (denn auch hierbei gab es zuerst den Schöpfer) untermauern.Elsam1 (Diskussion) 01:21, 26. Apr. 2013 (CEST)

Diskussionsseiten dienen nicht philosophischen Erörterungen sondern dem Verbessern des Artikels. —PοωερZDiskussion 03:54, 26. Apr. 2013 (CEST)

"Nichts was im leben wichtig ist"[Quelltext bearbeiten]

Von Jane Teller gibt es ein Buch,über das Thema nichts. Dies sollte unbedingt berücksichtigt oder zumindest bei der Literatur angegeben sein. (nicht signierter Beitrag von 77.116.246.91 (Diskussion) 14:18, 12. Mai 2013 (CEST))

Danke für den Hinweis. Es existiert in der Wikipedia ein eigener Artikel Nichts (Roman) darüber. Ich habe nun unter "siehe auch" einen entsprechenden Querverweis aufgenommen. Gruß Lutz Hartmann (Diskussion) 19:33, 12. Mai 2013 (CEST)

Casimir-Effekt belegt Vakuumflukutation oder auch nicht[Quelltext bearbeiten]

Unter "Naturwissenschaften" wird der Casimir-Effekt als Beleg für die Vakuumfluktuation angegeben. Im Artikel zum Casimir-Effekt wird aber anstatt der Vakuumfluktuation der Van-De-Wals-Effekt als Begründung für den Casimir-Effekt angegeben (obwohl vorrangig nur unter dem Bild und relativ am Anfang des Artikels). Nichts für Ungut, aber die meisten Philosophie-Artikel sind von sehr widriger Aussage, was tatsächlich meist von den Einflüssen der Naturwissenschaften her rührt --92.196.69.119 15:12, 9. Okt. 2017 (CEST)