Diskussion:Sommeruniversität für Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

6000 Teilnehmerinnen?[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht als Summe über die ganzen Tage. Selbst der größte Saal in der Elbphilharmonie hat "nur" 2100 Plätze, ein Uni-Hörsaal bestimmt nicht mehr. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 14:28, 3. Mai 2021 (CEST)

Guter Hinweis! Hier steht 600: https://www.deutschlandfunkkultur.de/erste-sommeruniversitaet-vor-40-jahren-als-frauen-anfingen.976.de.html?dram:article_id=359226 Hier auch: https://bildungswerk-boell.de/de/feministische-summerschool-für-frauen Ich ändere das mal. Liebe Grüße, Siesta (Diskussion) 14:38, 3. Mai 2021 (CEST)
Ich ahnte es und kenne die beiden Quellen natürlich! Ich halte 600 für einen Tippfehler, der sich fortgeschrieben hat und vertraue eher auf die von mir angegebene Quelle. Damals tanzte in Berlin der Bär! Und ja: ich gehe davon aus, dass die jeweiligen Teilnehmerinnenzahlen sich je auf die gesamte Veranstaltung beziehen. An anderer Stelle fand ich einen Hinweis, dass die Sommerunis bis zu 10.000 Teilnehmerinnen angezogen haben. Egal. Macht, wie Ihr denkt. --Andrea (Diskussion) 15:20, 3. Mai 2021 (CEST)
Hier steht aber auch 600, und die Quelle ist sehr nah dran, zeitlich. http://library.fes.de/courage/pdf/1976_01.pdf (Seite 17). Man könnte es ja im Text so formulieren „600 Teilnehmerinnen (nach anderen Angaben 6000). Siesta (Diskussion) 15:31, 3. Mai 2021 (CEST)
Fände ich besser. Lässt Du mich das machen? Dann würde ich Deine refs auch gern mit ref-name versehen, der schon existiert. Ich tue mich sehr schwer mit diesen langen Referenzen im Fließtext, meine Augen sind nicht mehr so gut. Ob ich das heute noch schaffe, weiß ich aber nicht. --Andrea (Diskussion) 15:41, 3. Mai 2021 (CEST)
Klar. Viele Grüße, Siesta (Diskussion) 15:46, 3. Mai 2021 (CEST)
Danke! Und besonderen Dank für den Link zur Courage. Ich vermute mal, dann haben sie alle dort abgeschrieben. Hab so manchen Kongress erlebt, 600 Teilnehmer sind wirklich nicht die Welt! Und in Berlin hat damals der Bär getanzt. Hab nicht übel Lust, Frau Perincioli anzurufen, die wohnt ja umme Ecke. Gut an Deiner Aktion ist ja, dass mit Dir eine eingegriffen hat, die vom Feinsten recherchieren kann! Ich hätte diese Irritation gleich einarbeiten sollen, war ich zu faul. Kopf in Sand is nich in der Wikipedia! 😊 Es grüßt herzlich die --Andrea (Diskussion) 16:19, 3. Mai 2021 (CEST)

Es geht doch nur um eine Null... Gruss --Nightflyer (Diskussion) 16:26, 3. Mai 2021 (CEST)

Richtig! Das macht den Fehler so tückisch! Haben die Einen eine Null vergessen, oder die Anderen eine zuviel? Wenn die Courage damals einen Tippfehler hatte, wäre das fatal. Zu Frau Perincioli habe mehr Vertrauen als zu der chaotischen Courage, auch wenn ich sie gerne las. --Andrea (Diskussion) 17:24, 3. Mai 2021 (CEST)
Hab eine Stelle mit hohen Zahlen eben wiedergefunden: hier, im Artikel Frauenzentrum Westberlin#Projekte unter 1976 ist von 10.000 Teilnehmerinnen die Rede. Ob dort die Quellen gelesen wurden? Hmmm... --Andrea (Diskussion) 07:42, 4. Mai 2021 (CEST)