Dissé-sous-Ballon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dissé-sous-Ballon
Dissé-sous-Ballon (Frankreich)
Dissé-sous-Ballon
Gemeinde Marolles-les-Braults
Region Pays de la Loire
Département Sarthe
Arrondissement Mamers
Koordinaten 48° 14′ N, 0° 18′ OKoordinaten: 48° 14′ N, 0° 18′ O
Postleitzahl 72260
Ehemaliger INSEE-Code 72116
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Dissé-sous-Ballon ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Marolles-les-Braults mit 140 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire. Die Einwohner werden Disséens genannt. Die Gemeinde Dissé-sous-Ballon gehörte zum Arrondissement Mamers und zum Kanton Mamers.

Die Gemeinde Dissé-sous-Ballon wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2019 mit der früheren Gemeinde Marolles-les-Braults zur namensgleichen Commune nouvelle Marolles-les-Braults zusammengeschlossen. Sie hat seither den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz der neuen Gemeinde befindet sich im Ort Marolles-les-Braults.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dissé-sous-Ballon liegt etwa 28 Kilometer nordnordöstlich von Le Mans. Umgeben wurde die Gemeinde Dissé-sous-Ballon von den Nachbargemeinden Marolles-les-Braults im Norden und Osten, Saint-Aignan im Südosten, Mézières-sur-Ponthouin im Süden und Westen sowie Dangeul im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
245 226 157 111 102 108 125 138
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dissé-sous-Ballon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Marolles-les-Braults vom 18. September 2018.