Marolles-les-Braults

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marolles-les-Braults
Wappen von Marolles-les-Braults
Marolles-les-Braults (Frankreich)
Marolles-les-Braults
Region Pays de la Loire
Département Sarthe
Arrondissement Mamers
Kanton Mamers
Gemeindeverband Maine Saosnois
Koordinaten 48° 15′ N, 0° 19′ OKoordinaten: 48° 15′ N, 0° 19′ O
Höhe 59–127 m
Fläche 24,19 km2
Einwohner 2.210 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 91 Einw./km2
Postleitzahl 72260
INSEE-Code

Rathaus von Marolles-les-Braults

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Marolles-les-Braults ist eine französische Gemeinde mit 2.210 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement Mamers und zum gleichnamigen Kanton Mamers.

Sie entstand als namensgleiche Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2019 durch die Zusammenlegung der früheren Gemeinden Marolles-les-Braults und Dissé-sous-Ballon, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz ist im Ort Marolles-les-Braults.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Marolles-les-Braults (Verwaltungssitz)00 72189 20,64 2.070
Dissé-sous-Ballon 72116 03,55 .0140

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 27 Kilometer südöstlich von Alençon. Die Flüsse Orne Saosnoise, Dive, sowie die Bäche Malherbe und Gravée tangieren das Gemeindegebiet.

Nachbargemeinden sind: Monhoudou im Norden, Avesnes-en-Saosnois in Nordosten, Peray im Osten, Saint-Aignan im Südosten, Mézières-sur-Ponthouin im Süden, Dangeul im Westen und Courgains im Nordwesten.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1973 unterhält Marolles-les-Braults eine Partnerschaft mit der deutschen Gemeinde Ebernhahn.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein wichtiger Erwerbszweig der Marollais ist die Landwirtschaft. Im Gewerbegebiet gibt es verschiedene kleine Unternehmen.[3]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sporting club marollais (SCM) bietet verschiedene Sportangebote an, darunter Basketball, Fußball, Judo und Gymnastik.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marolles-les-Braults – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Marolles-les-Braults vom 18. September 2018.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE
  3. Marolles-les-Braults auf manageo.fr (französisch).