Distrikt Bragança

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SpanienFaroBejaSetúbalÉvoraPortalegreLissabonLeiriaSantarémCastelo BrancoCoimbraGuardaViseuAveiroPortoBragaViana do CasteloVila RealBragançaDistrikt Bragança
Über dieses Bild

Lage des Distrikts Bragança

Der Distrikt Bragança ist ein Distrikt im Norden Portugals. Er gehört zur traditionellen Provinz Trás-os-Montes e Alto Douro. Er grenzt im Norden und Osten an Spanien, im Süden an Guarda und Viseu sowie im Westen an Vila Real. Er umfasst eine Fläche von 6.608 km² und hat eine Bevölkerung von 148.808 (Stand: 2001). Seine Hauptstadt ist Bragança. Kfz-Kennzeichen für Anhänger: BN.

Unterteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt Bragança untergliedert sich in die folgenden 12 Kreise:

In der aktuellen Unterteilung Portugals ist der gesamte Distrikt Bragança der Region Região Norte zugeordnet. Die 12 Kreise gehören zu den zwei Sub-Regionen Alto Trás-os-Montes und Douro, die jeweils auch Kreise aus anderen Distrikten umfassen: