Division (Indien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Division ist eine Verwaltungseinheit in einigen Bundesstaaten Indiens. Sie steht zwischen der Bundesstaats- und Distriktebene und umfasst mehrere Distrikte. Divisionen bestehen in 12 von 28 indischen Bundesstaaten, namentlich Bihar, Chhattisgarh, Haryana, Jammu und Kashmir, Karnataka, Madhya Pradesh, Maharashtra, Punjab, Rajasthan, Uttarakhand, Uttar Pradesh und Westbengalen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]