Dorian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum ehemaligen britischen Automobilhersteller siehe Dorian Motor Company.

Dorian ist ein männlicher Vorname, der auf den indogermanischen Volksstamm der Dorer (englisch Dorians) zurückgeht. Größere Bekanntheit erreichte der Vorname nach seiner Verwendung von Oscar Wilde in dessen Roman Das Bildnis des Dorian Gray, in welchem er von der Hauptfigur, Dorian Gray, getragen wird. Die größte Verbreitung findet der Name in englischsprachigen Regionen, wo er selten auch als weiblicher Vorname auftritt.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Armen Dorian (1892–1915), armenischer Dichter
  • Charles Dorian (1891–1942), US-amerikanischer Filmschauspieler und Regieassistent

Kunstfigur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dorian Bay, Bucht der Wiencke-Insel in der Antarktis