Doris Schweizer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doris Schweizer Straßenradsport
Doris Schweizer (2015)
Doris Schweizer (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 28. August 1989
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Zum Team
Aktuelles Team Cyclance Pro Cycling
Funktion Fahrerin
Wichtigste Erfolge
UCI-Straßen-Weltmeisterschaften

2014 Bronze - Mannschaftszeitfahren

Infobox zuletzt aktualisiert: 9. Dezember 2016

Doris Schweizer (* 28. August 1989 in Rothenburg) ist eine Schweizer Radrennfahrerin.

2007 belegte Doris Schweizer bei der Schweizer Juniorenmeisterschaft im Einzelzeitfahren Platz drei. Drei Jahre später belegte sie ebenfalls den dritten Platz bei der Schweizer Meisterschaft im Einzelzeitfahren, dieses Mal bei der Elite der Frauen. Ebenfalls 2010 wurde sie Achte im Einzelzeitfahren bei Strassen-Europameisterschaften (U23), 2011 belegte sie Rang vier (U23).

2013 gewann Schweizer zwei Etappen im Rahmen von Mannschaftszeitfahren, bei der Vuelta Ciclista Femenina a el Salvador sowie beim Giro del Trentino Alto Adige. Im selben Jahr wurde sie Schweizer Meisterin im Strassenrennen sowie Vize-Meisterin im Einzelzeitfahren.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011
  • MaillotSuiza.PNG Schweizer Meisterin - Bergfahren
2013
2014
2015
  • MaillotSuiza.PNG Schweizer Meisterin - Einzelzeitfahren
2016
  • MaillotSuiza.PNG Schweizer Meisterin - Straßenrennen, Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Doris Schweizer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien