Eberhard Keindorff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eberhard Keindorff (* 7. Februar 1902 in Hamburg; † 24. Januar 1974 in Dießen am Ammersee) war ein deutscher Theaterschauspieler und Drehbuchautor.

Keindorff gab sein Debüt 1926 am Stadttheater Königsberg und war dann an Bühnen in Deutschland, Österreich und der Tschechoslowakei tätig. Er wirkte auch als Regisseur und Bühnenautor. 1935 kam er nach Berlin, wo er neben seiner schauspielerischen Arbeit ab 1937 Filmdrehbücher verfasste.

Seit dem 9. August 1941 war er mit der Schriftstellerin Johanna Sibelius verheiratet. Ab 1949 arbeitete er regelmäßig beim Schreiben von Drehbüchern mit seiner Frau zusammen. Das Duo adaptierte zahlreiche Romanvorlagen, daneben schrieben Keindorff und Sibelius vor allem Filmkomödien, Historien- und Familienfilme.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]