Edith Elmay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edith Elmay (* 24. Juli 1936 in Wien) ist eine ehemalige österreichische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edith Elmay begann ihre Karriere als Schauspielerin in den 1950er-Jahren mit Nebenrollen in Filmen wie Skandal in Ischl und Endstation Liebe. 1958 spielte sie an der Seite von Heinz Erhardt, Hans-Joachim Kulenkampff und Wolf Albach-Retty in Immer die Radfahrer. Ihre letzten Rollen spielte sie in Fernsehproduktionen, so 1964 in der Serie Wolken über Kaprun.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Glenzdorfs Internationales Film-Lexikon, Dritter Band, S. 1414, Bad Münder 1961

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]