Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Europameister Jochem Uytdehaage

Die 98. Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft (27. der Frauen) wurde vom 4.–6. Januar 2002 im deutschen Erfurt ausgetragen.

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 58 Sportler aus 18 Nationen nahmen am Mehrkampf teil.
Teilnehmende Nationen
OsterreichÖsterreich Österreich
BelgienBelgien Belgien
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
SchweizSchweiz Schweiz
TschechienTschechien Tschechien
DeutschlandDeutschland Deutschland
FinnlandFinnland Finnland
FrankreichFrankreich Frankreich
UngarnUngarn Ungarn
ItalienItalien Italien
LettlandLettland Lettland
NiederlandeNiederlande Niederlande
NorwegenNorwegen Norwegen
PolenPolen Polen
RumänienRumänien Rumänien
RusslandRussland Russland
SchwedenSchweden Schweden
UkraineUkraine Ukraine

Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endstand Kleiner-Vierkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zeigt die ersten zwölf Finalteilnehmerinnen der Mehrkampf-EM über 5.000 Meter
Rang Name 500 Meter Pkt. 3.000 Meter Pkt. 1.500 Meter Pkt. 5.000 Meter Pkt. Gesamt-
pkt.
1 DeutschlandDeutschland Anni Friesinger 39,67 (1) 39,67 4:12,33 (1) 42,05 1:58,73 (1) 39,57 7:09,19 (2) 42,91 164,220
2 DeutschlandDeutschland Claudia Pechstein 40,16 (2) 40,16 4:13,58 (3) 42,26 2:00,78 (2) 40,26 7:09,04 (1) 42,90 165,587
3 NiederlandeNiederlande Renate Groenewold 40,69 (5) 40,69 4:13,27 (2) 42,21 2:01,33 (5) 40,44 7:13,85 (3) 43,38 166,729
4 NiederlandeNiederlande Tonny de Jong 40,17 (3) 40,17 4:15,86 (5) 42,64 2:01,14 (4) 40,38 7:15,70 (4) 43,57 166,763
5 RusslandRussland Warwara Baryschewa 40,22 (4) 40,22 4:17,90 (8) 42,98 2:00,87 (3) 40,29 7:21,92 (7) 44,19 167,685
6 NiederlandeNiederlande Marja Vis 41,16 (9) 41,16 4:15,78 (4) 42,63 2:02,46 (6) 40,82 7:18,65 (5) 43,86 168,475
7 DeutschlandDeutschland Daniela Anschütz 41,17 (10) 41,17 4:17,53 (6) 42,92 2:02,82 (8) 40,94 7:20,36 (6) 44,03 169,067
8 RusslandRussland Tatjana Trapeznikova 41,15 (8) 41,15 4:17,69 (7) 42,94 2:02,71 (7) 40,90 7:22,06 (8) 44,20 169,207
9 RusslandRussland Valentina Jaksjina 42,08 (17) 42,08 4:19,58 (9) 43,26 2:03,31 (9) 41,10 7:23,03 (9) 44,30 170,749
10 NorwegenNorwegen Anette Tønsberg 41,79 (15) 41,79 4:23,85 (13) 43,97 2:03,43 (10) 41,14 7:28,72 (11) 44,87 171,780
11 NiederlandeNiederlande Barbara de Loor 40,92 (6) 40,92 4:23,40 (12) 43,90 2:05,39 (16) 41,79 7:32,12 (12) 45,21 171,828
12 RusslandRussland Tatjana Sjatsjkova 42,36 (20) 42,36 4:22,99 (10) 43,83 2:03,71 (11) 41,23 7:25,05 (10) 44,50 171,932

500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 39,67 39,67
2 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 40,16 40,16
3 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 40,17 40,17
4 Warwara Baryschewa RusslandRussland Russland 40,22 40,22
5 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 40,69 40,69
6 Barbara de Loor NiederlandeNiederlande Niederlande 40,92 40,92
7 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 41,10 41,10
8 Tatjana Trapeznikova RusslandRussland Russland 41,15 41,15
9 Marja Vis NiederlandeNiederlande Niederlande 41,16 41,16
10 Daniela Anschütz DeutschlandDeutschland Deutschland 41,17 41,17
13 Katrin Kalex DeutschlandDeutschland Deutschland 41,62 41,62

3.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 4:12,33 42,05
2 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 4:13,27 42,21
3 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 4:13,58 42,26
4 Marja Vis NiederlandeNiederlande Niederlande 4:15,78 42,63
5 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 4:15,86 42,64
6 Daniela Anschütz DeutschlandDeutschland Deutschland 4:17,53 42,92
7 Tatjana Trapeznikova RusslandRussland Russland 4:17,69 42,94
8 Warwara Baryschewa RusslandRussland Russland 4:17,90 42,98
9 Valentina Jaksjina RusslandRussland Russland 4:19,58 43,26
10 Tatjana Sjatsjkova RusslandRussland Russland 4:22,99 43,83
11 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 4:23,38 43,89
14 Katrin Kalex DeutschlandDeutschland Deutschland 4:24,73 44,12

1.500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 1:58,73 39,57
2 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 2:00,78 40,26
3 Warwara Baryschewa RusslandRussland Russland 2:00,87 40,29
4 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 2:01,14 40,38
5 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 2:01,33 40,44
6 Marja Vis NiederlandeNiederlande Niederlande 2:02,46 40,82
7 Tatjana Trapeznikova RusslandRussland Russland 2:02,71 40,90
8 Daniela Anschütz DeutschlandDeutschland Deutschland 2:02,82 40,94
9 Valentina Jaksjina RusslandRussland Russland 2:03,31 41,10
10 Anette Tønsberg NorwegenNorwegen Norwegen 2:03,43 41,14
12 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 2:03,92 41,30
14 Katrin Kalex DeutschlandDeutschland Deutschland 2:04,29 41,43

5.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 7:09,04 42,90
2 Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 7:09,19 42,91
3 Renate Groenewold NiederlandeNiederlande Niederlande 7:13,85 43,38
4 Tonny de Jong NiederlandeNiederlande Niederlande 7:15,70 43,57
5 Marja Vis NiederlandeNiederlande Niederlande 7:18,65 43,86
6 Daniela Anschütz DeutschlandDeutschland Deutschland 7:20,36 44,03
7 Warwara Baryschewa RusslandRussland Russland 7:21,92 44,19
8 Tatjana Trapeznikova RusslandRussland Russland 7:22,06 44,20
9 Valentina Jaksjina RusslandRussland Russland 7:23,03 44,30
10 Tatjana Sjatsjkova RusslandRussland Russland 7:25,05 44,50
13 Katrin Kalex DeutschlandDeutschland Deutschland 7:35,53 45,55
15 Emese Dörfler-Antal OsterreichÖsterreich Österreich 7:37,50 45,75

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endstand Großer-Vierkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zeigt die ersten zwölf Finalteilnehmer der Mehrkampf-EM über 10.000 Meter
Rang Name 500 Meter Pkt: 5.000 Meter Pkt. 1.500 Meter Pkt. 10.000 Meter Pkt. Gesamt-
pkt.
1 NiederlandeNiederlande Jochem Uytdehaage 37,29 (4) 37,29 6:37,63 (2) 39,76 1:51,82 (5) 37,27 13:42,81 (5) 41,14 155,466
2 NiederlandeNiederlande Carl Verheijen 38,48 (18) 38,48 6:37,54 (1) 39,75 1:51,77 (4) 37,25 13:40,85 (3) 41,04 156,532
3 RusslandRussland Dmitri Schepel 37,33 (5) 37,33 6:46,46 (13) 40,64 1:51,06 (2) 37,02 13:55,44 (9) 41,77 156,768
4 NorwegenNorwegen Eskil Ervik 38,38 (16) 38,38 6:41,18 (5) 40,11 1:53,16 (14) 37,72 13:42,06 (4) 41,10 157,321
5 NorwegenNorwegen Petter Andersen 36,63 (1) 36,63 6:55,72 (23) 41,57 1:49,73 (1) 36,57 14:11,73 (14) 42,58 157,364
6 BelgienBelgien André Vreugdenhil 37,15 (3) 37,15 6:45,32 (12) 40,53 1:53,01 (11) 37,67 14:04,22 (13) 42,21 157,563
7 ItalienItalien Roberto Sighel 37,73 (11) 37,73 6:43,28 (8) 40,32 1:53,15 (13) 37,71 13:57,09 (10) 41,85 157,628
8 NiederlandeNiederlande Jelmer Beulenkamp 37,85 (13) 37,85 6:43,86 (10) 40,38 1:53,12 (12) 37,70 13:59,62 (11) 41,98 157,923
9 PolenPolen Paweł Jan Zygmunt 38,66 (20) 38,66 6:42,26 (6) 40,22 1:54,02 (23) 38,00 13:40,77 (2) 41,03 157,930
10 DeutschlandDeutschland Christian Breuer 36,79 (2) 36,79 6:53,79 (22) 41,37 1:51,87 (6) 37,29 14:11,75 (15) 42,58 157,986
11 RusslandRussland Aleksandr Kibalko 37,49 (9) 37,49 6:44,57 (11) 40,45 1:52,71 (10) 37,57 14:18,93 (16) 42,94 158,463
12 SchwedenSchweden Johan Röjler 38,82 (22) 38,82 6:43,32 (9) 40,33 1:53,35 (16) 37,78 13:52,04 (8) 41,60 158,537

500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Petter Andersen NorwegenNorwegen Norwegen 36,63 36,63
2 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 36,79 36,79
3 André Vreugdenhil BelgienBelgien Belgien 37,15 37,15
4 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 37,29 37,29
5 Dmitri Schepel RusslandRussland Russland 37,33 37,33
6 Risto Rosendahl FinnlandFinnland Finnland 37,34 37,34
7 Zsolt Baló UngarnUngarn Ungarn 37,36 37,36
8 Vesa Rosendahl FinnlandFinnland Finnland 37,42 37,42
9 Aleksandr Kibalko RusslandRussland Russland 37,49 37,49
10 Andrej Fomin UkraineUkraine Ukraine 37,67 37,67
12 Jan Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 37,79 37,79
14 Danny Leger DeutschlandDeutschland Deutschland 38,19 38,19
24 Christian Zoller OsterreichÖsterreich Österreich 38,88 38,88
26 Marnix ten Kortenaar OsterreichÖsterreich Österreich 39,08 39,08
29 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 39,36 39,36

5.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Carl Verheijen NiederlandeNiederlande Niederlande 6:37,54 39,75
2 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 6:37,63 39,76
3 Bart Veldkamp BelgienBelgien Belgien 6:40,12 40,01
4 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 6:41,14 40,11
5 Eskil Ervik NorwegenNorwegen Norwegen 6:41,18 40,11
6 Paweł Jan Zygmunt PolenPolen Polen 6:42,26 40,22
7 Stian Bjørge NorwegenNorwegen Norwegen 6:42,96 40,29
8 Roberto Sighel ItalienItalien Italien 6:43,28 40,32
9 Johan Röjler SchwedenSchweden Schweden 6:43,32 40,33
10 Jelmer Beulenkamp NiederlandeNiederlande Niederlande 6:43,86 40,38
16 Martin Feigenwinter SchweizSchweiz Schweiz 6:48,16 40,81
17 Jan Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 6:48,18 40,81
19 Danny Leger DeutschlandDeutschland Deutschland 6:49,33 40,93
20 Marnix ten Kortenaar OsterreichÖsterreich Österreich 6:51,28 41,12
22 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 6:53,79 41,37
30 Christian Zoller OsterreichÖsterreich Österreich 7:18,63 43,86

1.500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Petter Andersen NorwegenNorwegen Norwegen 1:49,73 36,57
2 Dmitri Schepel RusslandRussland Russland 1:51,06 37,02
3 Vesa Rosendahl FinnlandFinnland Finnland 1:51,50 37,16
4 Carl Verheijen NiederlandeNiederlande Niederlande 1:51,77 37,25
5 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 1:51,82 37,27
6 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 1:51,87 37,29
7 Danny Leger DeutschlandDeutschland Deutschland 1:52,07 37,35
8 Jan Friesinger DeutschlandDeutschland Deutschland 1:52,38 37,46
9 Zsolt Baló UngarnUngarn Ungarn 1:52,54 37,51
10 Aleksandr Kibalko RusslandRussland Russland 1:52,71 37,57
26 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 1:55,75 38,58
28 Martin Feigenwinter SchweizSchweiz Schweiz 1:57,45 39,15

10.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Frank Dittrich DeutschlandDeutschland Deutschland 13:33,61 40,68
2 Paweł Jan Zygmunt PolenPolen Polen 13:40,77 41,03
3 Carl Verheijen NiederlandeNiederlande Niederlande 13:40,85 41,04
4 Eskil Ervik NorwegenNorwegen Norwegen 13:42,06 41,10
5 Jochem Uytdehaage NiederlandeNiederlande Niederlande 13:42,81 41,14
6 Bart Veldkamp BelgienBelgien Belgien 13:46,83 41,34
7 Stian Bjørge NorwegenNorwegen Norwegen 13:48,70 41,43
8 Johan Röjler SchwedenSchweden Schweden 13:52,04 41,60
9 Dmitri Schepel RusslandRussland Russland 13:55,44 41,77
10 Roberto Sighel ItalienItalien Italien 13:57,09 41,85
15 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 14:11,75 42,58

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]