Elgin County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Elgin County
Elgin County
Lage der Region in Ontario
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz Ontario

Verwaltungssitz St. Thomas
Koordinaten: 42° 45′ N, 81° 15′ WKoordinaten: 42° 45′ N, 81° 15′ W
Einwohner 87.461 (Stand: 2011)
Fläche 1.880,90 km²
Bevölkerungsdichte 46,5 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Eastern Daylight Time (UTC−4, Sommerzeit)
Webpräsenz www.elgin-county.on.ca

Elgin County ist ein County im Südwesten der kanadischen Provinz Ontario. Der County Seat ist St. Thomas. Die Einwohnerzahl beträgt 87.461 (2011), die Fläche 1880,90 km², was einer Bevölkerungsdichte von 46,5 Einwohnern je km² entspricht. Benannt ist das County nach James Bruce, 8. Earl of Elgin, dem Generalgouverneur Kanadas von 1847 bis 1854. Es liegt am Nordufer des Eriesees.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Elgin County liegen folgende Gemeinden:

Die Stadt St. Thomas gehört zwar geographisch und statistisch zum Elgin County, untersteht aber nicht dessen Verwaltung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]