Eloge Yao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eloge Yao
Spielerinformationen
Name Eloge Koffi Yao Guy
Geburtstag 20. Januar 1996
Geburtsort AkrroukroElfenbeinküste
Größe 182 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2012 FC Parma
2012–2015 Inter Mailand
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2017 Inter Mailand 0 (0)
2015–2016 → FC Crotone (Leihe) 30 (1)
2017– FC Lugano 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Elfenbeinküste U17 8 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. September 2017

Eloge Koffi Yao Guy (kurz Guy Eloge Yao oder Eloge Yao; * 20. Januar 1996 in Akrroukro) ist ein ivorischer Fußballspieler, der beim FC Lugano in der Schweizer Super League spielt.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einen Teil seiner Jugendzeit verbrachte Yao bei Inter Mailand. Sein größter Erfolg war dabei der Gewinn des Torneo di Viareggio 2015: Beim Finale des Nachwuchsturniers (3:2 gegen US Palermo) stand er über 90 Minuten auf dem Feld.

Die ersten Anfänge im Profibereich machte Yao dann in der Serie B: Für die Saison 2015/16 lieh ihn Inter an den Zweitligisten FC Crotone aus. Crotone hatte außerdem die Möglichkeit eine Kaufoption zu ziehen.[1] Mit 30 Ligaspielen und einem Treffer hatte Yao Anteil am erstmaligen Aufstieg Crotones in die Serie A.[2] Jedoch ließ Crotone die Option auf eine Weiterbeschäftigung verstreichen. Zurück zu Inter Mailand stand er in der Saison 2016/17 mehrfach im Kader, kam aber zu keinem Einsatz bei den Profis. Lediglich für die U19 lief er im November 2016 einmal auf. Im Sommer 2017 wechselte Yao in die Schweiz zum FC Lugano.[3] Sein Debüt in der Super League gab er am 20. August 2017 beim 1:1 gegen den FC Basel.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yao bestritt acht Spiele für die U-17-Nationalmannschaft, darunter Spiele in der Qualifikation zur U-17-Fußball-Afrikameisterschaft 2017. Insgesamt konnte er dabei ein Tor erzielen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Yao moves to Crotone on loan. In: inter.it. 2. September 2017; abgerufen am 3. September 2017.
  2. Diashow: FC Crotone steigt erstmals in die Serie A TIM auf. In: spox.com. Abgerufen am 3. September 2017.
  3. Lugano, esordio per l'ex Inter Eloge Yao. In: tuttomercatoweb.com. Abgerufen am 3. September 2017.
  4. Eloge Yao - Detaillierte Leistungsdaten. In: transfermarkt.de. Abgerufen am 3. September 2017.