Emakhazeni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emakhazeni
Emakhazeni Local Municipality
Map of Mpumalanga with Emakhazeni highlighted (2016).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Mpumalanga
Distrikt NkangalaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz eMakhazeni
Fläche 4736 km²
Einwohner 47.216 (Oktober 2011)
Dichte 10 Einwohner pro km²
Schlüssel MP314
ISO 3166-2 ZA-MP
Webauftritt www.emakhazeni.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Thomas Mngwenya
Partei African National Congress

Koordinaten: 25° 35′ S, 30° 5′ O

Emakhazeni (englisch: Emakhazeni Local Municipality) ist eine Gemeinde im Distrikt Nkangala in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga. Sitz der Gemeinde ist eMakhazeni (ehemals Belfast). Zu den weitere Orte gehören eMgwenya (ehemals Waterval Boven) und eNtokozweni (ehemals Machadodorp).

Die Muttersprache von 28 % der Einwohner ist Siswati, von 22 % isiZulu.[1]

Die Einwohnerzahl erhöhte sich in fünf Jahren von 47.216 (Volkszählung 2011) auf 48.149 (2016).[2][3]

Die Gemeinde wird vom ANC geführt; Bürgermeister ist Thomas Mngwenya.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 4. November 2016
  2. www.localgovernment.co.za: Emakhazeni Local Municipality (MP314): Demographic
  3. Stats SA: Community Survey 2016 (abgerufen am 17. September 2017)
  4. ANC announces Mpumalanga mayors. 013.co.za vom 9. August 2016 (englisch), abgerufen am 4. November 2016