Emily Intsiful

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Walzer für Niemand
  DE 66 20.12.2013 (2 Wo.) [1]
[1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/Quellen-Parameter

Emily Intsiful (* 1991 in Köln; vollständiger Name Anne-Marie Emilie Vallerie Intsiful) ist eine deutsche Sängerin, die 2013 durch die Castingshow The Voice of Germany bekannt wurde.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emily Intsiful ist ghanaisch-liberianischer Abstammung und in Deutschland geboren. Sie wuchs in Köln auf und besuchte in Ruppichteroth bei Bonn das St.-Theresien-Gymnasium.[2] 2010 nahm sie bei Jugend musiziert teil und erreichte das Bundesfinale, wo sie Platz drei belegte.[3] Nach dem Abitur ging sie ins oberbayerische Altötting und schloss dort eine Ausbildung zur Ensembleleiterin an der Max-Keller-Berufsfachschule für Musik ab.[4]

Im Herbst 2013 nahm Emily Intsiful mit 22 Jahren an der dritten Staffel der Castingshow The Voice of Germany teil. Sie erreichte die Liveshows und kam dort mit ihrer Interpretation des Titels Walzer für Niemand ins Halbfinale. Sie kam damit auch in die deutschen Singlecharts, was außer ihr nur dem Showfavoriten Andreas Kümmert und dem späteren Zweitplatzierten Chris Schummert gelang. Auch das Original der Schweizerin Sophie Hunger konnte sich gleichzeitig erstmals in Deutschland platzieren. Allerdings verpasste Intsiful danach gegen die Konkurrentin Judith van Hel den Einzug ins Finale.

Emily Intsiful ist eine vielseitige Sängerin und Songwriterin. Neben Pop und Jazz konzentriert sie sich auf klassische Musik und strebt ein Studium in Operngesang an.[5]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartdiskografie Deutschland
  2. Schönenberger Abiturientin nimmt an Schulmusikwettbewerb teil (Memento vom 15. Juli 2014 im Internet Archive), pius.info, 11. Mai 2011
  3. 47. Bundeswettbewerb 2010: Ergebnisliste - Solowertung, Jugend musiziert, Deutscher Musikrat, Stand 28. Mai 2010
  4. Altöttingerin (21) am Freitag bei "The Voice of Germany" zu sehen, Heimatzeitung.de, 24. Oktober 2013
  5. Emily Intsiful aus Altötting scheitert im Halbfinale von The Voice!, Mike Schmitzer, Wochenblatt.de, 13. Dezember 2013