Enlightened – Erleuchtung mit Hindernissen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Seriendaten
Deutscher TitelEnlightened – Erleuchtung mit Hindernissen
OriginaltitelEnlightened
Enlightened intertitle.png
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2011–2013
Produktions-
unternehmen
HBO, Rip Cord Productions
Länge30 Minuten
Episoden18 in 2 Staffeln
GenreComedy, Drama
IdeeMike White, Laura Dern
ProduktionMike White
Laura Dern,
Scott Stephens
MusikMark Mothersbaugh
Erstausstrahlung10. Oktober 2011 (USA) auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1. Mai 2013 auf Sky Atlantic HD
Besetzung
Synchronisation

Enlightened – Erleuchtung mit Hindernissen ist eine US-amerikanische Dramedy-Fernsehserie von Mike White und Laura Dern mit Dern, White und Luke Wilson in den Hauptrollen. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 10. Oktober 2011 beim US-Kabelsender HBO, während die deutschsprachige Erstausstrahlung am 1. Mai 2013 auf Sky Atlantic HD begann.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amy ist eine Frau mit selbstzerstörerischen Tendenzen, die nach einer spirituellen Erleuchtung endlich Ordnung in ihr chaotisches Berufs- und Privatleben bringen will.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand unter der Dialogregie von Natascha Geisler durch die Synchronfirma Arena Synchron GmbH in Berlin.[1]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[1]
Amy Jellicoe Laura Dern Andrea Aust
Levi Callow Luke Wilson Markus Pfeiffer
Helen Jellicoe Diane Ladd Karin Buchholz
Dougie Daniels Timm Sharp Jaron Löwenberg
Krista Jacobs Sarah Burns Sonja Spuhl
Tyler Mike White Rainer Fritzsche

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den USA wurde die zehn Episoden umfassende erste Staffel vom 10. Oktober bis zum 12. Dezember 2011 ausgestrahlt. Die zweite Staffel folgte vom 13. Januar bis zum 3. März 2013 woraufhin HBO im Anschluss bekannt gab, dass auf Grund der schlechten Einschaltquoten keine dritte Staffel bestellt wurde. In Deutschland liegen die Ausstrahlungsrechte für das Bezahlfernsehen bei Sky Deutschland, wo der Sender Sky Atlantic HD die ersten beiden Staffeln vom 1. Mai bis zum 28. September 2013 ausstrahlte.[2]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012 gewann Laura Dern für ihre Rolle den Golden Globe Award als Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical. Zudem wurde die Serie in der Kategorie Beste Serie – Komödie oder Musical nominiert. Nach zwei Staffeln wurde die Serie von HBO, ungeachtet der überwiegend positiven Resonanz der Kritiker,[3] auf Grund niedriger Zuschauerzahlen im März 2013 eingestellt.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Enlightened – Erleuchtung mit Hindernissen. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 9. Mai 2013.
  2. Adam Arndt: Play By Day: Deutschlandpremiere von Enlightened bei Sky Atlantic HD. In: Serienjunkies.de. 1. Mai 2013. Abgerufen am 9. Mai 2012.
  3. Alessandra Stanley: Bad Day? Some Om Will Cure It. In: The New York Times. 10. Oktober 2011. Abgerufen am 9. Mai 2013.
  4. Jon Weisman: HBO Turns Off ‘Enlightened’. In: Variety.com. 19. März 2013. Abgerufen am 9. Mai 2013.