Eparchie Mavelikara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eparchie Mavelikara
Basisdaten
Rituskirche Syro-Malankara Katholische Kirche
Staat Indien
Metropolitanbistum Großerzbistum Trivandrum
Diözesanbischof Joshuah Ignathios Kizhakkeveettil
Pfarreien 92 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 2.998.325 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 30.825 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 1 %
Diözesanpriester 63 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 12 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 411
Ordensbrüder 3 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 102 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Antiochenischer Ritus
Kathedrale St. Mary’s Cathedral Punnamoodu

Die Eparchie Mavelikara ist eine in Indien gelegene Eparchie der syro-malankara katholischen Kirche mit Sitz in Mavelikara, Alappuzha (Distrikt), Kerala. Seit der Gründung ist der Ortsordinarius Joshuah Ignathios Kizhakkeveettil.

Geschichte[Bearbeiten]

Papst Benedikt XVI. gründete es am 2. Januar 2007 aus Gebietsabtretungen des Großerzbistums Trivandrum, dem es auch als Suffragandiözese unterstellt wurde.

Das Bistum erfasst nur die syro-malankarischen Katholiken des Gebietes. Die dort ebenfalls wohnenden Katholiken des lateinischen Ritus und des syro-malabarischen Ritus gehören zu anderen Diözesen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]